Advertisement

2 Die Nutzung der Energie des Sonnenlichtes durch die Photosynthese ist die Grundlage für das Leben auf der Erde

Chapter

Zusammenfassung

Pflanzen und Cyanobakterien fangen das Licht der Sonne ein und nutzen dessen Energie, um aus anorganischen Ausgangssubstanzen wie CO2, Nitrat und Sulfat ihre Zellsubstanz durch Photosynthese selbst herzustellen: Sie sind photoautotroph. Bei der Photosynthese wird durch die Energie der Photonen Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff, der in Form von NADPH gebunden wird, gespalten. Dieser als Lichtreaktion bezeichnete Prozess findet in den so genannten photosynthetischen Reaktionszentren statt, die in einer Membran eingebettet sind; er beinhaltet einen Transport von Elektronen, der mit der Synthese von ATP gekoppelt ist. Das auf diese Weise durch die Lichtreaktion bereitgestellte NADPH und ATP wird in einer so genannten Dunkelreaktion verbraucht, um zum Beispiel aus CO2 Kohlenhydrate zu synthetisieren (Abb. 2.1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Abt. Biochemie der PflanzenUniversität GöttingenGöttingenDeutschland
  2. 2.FB BiowissenschaftenUniversität RostockRostockDeutschland

Personalised recommendations