Advertisement

Rollen und Kompetenzen inbetrieblichen Veränderungsprozessen

  • Wolfgang Kötter
  • Martin J. Thul
  • Klemens Lange
  • Konrad Siegel
  • Klaus J. Zink
  • Gerhard Kullmann
  • Jörg Longmuß
  • Ulrich Steimle
Chapter
  • 12k Downloads
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Veränderungsprozesse, wie z. B. die Einführung ganzheitlicher Produktionssysteme, sind tief greifende Ereignisse, die betriebliche Abläufe, Strukturen und Beziehungsgeflechte nachhaltig verändern. Aus ihnen resultieren i. d. R. vielschichtige, komplexe Anforderungen an unterschiedlichste Interessengruppen im Betrieb. So müssen Produktionssysteme gleichzeitig wirtschaftliche und technologische Anforderungen erfüllen, den Bedürfnissen sowie Fähigkeiten der Mitarbeiter Rechnung tragen und den Fertigungsbereich mit vor- und nachgelagerten Funktionsbereichen der Organisation in geeigneter Form vernetzen. Unabhängig davon, ob ein solches Vorhaben in kleinen, mittelgroßen oder großen Unternehmen umgesetzt wird, müssen immer fundierte Problemlösungen entwickelt und dabei unterschiedliche, teilweise gegenläufige Interessen ausbalanciert werden. Insofern werden verschiedene Protagonisten benötigt, die gemeinsam in der Lage sind, spezifische fachliche Lösungen zu entwickeln und darüber hinaus die Fähigkeit besitzen, diese zu einer abgestimmten, integrierten Gesamtlösung zusammenzuführen. Dies bezieht sich nicht nur auf fachliche Aspekte, die sich unmittelbar aus den sachlichen Inhalten des Veränderungsprozesses ergeben. Vielmehr betrifft es insbesondere die Gestaltung von Rahmenbedingungen und Voraussetzungen des Veränderungsprozesses – und dies sowohl auf der sach- als auch auf der psychologischen Ebene.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Kötter
    • 2
  • Martin J. Thul
    • 1
  • Klemens Lange
    • 4
  • Konrad Siegel
    • 6
  • Klaus J. Zink
    • 1
  • Gerhard Kullmann
    • 4
  • Jörg Longmuß
    • 3
  • Ulrich Steimle
    • 5
  1. 1.Institut für Technologie und Arbeit e. V.(ITA)TU KaiserslauternKaiserslauternDeutschland
  2. 2.GITTA mbHBerlinDeutschland
  3. 3.SUSTAINUM - Institut für zukunftsfähiges Wirtschaften BerlinBerlinDeutschland
  4. 4.BerlinDeutschland
  5. 5.KaiserslauternDeutschland
  6. 6.FrankfurtDeutschland

Personalised recommendations