Advertisement

Bäreninsel

Chapter
  • 1.9k Downloads
Part of the Geographische Anthologie des 19. Jahrhunderts book series (AAW)

Zusammenfassung

Die mit etwa 178 Quadratkilometer eher kleine Bäreninsel liegt etwa 400 Kilometer vor dem norwegischen Nordkap und damit etwa auf halbem Wege zur Inselgruppe Spitzbergen, von wo aus sie gegenwärtig auch verwaltet wird. Obwohl von nordischen Seefahrern sicherlich schon zuvor gesichtet und betreten, wird ihre Entdeckung gemeinhin erst dem niederländischen Kapitän Jacob van Heemskerk und dessen Steuermann Willem Barentsz zugeschrieben, die bei ihrem vergeblichen Versuch der Nordostpassage am 8.6.1596 das von zumeist steilen Klippen umgebene Eiland sichteten und hier den namensgebenden Eisbären töteten. Schwer zugänglich und scheinbar nur mit wenigen jagdbaren Tieren besetzt, veranlasste erst ein eigener Kurzbesuch 1868 den Polarforscher Adolf Erik Nordenskiöld zu ersten landeskundlichen Bemerkungen für das deutsche Publikum.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Department of HistoryUniversity of Texas at ArlingtonArlingtonUSA

Personalised recommendations