Advertisement

Planung der Erdgasbeschaffung für energieintensive Industrieunternehmen

  • Marc HanfeldEmail author
Chapter
  • 16k Downloads

Zusammenfassung

Energieintensive Industriebetriebe haben gegenwärtig mit steigenden Energiepreisen zu kämpfen. Das Aufdecken von Energieeffizienzpotenzialen und die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen stellt eine Möglichkeit dar, die Energiekosten durch eine Reduktion des Energiebedarfs zu senken. Daneben lassen sich durch die gezielte Planung und Steuerung der Energiebeschaffung weitere Kosteneffizienzpotenziale erschließen. Letzterer Aspekt ist Gegenstand dieses Beitrages. Im Speziellen wird der Fokus auf die Planung der Erdgasbeschaffung gelegt. Insbesondere Unternehmen aus dem Bereich der Roheisen- und Stahlerzeugung, der Papier- oder der Glasproduktion haben einen hohen Erdgasbedarf, der sich mit einem bedeutenden Kostenanteil an den Erzeugniskosten bemerkbar macht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Adam, D. (1996). Planung und Entscheidung (4. AufI.). Münster: Gabler Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  2. Boogert, A., und C. De Jong (2008). Gas storage valuation using a monte-carlo-method. The Journal of Derivatives 15(4), 81–1l8.CrossRefGoogle Scholar
  3. Choi, S., und A. Ruszczytiski (2008). A risk-averse newsvendor with law invariant coherent measures of ris! ; . Operations Research Letters. '16(1), 77–82.CrossRefGoogle Scholar
  4. Eichhorn, A., W. Römisch und I. Wegner-Specht (2005). Simultane Optimierung von Risiko und Ertrag am Beispiel eines Strombeschaffungsportfolios eines kleineren Marktteilnehmers. VDI Berichte 1908, 41.Google Scholar
  5. Felix, B. (2007). Bewertung von Erdgasspeichern mittels rekombinierenden Bäumen. Zeit schrift für Energiewirtschaft 81 (2), 129–136.Google Scholar
  6. Gerdes, 1., F. Klawonn und R. Kruse (2004). Evolutionäre Algorithmen. Berlin: Springer.Google Scholar
  7. Heinze, T. (2008). Ein Verfahren zur Dekomposition mehrstufiger stochastischer Opti mierungsprobleme mit Ganzzahligkeit und Risikoaversion. Dissertation, Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Mathematik.Google Scholar
  8. Kleine, R. (2003). Zur Optimierung des Value at Risk und des Conditional Value at Risk. Dis kissionsbeiträge des Fachgebietes Unternehmensforschung der Universität Hohenheim.Google Scholar
  9. Laux, H., R. M. Gillenkirch und H. Y. Schenk-Mathes (2012). Entscheidungstheorie (8. AufI.). Berlin: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  10. Mußhoff, 0., und N. Hirschauer (2003). Bewertung komplexer Optionen (1. AufI.). Heidenau: PD-Verlag.Google Scholar
  11. Scblittgen, R. (2001). Angewandte Zeitreihenanalyse. München: Oldenbourg Verlag.Google Scholar
  12. Thompson, M., M. Davison und H. Rasmussen (2009). Natural gas storage valuation and optimization: A real options application. Naval Research Logistics (NRL) 56(3), 226–238.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Produktionswirtschaft und Informationstechnik, Internationales HochschulinstitutTechnische Universität DresdenZittauDeutschland

Personalised recommendations