Advertisement

Renaturierung von Salzgrasländern bzw. Salzwiesen der Küsten

  • Stefan Seiberling
  • Martin Stock
  • Philipp Pratap Thapa
Chapter

Zusammenfassung

Die deutschen Meeresküsten werden im Übergang vom Land zum Meer weitgehend von zwei Ökosystemtypen geprägt. Auf die augenfälligeren, die Dünen, gehen wir hier nicht ein (siehe v. a. Grootjans et al. 2001, 2002, Rozé und Lemauviel 2004, Ketner-Oostra et al. 2006, Aptroot et al. 2007, Bossuyt et al. 2007). Gegenstand dieses Kapitels sind vielmehr die Salzwiesen, die im Wattenmeer der Nordsee als natürlicher Lebensraum auftreten und an der Ostseeküste – hier werden sie Salzgrasländer genannt – zu den ältesten Bestandteilen der Kulturlandschaft zählen. Naturnahe Küstensalzwiesen sind nicht nur Lebensraum für speziell angepasste Pflanzenund Tierarten, sondern tragen auch zur Regulation des marinen Stoffhaushalts und zum Küstenschutz bei.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009

Authors and Affiliations

  • Stefan Seiberling
    • 1
  • Martin Stock
    • 2
  • Philipp Pratap Thapa
    • 3
  1. 1.Zentrum für ForschungsförderungUniversität GreifswaldGreifswaldDeutschland
  2. 2.NationalparkverwaltungLandesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und MeeresschutzTönningDeutschland
  3. 3.Fakultät für Naturwissenschaften und TechnikFreie Universität BozenBozenItalien

Personalised recommendations