Advertisement

IT-Sicherheit in der Arztpraxis

  • Alexandra Köhler
  • Mirko Gründer
Chapter
  • 1.5k Downloads
Part of the Erfolgskonzepte Praxis- & Krankenhaus-Management book series (ERFOLGSPRAXIS)

Zusammenfassung

Online-Marketing findet – wie der Name schon sagt – im Internet statt. Die Technik und die Vernetzung sind natürlich nicht ohne Risiken – gerade was den Datenschutz anbelangt. Damit Ärzte und ihr Praxis-Team keine unangenehmen Überraschungen erleben, ist es wichtig, bei allen Maßnahmen höchste Sicherheitsstandards einzuhalten.

Die Ärztekammern fordern zwar schon lange nicht mehr, dass Computer mit Patientendaten keinen Internetzugang haben dürften. Wenn aber Praxis-PCs mit Patientendaten an das Internet angeschlossen sind und besonders wenn Patientendaten für Praxis-Marketing genutzt werden, etwa die E-Mail-Adressen beim Versand eines Newsletters, muss sichergestellt sein, dass keine Informationen von außen zugänglich sind. Vor allem ein solider Schutz vor Viren und Trojanern ist Pflicht. Außerdem sollten Praxisinhaber regelmäßig Sicherungskopien aller Computer-Inhalte anfertigen, wie sie bei Patientendaten längst Standard sind, um viel investierte Arbeit nicht zu verlieren. Bei all diesen Dingen handelt es sich natürlich nicht um originär ärztliche Tätigkeiten. Der ökonomischste Weg ist in den meisten Fällen die Auslagerung dieser Aufgaben an einen IT-Dienstleister – doch ein solcher will mit Bedacht ausgewählt sein. Zwar muss der Praxis-Chef diese Aufgaben nicht selbst ausführen. Wohl aber steht er in der Verantwortung und muss dies deshalb verlässlich delegieren.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  • Alexandra Köhler
    • 1
  • Mirko Gründer
    • 2
  1. 1.HamburgDeutschland
  2. 2.KielDeutschland

Personalised recommendations