Wie viel Natur steckt in Konsumgütern? Der ökologische Rucksack

  • Julia Nordmann
  • Maria J. Welfens
  • Daniel Fischer
  • Claudia Nemnich
  • Britta Bookhagen
  • Katrin Bienge
  • Kai Niebert
Chapter

Zusammenfassung

Wie aber können wir ermessen, wie wir mit unserem Konsum zum weltweiten Ressourcenund Energieverbrauch beitragen? Ein Ansatz hierzu ist der ökologische Rucksack. Der ökologische Rucksack gibt an, wie viel Naturverbrauch in verschiedenen Konsumgütern (meist unsichtbar) steckt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  • Julia Nordmann
    • 1
  • Maria J. Welfens
    • 1
  • Daniel Fischer
    • 2
  • Claudia Nemnich
    • 3
  • Britta Bookhagen
    • 4
  • Katrin Bienge
    • 1
  • Kai Niebert
    • 5
  1. 1.Forschungsgruppe Nachhaltiges ProduziereWuppertal Institut für Klima, Umwelt, EnWuppertalDeutschland
  2. 2.Leuphana Universität Lüneburg Institut für UmweltkommunikationLüneburgDeutschland
  3. 3.Institut für UmweltkommunikationLeuphana Universität LüneburgLüneburgDeutschland
  4. 4.Institute for Advanced Sustainability StPotsdamDeutschland
  5. 5.Institut für nachhaltige Chemie und Umwe NaturwissenschaftsdidaktikLeuphana UniversitätLüneburgDeutschland

Personalised recommendations