Advertisement

Prozessbezogene Evaluation: Erfolgsfaktoren für den Transfer

  • Simone Kauffeld
Chapter
  • 16k Downloads

Zusammenfassung

Mit dem Lern-Transfer-System-Inventar (LTSI) und dem Adaptive Evaluation System for Training (aes4training, Kap. 5) stehen Instrumente zur prozessbezogenen Evaluation zur Verfügung. Ansätze zur Erklärung des Zusammenspiels der Erfolgsmaße und der Transfererfolgsfaktoren können entwickelt, Konzepte zur Optimierung des Transfers abgeleitet und hinsichtlich ihrer Wirksamkeit überprüft werden. Zielführend ist es, sich schon bei der Planung von Trainings Gedanken über Transfer und Evaluation zu machen. Denn wer zu spät ans Evaluieren denkt, wird kaum eine methodisch saubere Evaluation leisten können (Kap. 2). Nur über die prozessbezogene Evaluation können tatsächliche Ansatzpunkte zur Verbesserung von Trainings gefunden werden. Es können Transferlösungen erarbeitet werden, die abseits vom Trainingsprogramm selbst das Arbeitsumfeld in den Blick nehmen und Transferlösungen erarbeiten.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  • Simone Kauffeld
    • 1
  1. 1.Technische Universität BraunschweigBraunschweigGermany

Personalised recommendations