Advertisement

Methodisch-didaktische Überlegungen beim Einsatz von Trainingsgeräten

  • H.-D. Kempf
  • H. Streicher
  • P. Wagner
  • M. Fröhlich

Zusammenfassung

Die ersten drei Kapitel »Übungen und Geräte«, »Organisationsformen « und »Methodische Hinweise für den Kursleiter« zeigen wichtige Vorüberlegungen und Aspekte bei der Planung und Durchführung einer Trainingseinheit mit Handund Kleingeräten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baechle TR, Earle RW (eds) (2008) Essentials of Strength and Conditioning, 3rd edn. Human Kinetics, Champaign, ILGoogle Scholar
  2. Bortz J, Döring N (2006) Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler, 4. Aufl. Springer, HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  3. Ehlenz H, Grosser M, Zimmermann E (1998) Krafttraining. Grundlagen, Methoden, Übungen, Leistungssteuerung, Trainingsprogramme. BLV Sportwissen, MünchenGoogle Scholar
  4. Faigenbaum AD (1993) Strength training: a guide for teachers and coaches. National Strength and Conditioning Association Journal 15(5):20–29Google Scholar
  5. Faigenbaum AD, Milliken LA, Loud RL, Burak BT, Doherty CL, Westcott WL (2002) Camparison of 1 and 2 days per week of strength training in children. Research Quarterly for Exercise and Sport 73:416–424PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. Faigenbaum AD, Milliken LA, Westcott WL (2003) Maximal strength testing in healthy children. Journal of Strength and Conditioning Research 17(1):162–166PubMedGoogle Scholar
  7. Falk B, Tenenbaum G (1996) The effectiveness of resistance training in children. A meta-analysis. Sports Medicine 22(3):176–186PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. Fleck SJ, Kraemer WJ (2004) Designing resistance training programs. Human Kinetics, Champaign, ILGoogle Scholar
  9. Freiwald J (2005) Krafttraining mit Kindern und Jugendlichen. Sportorthopädie Sporttraumatologie 21:269–275Google Scholar
  10. Fröhlich M (2006) Zur Effizienz des Einsatz- vs. Mehrsatz-Trainings. Eine metaanalytische Betrachtung. Sportwissenschaft 36(3):269–291Google Scholar
  11. Fröhlich M, Emrich E, Schmidtbleicher D (2010) Outcome effects of single-set versus multiple-set training - an advanced replication study. Research in. Sports Medicine 18(3):157–175Google Scholar
  12. Fröhlich M, Gießing J, Schmidtbleicher D, Emrich E (2007) Intensitätstechnik Vor- und Nachermüdung im Muskelaufbautraining - ein explorativer Methodenvergleich. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 58(1):25–30Google Scholar
  13. Fröhlich M, Gießing J, Strack A (2011) Krafttraining bei Kindern und Jugendlichen. Tectum, MarburgGoogle Scholar
  14. Fröhlich M, Schmidtbleicher D (2008) Trainingshäufigkeit im Krafttraining - ein metaanalytischer Zugang. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 59(2):34–42Google Scholar
  15. Gießing J (2006) Gesundheitsorientiertes Muskelkrafttraining bei Kindern und Jugendlichen - Ein altersgemäßes Konzept, auch für den Schulsport. Sport Praxis 47(2):4–8Google Scholar
  16. Guy JA, Micheli LJ (2001) Strength training for children and adolescents. Journal of the American Academy of Orthodaedic Surgeons 9(1):29–36Google Scholar
  17. Heel C (2002) Bein: Koodinationseinheit Fuß. In: Hüter-Becker A (Hrsg) Das Neue Denkmodell in der Physiotherapie. Band 1: Bewegungssystem. Thieme, Stuttgart, S 123–143Google Scholar
  18. Jeschke D (1990) Möglichkeiten und Grenzen des Sports im höheren Lebensalter. In: Baumann H (Hrsg) Älter werden - Fit bleiben. Institut für Sportwissenschaften, Erlangen; S 1841–1853Google Scholar
  19. Jeschke D, Zeilberger KH (2004) Altern und körperliche Aktivität. Deutsches Ärzteblatt 101(12):A789–A798Google Scholar
  20. Kanis JA (2002) Diagnosis of osteoporosis and assessment of fracture risk. The Lancet 359:1929–1936CrossRefGoogle Scholar
  21. Kempf H-D, Fischer J (2011) Rückenschule für Kinder - Neuausgabe. Haltungsschwächen korrigieren, Haltungsschäden vorbeugen. Rowohlt, ReinbekGoogle Scholar
  22. Kempf H-D, Strack A (2001) Der Hantel-Krafttrainer, 3. Aufl. Rowohlt, ReinbekGoogle Scholar
  23. Kraemer WJ, Fleck SJ (2005) Strength training for youth athletes. Human Kinetics, Champaign, ILGoogle Scholar
  24. Schnell R, Hill PB, Esser E (2005) Methoden der empirischen Sozialforschung, 7. Aufl. Oldenburg Wissenschaftsverlag, MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014

Authors and Affiliations

  • H.-D. Kempf
    • 1
  • H. Streicher
    • 2
  • P. Wagner
    • 2
  • M. Fröhlich
    • 3
  1. 1.Karlsruher RückenschuleKarlsruhe
  2. 2.Sportwissenschaftliche Fakultät, Institut für Gesundheitssport und Public HealthUniversität LeipzigLeipzig
  3. 3.Sportwissenschaftliches InstitutUniversität des SaarlandesSaarbrücken

Personalised recommendations