Advertisement

Entrepreneurship, Gründungen, Marktdynamik

Chapter
  • 7.4k Downloads

Zusammenfassung

Dieses einführende Kapitel erläutert den Wesensinhalt von Entrepreneurship, stellt verschiedene in diesem Zusammenhang relevante Begriffe vor und zeigt wichtige Dimensionen des Themas auf. Dabei geht es zunächst einmal um den Begriff des Entrepreneurship (▶ Abschn. 2.1) sowie um den Zusammenhang zwischen Entrepreneurship und der Gründung von Betrieben bzw. Unternehmen (▶ Abschn. 2.2). Darauf aufbauend folgt in ▶ Abschn. 2.3 ein Überblick über verschiedene Arten von Gründungen bzw. Entrepreneurship. ▶ Abschn. 2.4 beschreibt einige wesentliche Wirkungen von Gründungen auf die wirtschaftliche Entwicklung. ▶ Abschn. 2.5 behandelt das Phänomen der unternehmerischen Selbstständigkeit im gesellschaftlichen Maßstab und vergleicht wesentliche Kennzeichen einer von Entrepreneuren geprägten Wirtschaft und Gesellschaft („Entrepreneurial Society“) mit einem von Großunternehmen dominierten System („Managed Society “). ▶ Abschn. 2.6 fasst die wesentlichen Ergebnisse zusammen.

Literaturhinweise zu Kapitel 2

  1. Acs, Zoltan J., Pontus Braunerhjelm, David B. Audretsch and Bo Carlsson (2009): The knowledge spillover theory of entrepreneurship. Small Business Economics, 32, 15–30.CrossRefGoogle Scholar
  2. Audretsch, David B. (2007): The Entrepreneurial Society. Oxford: Oxford University Press.CrossRefGoogle Scholar
  3. Baumol, William J. (1990): Entrepreneurship: Productive, Unproductive and Destructive. Journal of Political Economy, 98, 893–921.CrossRefGoogle Scholar
  4. Baumol, William J. (2004): Entrepreneurial Enterprises, Large Established Firms and Other Components of the Free-Market Growth-Machine. Small Business Economics, 23, 9–21.CrossRefGoogle Scholar
  5. Bosma, Niels (2013): The Global Entrepreneurship Monitor (GEM) and Its Impact on Entrepreneurship Research. Foundations and Trends in Entrepreneurship, 9, 143–248.Google Scholar
  6. Fritsch, Michael (2011): Start-ups in Innovative Industries – Causes and Effects. In David B. Audretsch, Oliver Falck, Stephan Heblich und Adam Lederer (Hrsg.): Handbook of Innovation and Entrepreneurship, Cheltenham: Elgar, 365–381.Google Scholar
  7. Kerr, William R., Ramana Nanda und Matthew Rhodes-Kropf (2014): Entrepreneurship as Experimentation. Journal of Economic Perspectives, 28, 25–48.CrossRefGoogle Scholar
  8. Klepper, Steven (2009): Spinoffs: A review and synthesis. European Management Review, 6, 159–171.CrossRefGoogle Scholar
  9. Parker, Simon (2009): The Economics of Entrepreneurship. Cambridge: Cambridge University Press.CrossRefGoogle Scholar
  10. Schumpeter, Joseph A. (1912): Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung. Leipzig: Duncker & Humblot.Google Scholar
  11. Schumpeter, Joseph A. (1939/1961): Konjunkturzyklen: eine theoretische, historische und statistische Analyse des kapitalistischen Prozesses. Göttingen 1961: Vandenhoek. Englischsprachige Originalausgabe: Business cycles: a theoretical, historical, and statistical analysis of the capitalist process. New York 1939: McGraw-Hill.Google Scholar
  12. Schumpeter, Joseph A. (1942/1946): Capitalism, Socialism, and Democracy. New York 1942: Harper. Zitiert nach der deutschsprachingen Ausgabe Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie. Bern 1946: Francke.Google Scholar
  13. Wennekers, Sander und Roy Thurik (1999): Linking Entrepreneurship and Economic Growth. Small Business Economics, 13, 27–55.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Friedrich-Schiller-Universität JenaJenaDeutschland

Personalised recommendations