Advertisement

Verhalten: Kommunikation, Orientierung, Navigation

  • Werner A. Müller
  • Stephan Frings
  • Frank Möhrlen
Chapter

Zusammenfassung

Kein Lebewesen kann für sich allein bestehen. Das Leben aller Organismen ist eingebunden in ein Netzwerk von Beziehungen. Jeder Organismus ist Mitglied einer Fortpflanzungsgemeinschaft und zugleich Mitglied einer Lebensgemeinschaft, die viele Arten umfasst. Koordination zwischen den Mitgliedern einer Fortpflanzungsgemeinschaft verlangt wechselseitige Absprachen. Man muss aufeinander eingehen. In den Staaten der Insekten und in den Verhaltensmustern eines Affenclans wird die Bedeutung der sozialen Kommunikation auch dem aufmerksamen Laien unmittelbar augenfällig.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  • Werner A. Müller
    • 1
  • Stephan Frings
    • 2
  • Frank Möhrlen
    • 3
  1. 1.WiesenbachDeutschland
  2. 2.Inst. Zoologie, Abt. Molekulare PhysiologieUniversität HeidelbergHeidelbergDeutschland
  3. 3.Centre for Organismal Studies (COS), Molekulare Physiologie der TiereUniversität HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations