Advertisement

An der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert

  • Thomas SonarEmail author
Chapter
  • 2.8k Downloads
Part of the Vom Zählstein zum Computer book series (ZAEHLSTEIN)

Zusammenfassung

Auch Frankreich blieb im 16. Jahrhundert von religiösen Verwerfungen nicht verschont. Die katholische Hofpartei unter der Familie Guise stand um 1560 unversöhnlich gegen die führenden Protestanten des Landes, um Einfluss auf den noch minderjährigen König Franz II. zu erlangen. Die Mutter des jungen Königs war Katharina von Medici, die sich um den Ausgleich beider Parteien bemühte und von dem 1560 berufenen KanzlerMichel de l’Hôpital unterstützt wurde, der bereits religiöse Toleranz einforderte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut Computational MathematicsTechnische Universität BraunschweigBraunschweigDeutschland

Personalised recommendations