Advertisement

Übergangsbereich Unterschenkel

  • Dirk Hochlenert
  • Gerald Engels
  • Stephan Morbach

Zusammenfassung

Dieses Kapitel gibt einen praxisbezogenen Überblick über Läsionen am Unterschenkel bei Menschen mit Diabetes. Die Verdichtung der Begleiterkrankungen führt zu einem oft komplexeren Verlauf als bei Menschen ohne Diabetes. Viele Betroffene haben Wunden am Unterschenkel parallel zu Wunden am Fuß. Daher gehört die Behandlung dieser Wunden auch zu den typischen Aktivitäten einer Diabetes-Fußambulanz.

Literatur

  1. Dissemond J (2012) Blickdiagnose chronischer Wunden. Über die klinische Inspektion zur Diagnose, 2., erw. u. vollst. überarb. Aufl. Viavital, Köln. ISBN-13:978-3934371484. Kommentar: Überwiegend geht es in dieser gut verständlichen Monografie um Wunden seltenerer Ätiologie, die mit vielen Bildern auf 288 Seiten schlüssig beschrieben warden und zur „Blickdiagnose“ anregen.Google Scholar
  2. Apelqvist J, Larsson J, Agardh CD (1990) The importance of peripheral pulses, peripheral oedema and local pain for the outcome of diabetic foot ulcers. Diabet Med 7(7):590–594CrossRefPubMedGoogle Scholar
  3. Armstrong DG (2007) Addition of surgical correction to compression therapy reduced recurrences in chronic venous leg ulceration. ACP 147(3):7–3Google Scholar
  4. Armstrong DG, Nguyen HC (2000) Improvement in healing with aggressive edema reduction after debridement of foot infection in persons with diabetes. Archives Surg 135(12):1405–1409CrossRefGoogle Scholar
  5. Wu SC, Crews RT, Najafi B, Slone-Rivera N, Minder JL, Andersen CA (2012) Safety and efficacy of mild compression (18-25 mmHg) therapy in patients with diabetes and lower extremity edema. J Diabetes Sci Technol 6(3):641–647CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  • Dirk Hochlenert
    • 1
  • Gerald Engels
    • 2
  • Stephan Morbach
    • 3
  1. 1.Centrum für Diabetologie Endoskopie und WundheilungKölnGermany
  2. 2.Chirurgische Praxis am BayenthalgürtelKölnGermany
  3. 3.Marienkrankenhaus SoestSoestGermany

Personalised recommendations