Advertisement

Quantengatter und Schaltkreise für elementare Rechenoperationen

Chapter
  • 2.7k Downloads

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden zunächst kurz klassische Gatter betrachtet und die Universalität des Toffoli-Gatters bewiesen. Danach werden einige unäre und binäre Quantengatter vorgestellt. Anschließend wird die Universalität der aus der Phasenmultiplikation, Spindrehung und der kontrollierten Verneinung gebildeten Menge für Quantengatter gezeigt. Danach werden einige allgemeine Aspekte zum Ablauf von Quantenalgorithmen behandelt. Schließlich werden die Quantenschaltkreise für elementare Rechenoperationen wie Addition, Addition modulo N und Multiplikation modulo N sowie für die Quanten-Fourier-Transformation im Detail vorgestellt.

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden zunächst kurz klassische Gatter betrachtet und die Universalität des Toffoli-Gatters bewiesen. Danach werden einige unäre und binäre Quantengatter vorgestellt. Anschließend wird die Universalität der aus der Phasenmultiplikation, Spindrehung und der kontrollierten Verneinung gebildeten Menge für Quantengatter gezeigt. Danach werden einige allgemeine Aspekte zum Ablauf von Quantenalgorithmen behandelt. Schließlich werden die Quantenschaltkreise für elementare Rechenoperationen wie Addition, Addition modulo N und Multiplikation modulo N sowie für die Quanten-Fourier-Transformation im Detail vorgestellt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Kingston Upon ThamesGroßbritannien

Personalised recommendations