Advertisement

Zusammenfassung

Die sonographische Untersuchung des thorakalen Abschnitts des kindlichen Körperstamms erlaubt Aussagen über die Beschaffenheit und Integrität des knöchernen Brustkorbs (Form, Rippen, Ergüsse, Atembewegungen), der Lungen (Größe, Echogenität, zystische oder solide Raumforderungen), des Mediastinums (Trachea, Ösophagus, Gefäße, Thymus) und des Herzens. Befunde wie kongenitale zystische adenomatoide Lungenmalformation, Lungensequester, Pleuraerguss, bronchogene Zyste, Obstruktion (Lymphangiom) oder Atresie (CHAOS) der Atemwege oder Lungenhypoplasie können sonographisch erkannt und einem zielgerichteten prä- und perinatalen Management zugeführt werden.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 2017

Authors and Affiliations

  • Alexander Strauss
    • 1
  1. 1.Christian-Albrechts-Universität zu KielKiel

Personalised recommendations