Advertisement

Werttreiber Nachhaltigkeit: Einfluss der Corporate Sustainability Performance auf die Corporate Financial Performance

  • Thomas SchulzEmail author
Chapter
Part of the Management-Reihe Corporate Social Responsibility book series (MRCOSORE)

Zusammenfassung

Chief Financial Officers (CFO) müssen sich zunehmend mit der Frage auseinandersetzen, ob sich durch das systematische Verfolgen einer umfassend nachhaltigkeitsorientierten Geschäftsstrategie positive finanzielle Effekte (Ertrag, Risiko, Wert) erzielen und somit die langfristige Sicherung der unternehmerischen Erfolgs- und Entwicklungspotenziale erreichen lassen.

Der Beitrag beschreibt die Problematik der Bestimmung von Korrelation und Kausalität zwischen der Corporate Sustainability Performance (CSP) und der Corporate Financial Performance (CFP) von Unternehmen. Anhand zweier besonders belastbarer Kategorien von Studien (Metastudien und Studien von Nachhaltigkeitsratingagenturen) wird schließlich gezeigt, dass man grundsätzlich von einer positiven Korrelation und i. d. R. von einer CSP-CFP-Kausalität ausgehen kann.

Diese Erkenntnis ist von entscheidender Bedeutung für die Ausrichtung des strategischen Managements von Unternehmen durch den CFO. Er muss sich nun ernsthaft die Frage stellen (lassen), ob er auf eine nachhaltigkeitsinduzierte Verbesserung der finanziellen Position seines Unternehmens zukünftig verzichten will.

Literatur

  1. Barthruff C (2014) Nachhaltigkeitsinduzierte Kreditrisiken. Empirische Untersuchung über die Wirkungszusammenhänge zwischen Nachhaltigkeits- und Kreditrisiken unter besonderer Berücksichtigung des Klimawandels. Springer Gabler, WiesbadenGoogle Scholar
  2. Bergius S (2015) Nachhaltigkeit rechnet sich nachweislich. Handelsbl Bus Brief Nachhalt Invest 7:2–4Google Scholar
  3. Chegut A, Schenk H, Scholtens B (2011) Assessing SRI fund performance research: best practices in empirical analysis. Wiley Online Library, Erstveröffentlichung 16.2.2011, doi: 10.1002/sd.509
  4. Cheng B, Ioannou I, Serafeim G (2014) Corporate social responsibility and access to finance. Strateg Manage J 35(1):1–23CrossRefGoogle Scholar
  5. Deloitte (2012) Sustainability: CFOs are coming to the tableGoogle Scholar
  6. EFFAS/DVFA (2010) KPIs for ESG. A guideline for the integration of ESG into financial analysis and corporate valuation. Version 3.0, Frankfurt a. M.Google Scholar
  7. Endrikat J, Günther E, Hoppe H (2014) Making sense of conflicting empirical findings: a meta-analytic review of the relationship between corporate environmental and financial performance. Eur Manage J 32(5):735–751CrossRefGoogle Scholar
  8. European Commission (DG Energy) (2013) Energy performance certificate in buildings and their impact on transaction prices and rents in selected EU countries. Final report, Brussels 19.4.2013Google Scholar
  9. Günther E, Hoppe H (2014) Merging limited perspectives. A synopsis of measurement approaches and theories of the relationship between corporate environmental and financial performance. J Ind Ecol 18(5):689–707CrossRefGoogle Scholar
  10. oekom research (2014) Die Bedeutung von Nachhaltigkeitskriterien für die Beurteilung von Anlagechancen und -risiken bei Unternehmensanleihen. MünchenGoogle Scholar
  11. Orlitzky M et al (2003) Corporate social and financial performance: a meta-analysis. Organ Stud 24(3):403–441CrossRefGoogle Scholar
  12. Peylo BT (2012) A synthesis of modern portfolio theory and sustainable investment. J Invest 21(4):33–46Google Scholar
  13. Peylo BT, Schaltegger S (2014) An equation with many variables: unhiding the relationship between sustainability and investment performance. J Sustain Finance Invest 4(2):110–126CrossRefGoogle Scholar
  14. RobecoSam (2015) RobecoSam’s corporate sustainability assessment companion, Zürich. http://www.sustainability-indices.com/library/publications.jsp. Zugegriffen: 6. Aug. 2015
  15. Schaltegger S, Synnestvedt T (2002) The link between ‚green‘ and economic success: environmental management as the crucial trigger between environmental and economic performance. J Environ Manage 65(4):339–346Google Scholar
  16. Schreck P (2009) The business case for corporate social responsibility. Understanding and measuring economic impacts of corporate social performance. Physica-Verlag, HeidelbergGoogle Scholar
  17. Schröder M (2014) Performance nachhaltiger und konventioneller Kapitalanlagen im Vergleich. In: Faust M, Scholz S (Hrsg) Nachhaltige Geldanlagen. Produkte, Strategien und Beratungskonzepte, 2. Aufl. Frankfurt School, Frankfurt a. M.Google Scholar
  18. Schulz T (2014) CFO-Agenda: Gute Gründe, Nachhaltigkeit auf die Tagesordnung zu setzen. In: Schulz T, Bergius S (Hrsg) CSR und Finance. Beitrag und Rolle des CFO für eine Nachhaltige Unternehmensführung. Springer Gabler, Berlin, S. 3–34Google Scholar
  19. Societe Generale (2013) SRI: Beyond integration. Positive ESG ratings linked to material stocks outperformance. Präsentation 27.9.2013. http://www.sustainalytics.com/socgen_report_esg_company_financial_performance. Zugegriffen: 4. Aug. 2015
  20. The Economist Intelligence Unit (2014) New business models. Shared value in the 21st century, Report, LondonGoogle Scholar
  21. U.S. Green Building Council (USGBC) (2014) High performance building benefits and investment costs. Spring, Washington DCGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.BNU Beratung für Nachhaltige UnternehmensführungFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations