Advertisement

BIM für die Trinkwasser-Installation – Quo Vadis Systemauslegung?

  • K. Rudat
Chapter
  • 6.8k Downloads
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusamenfassung

Die integrierte Planungsmethode BIM macht es erforderlich, sämtliche Fachplanungen und die daraus resultierenden detaillierten Bauteilinformationen zusammenzuführen. Die Konsequenzen dieser Vorgehensweise sind die sorgfältige Auslegung der Bauteile einer Trinkwasser-Installation und die exakte Beschreibung der Bauteileigenschaften – z. B. für Armaturen und Spülsysteme – damit die im Raumbuch festgelegten Bedarfe auch gedeckt werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  • K. Rudat

There are no affiliations available

Personalised recommendations