Advertisement

Was bedeuten Verantwortung und Selbstverantwortung für eine Führungskraft?

  • Peter BergerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Wer übernimmt im Unternehmen eigentlich die Verantwortung und wenn, dann wofür und für wen? Können wir Verantwortung delegieren? Was bedeutet es, die Verantwortung für die eigenen Handlungen, Gedanken und Gefühle zu übernehmen? Hierarchische Strukturen schaffen verantwortungsscheue Menschen, und verantwortungsscheue Menschen legitimieren hierarchische Strukturen. Und so hat jedes Unternehmen die Mitarbeiter und auch die Führungskräfte, die es verdient. Selbstverantwortung hingegen bedeutet, zuständig für die eigenen Anliegen zu sein. Aufgabe einer Führungskraft ist es, ihre Mitarbeiter in die Selbstverantwortung zu führen und zu lernen, mit selbstverantwortlichen Mitarbeitern umzugehen.

Literatur

  1. Berger, P., Berger-Klein, A., Krüger, D., & Teubert, M. (2007). Human Resource Management in Veränderungsprojekten. Ansätze – Methoden – Instrumente. Konstanz: Christiani.Google Scholar
  2. Gabler Wirtschaftslexikon: Springer Gabler Verlag (Hrsg.). (2017). Stichwort: Verantwortung. http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/3798/verantwortung-v9.html. Zugegriffen: 15. Juni 2017.
  3. Sprenger, R. K. (1994). Das Prinzip Selbstverantwortung. Frankfurt: Campus.Google Scholar
  4. Sprenger, R. K. (2002). Mythos Motivation. Wege aus einer Sackgasse (17. Aufl.). Frankfurt: Campus.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg/professore.de GmbHHamburgDeutschland

Personalised recommendations