Advertisement

Fundamentierung und Schwingungsisolierung

  • Michael BeitelschmidtEmail author
  • Hans Dresig
Chapter

Zusammenfassung

Bei Maschinen mit Riemen- oder Kettenabtrieb werden Motoraufstellungen häufig auf Wippen vorgenommen. Die Isolierwirkung einer solchen Konstruktion soll gegenüber einer starren Aufstellung untersucht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. [15]
    DIN EN ISO 5349-1: Messung und Bewertung der Einwirkungen von Schwingungen auf das Hand-Arm-System des Menschen. Norm.Google Scholar
  2. [75]
    VDI 2057 1-4: Einwirkung mechanischer Schwingungen auf den Menschen. Beuth-Verlag. Norm.Google Scholar
  3. [11]
    Blochwitz, T., S. Bittner, U. Schreiber und A. Uhlig: ISOMAG 2.0 – Software für optimale Schwingungsisolierung von Maschinen und Geräten. 1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, 2013.Google Scholar
  4. [38]
    Kluth, O.: „Elastomere und Luftfedern als Isolationselemente für Fundamentlagerungen“. In: VDI-Berichte (1993) Nr. 1082, S. 157–177.Google Scholar
  5. [11]
    Blochwitz, T., S. Bittner, U. Schreiber und A. Uhlig: ISOMAG 2.0 – Software für optimale Schwingungsisolierung von Maschinen und Geräten. 1. Auflage. Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, 2013.Google Scholar
  6. [35]
    Jörn, R. und G. Lang: Schwingungsisolierung mittels Gummifederelementen. Fortschritt-Berichte VDI Zeitschrift, Reih 11 6. Düsseldorf: VDI-Verlag, 1968.Google Scholar
  7. [62]
    Sche_er, M.: Grundlagen der Fördertechnik - Elemente und Triebwerke. Fördertechnik und Baumaschinen. Vieweg Verlagsgesellschaft, 1994.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Inst. für FestkörpermechanikTU DresdenDresdenDeutschland
  2. 2.Technische Universität ChemnitzChemnitzDeutschland

Personalised recommendations