Advertisement

Schäden und Schadensursachen bei Rohrleitungen

  • Harald Roscher
Chapter
Part of the Springer Reference Technik book series (SRT)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden Ursachen von Schäden v. a. an Wasserversorgungsnetzen aufgezeigt und auftretende Schäden unter Berücksichtigung der jeweiligen Materialarten klassifiziert. Des Weiteren wird auf Schäden infolge fehlerhafter Verlegung und Montage, Schäden durch technisch-physikalische oder chemische Alterung, Schäden durch natürliche und künstliche Bodenbewegungen, Betriebs- und Rehabilitationsschäden sowie auf eintretende Schäden bei und nach Rehabilitationsmaßnahmen eingegangen.

Schlüsselwörter

Schaden Schadensursachen Wasserversorgungsleitung Schadensklassifikation Herstellungs- und Materialschäden Schäden durch technisch-physikalische oder chemische Alterung Schäden durch natürliche und künstliche Bodenbewegungen Betriebs- und Rehabilitationsschäden Schäden bei und nach Rehabilitationsmaßnahmen 

Literatur

  1. 1.
    Roscher, H. et. al.: Sanierung städtischer Wasserrohrnetze. Strategien – Verfahren – Fallbeispiele der Rehabilitation. Verlag für Bauwesen, Berlin (2000)Google Scholar
  2. 2.
    Roscher, H. et al.: Rehabilitation von Rohrleitungen. Sanierung und Erneuerung von Rohrleitungen der Technischen Versorgung. Bauhaus-Universität Weimar, Weiterbildendes Studium WW 91, Zertifikat- und Masterstudiengang in Zusammenarbeit mit Rohrindustrie und bauausführenden Betrieben, Weimar (2008)Google Scholar
  3. 3.
    Roscher, H. et al.: Rehabilitation von Wasserversorgungsnetzen. Vulkan-Verlag, Essen (2009)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.WeimarDeutschland

Personalised recommendations