Advertisement

Soziodrama

  • Falko von AmelnEmail author
  • Josef Kramer
Chapter

Zusammenfassung

Dieses Kapitel stellt das Soziodrama vor, das ebenso wie das Psychodrama von J. L. Moreno entwickelt wurde. Die Grundidee des Soziodramas besteht darin, Strukturen und Prozesse eines sozialen Systems mit szenischen Mitteln zu konkretisieren und dadurch nicht nur verbal, sondern auch handelnd erfahrbar und reflektierbar zu machen. Mit dem themenzentrierten Soziodrama lässt sich ein für alle Gruppenmitglieder gleichermaßen relevantes Thema (z. B. die zukünftige Zusammenarbeit nach Abschluss eines Veränderungsprozesses) szenisch explorieren. Mit dem gruppenzentrierten Soziodrama können Beziehungsdynamiken (z. B. in der Teamentwicklung) offengelegt und bearbeitbar gemacht werden. Das gesellschaftspolitische Soziodrama bildet Verknüpfungen zwischen Interaktionsdynamik, gesellschaftlichen Strukturen (z. B. Rassismus) und persönlichem Erleben ab. Das Kapitel enthält externe Kurzbeiträge von Raimund Gebhardt (Kommunikationstraining) und Heike Stark (berufsgruppenübergreifende Professionalisierung zu Bekämpfung von Menschenhandel und Zwangsprostitution).

Literatur

  1. Ameln, F. v. (2015) Beratung, wie sie nicht im Buche steht. Wie sich Komplexität und Kontingenz von Beratungsprozessen mit einem Planspiel simulieren lassen. In D. Rohr (Hrsg.), Beraten lehren (im Druck). Weinheim: BeltzGoogle Scholar
  2. Ameln, F. v. & Kramer, J. (2014) Psychodrama: Grundlagen (3. Aufl.). Heidelberg: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  3. Armstrong, J. S. (2001) Role playing: A method to forecast decisions. In J. S. Armstrong (Hrsg.), Principles of forecasting: A handbook for researchers and practicioners (S. 15–30). Boston: KluwerCrossRefGoogle Scholar
  4. Buer, F. (1992) Über die Wahrheit der psychodramatischen Erkenntnis. Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, 28,181–203Google Scholar
  5. Geisler, F. & Görmer, F. (1997) Der Rollentausch mit dem Feind – Morenos Soziodrama zum Thema Gewalt und Rechtsradikalismus. In F. Buer (Hrsg.), Jahrbuch für Psychodrama, psychosoziale Praxis & Gesellschaftspolitik 1996 (S. 9–26) Opladen: Leske & BudrichCrossRefGoogle Scholar
  6. Groterath, A. (2005) Fremd ist der Fremde nur in der Fremde. Interkulturelles Soziodrama – Intercultural Sociodrama – Sociodramma Interculturale. In T. Wittinger (Hrsg.), Handbuch Soziodrama – Die ganze Welt auf der Bühne (S. 95–109). Wiesbaden: VSCrossRefGoogle Scholar
  7. Hutter, C. (2000) Psychodrama als experimentelle Theologie. Rekonstruktion der therapeutischen Philosophie Morenos aus praktisch-theologischer Perspektive. Münster: LitGoogle Scholar
  8. Jancovius, W. (2005) Gewerkschaftliche Bildungsarbeit einmal anders – Soziodrama. In T. Wittinger (Hrsg.), Handbuch Soziodrama - Die ganze Welt auf der Bühne (S. 83–94) Wiesbaden: VSCrossRefGoogle Scholar
  9. Kellermann, P. F. (1998) Sociodrama. Group Analysis, 31, 179–195CrossRefGoogle Scholar
  10. Kellermann, P. F. (2007) Sociodrama and collective trauma. London: Kingsley.Google Scholar
  11. Kramer, J. & Ameln, F. v. (2007) Aggression und Konflikt in organisationalen Lern- und Veränderungsprozessen. Erklärungsansätze und handlungsorientierte Interventionsvorschläge. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie, 6(1), 115–128.Google Scholar
  12. Leutz, G. A. (1974) Das klassische Psychodrama nach J. L. Moreno. Heidelberg: SpringerGoogle Scholar
  13. Moreno, J. L. (1956) Philosophy of the third psychiatric revolution, with special emphasis on group psychotherapy and psychodrama. In F. Fromm-Reichmann & J. L. Moreno (Hrsg.), Progress in Psychotherapy (Bd. 1) (S. 24–53). New York: Grune & StrattonGoogle Scholar
  14. Moreno, J. L. (1959) Gruppenpsychotherapie und Psychodrama. Einleitung in die Theorie und Praxis. Stuttgart: ThiemeGoogle Scholar
  15. Moreno, J. L. (1972) Psychodrama (Bd. 1 (4. Aufl.). Beacon: Beacon HouseGoogle Scholar
  16. Moreno, J. L. (1996) Die Grundlagen der Soziometrie. Wege zur Neuordnung der Gesellschaft (4. Aufl.). Opladen: Leske & BudrichCrossRefGoogle Scholar
  17. Ottomeyer, K. (1992) Die Haider-Faszination. Psychodrama und Soziodrama in der Politik – Aspekte psychodramapädagogischer Umsetzung. Psychodrama, 5(1), 53–62Google Scholar
  18. Sternberg, P. & Garcia, A. (1989) Sociodrama: Who's in your shoes? New York: PraegerGoogle Scholar
  19. Wiener, R. (2001) Soziodrama praktisch. Soziale Kompetenz szenisch vermitteln. München: inScenarioGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.NordenDeutschland
  2. 2.1953–2014Deutschland

Personalised recommendations