Herz

  • H. Schmitz
  • A. Czernik
  • P. Lamm
Chapter

Zusammenfassung

Erkrankungen des Herzens können zu schweren Einschränkungen der körperlichen Leistungsfähigkeit und damit, trotz optimaler medikamentöser, interventioneller kardiologischer oder auch chirurgischer Therapie, zu persistierenden Einschränkungen im Berufs- und Alltagsleben führen. Eine korrekte Beurteilung dieser Einschränkungen setzt eine ausführliche Diagnostik voraus. Abhängig von Krankheitsintensität, funktionellen Einschränkungen und einer Verbesserung der Symptomatik unter Therapie oder einer eventuellen Heilungsbewährung kann der GdB/MdE-Wert bemessen werden. Auch die Eignung für bestimmte Berufe und Tätigkeiten kann aufgrund einer kardialen Erkrankung eingeschränkt sein.

Literatur

  1. Baumgartner, H., et al. (2009) EAE/ASE Recommendations; Echocardiographic assessment of valve stenosis. Journal of Echocardiography 10: 1–25CrossRefGoogle Scholar
  2. Bengel F., DGN-Handlungsempfehlung (S1-Leitlinie); Myokard-Perfusions-Szintigrafie; 4/2012 – AWMF-Registernummer 031–006Google Scholar
  3. Bjarnason-Wehrens, B. et al. (2007) Clin. Res. Cardiol Soopl2.III/1-III/5.4Google Scholar
  4. Bogaert, J., Dymarkowski, S., Taylor, A.M. (2005) Clinical Cardiac MRI. Springer-Verlag, HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  5. Gayet, C., Pierre, B., Delahaye, J. et al. (1987) Traumatic tricuspid insufficiency. An underdiagnosed disease. Chest 92: 429–432CrossRefPubMedGoogle Scholar
  6. Daniel, W.G., et al. (2006) Pocket-Leitlinien, Klappenvitien im Erwachsenenalter. Clinical Research in Cardiology; 95: 620–41CrossRefPubMedGoogle Scholar
  7. Erdmann, E. (2010) Klinische Kardiologie. Springer-Verlag, HeidelbergGoogle Scholar
  8. Flachskampf, F. (2010) Praxis der Echokardiografie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  9. Gieretz, HG. (2010) Begutachtung in der Kardiologie. Ecomed, BremenGoogle Scholar
  10. Hoeper, M.M., et al. (2009) Diagnostik und Therapie der pulmonalen Hypertonie: Europäische Leitlinien 2009. Pneumologie 2010;64:401–414CrossRefGoogle Scholar
  11. Hollmann, W, Strüder, HK, Predel, H-G (2006) Spiroergometrie. Schattauer, StuttgartGoogle Scholar
  12. Hombach, V. (2009) Kardiovaskuläre Magnetresonanztomografie. Schattauer, StuttgartGoogle Scholar
  13. Kindermann, W., Urhausen, A. (2009) Plötzlicher Herztod beim Sport. Bundesinstitut für SportwissenschaftGoogle Scholar
  14. Kirchhoff, P., et al. (2012) Kommentar zu den Leitlinien der ESC zum Vorhofflimmern. Der Kardiologe 6:12–27CrossRefGoogle Scholar
  15. Klein, H.H. et al. (2010) Fahreignung bei kardiovaskulären Erkrankungen. KardiologeGoogle Scholar
  16. Körfer, R., Arusoglu, R. (2010) Herzunterstützungssysteme und Kunstherzimplantation. Springer-Verlag, Heidelberg: pp 847–872Google Scholar
  17. Kroidl R., et al., (2010) Kursbuch Spiroergometrie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  18. Lancellotti, P., et al. (2010) EAE; recommendations for the assessment of valvular regurgitation. Part 1: aortic and pulmonary regurgitation (native valve disease). Journal of Echocardiography 11: 223–244CrossRefGoogle Scholar
  19. Lancellotti, P., et al. (2010) EAE; recommendations for the assessment of valvular regurgitation. Part 2: mitral and tricuspid regurgitation (native valve disease). Journal of Echocardiography 11: 307–332CrossRefGoogle Scholar
  20. Löllgen H., et al., (1998) Sekundärprävention der koronaren Herzerkrankung Vorbeugung durch körperliche Bewegung, Deutsches Ärzteblatt 95, Heft 24Google Scholar
  21. Lüderitz, B., Lewalter, Ch. (2010) Herzrhythmusstörungen. 6. Aufl. Springer-verlag, HeidelbergCrossRefGoogle Scholar
  22. Chares, M., Lamm, P., Leischik R. et al. (1993) Highly acute Course of ruptured papillary muscle oft he tricuspid valve in a case of blut chest trauma. Thorac Cardiovasc Surg 41: 325–327CrossRefPubMedGoogle Scholar
  23. Nishimura, R.A. (2008) ACC/AHA 2008 Guidline Update on Valvular Heart Disease; Focused Update on infective Endocarditis. Circulation 118: 887–896CrossRefPubMedGoogle Scholar
  24. Olschewski, H., et al. (2006) Diagnostik und Therapie der chronischen pulmonalen Hypertonie. Pneumologie 60: 749–771CrossRefPubMedGoogle Scholar
  25. Olshausen K., v., Böger H.H. (2005) EKG-Informationen. 8. Aufl. Steinkopf, DarmstadtGoogle Scholar
  26. Penell, P.J., Sechtem, U.P., Higgins, U.P., et al. (2004) Clinical Indications for Cardiovascular Magnetic Resonance (CMR): Consensus Panal Report. Eur Heart J 25: 1940–1965CrossRefGoogle Scholar
  27. Körfer, R., Arusoglu, L. (2010) Herzchirurgie. Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  28. Rauch, B., Middeke, M., Bönner, G. (2007) Kardiologische Rehabilitation. Thieme, Stuttgart New YorkCrossRefGoogle Scholar
  29. Rosenthal, J., Kolloch, R. (Hrsg) (2004) Arterielle Hypertonie. 4. Aufl. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  30. Roskamm, H., Neumann, FJ, Kalusche, D. (2004) Herzkrankheiten. 5. Aufl. Springer, Berlin Heidelberg New YorkCrossRefGoogle Scholar
  31. Roskamm, H., Reindell, H. (1996) Herzkrankheiten. 4. Aufl. Springer, Berlin Heidelberg New YorkCrossRefGoogle Scholar
  32. Sauer, G., et al., (2005) Positionspapier zur Durchführung von Qualitätskontrollen bei Ruhe-, Belastungs- und LZEKG. Z Kardiol 1994: 844–857Google Scholar
  33. Schäfers, M., Flachskampf, F., Sechtem, U., Achenbach, S., Krause, B.J., Schwaiger, M., Breithard, G. (2008) Nichtinvasive kardiale Bildgebung. ecomed, LandsbergGoogle Scholar
  34. Schulte, B., Boldt, A., Beyer, D. (2005) MRT des Herzens und der Gefäße. Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar
  35. Siegmund-Schultze, N. (2013) Trainieren mit allen Mitteln. DÄB110; 29–30Google Scholar
  36. Simonneau, G., et al. (2008) Updated Clinical Cassification of Pulmonary Hypertension. ACC 54;1; supl S 2008Google Scholar
  37. Slesina, W., Werdan, K. (2003) Psychosoziale Faktoren der koronaren Herzkrankheit. Schattauer, StuttgartGoogle Scholar
  38. Suri, JS., Rajendra, AU, Spaan, JAE (2004) Advances in Cardiac Signal Processing. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  39. Tompoulis, I.K., et al. (2005) EuroSCORE Predicts Long-term Mortality After Heart Valve Surgery. Ann Thorax Surg 79: 1902–8CrossRefGoogle Scholar
  40. Vahanian, A., et al. (2012) Guidelines on the management of valvular heart disease (version 2012). Task-Force ESC/EACTS Guidlines (online published 24.08.2012)Google Scholar
  41. Weintraub, W.S., et al. (2012) Prediction of Long Term Mortality after Percutaneous Coronary Intervention in Older Adults; Results from the National Cardiovascular Data Registry. Circulation AHA: 111Google Scholar
  42. Ziemer, G., Haverich, A. (2010) Herzchirurgie. Springer-Verlag, Heidelberg, Berlin, New YorkCrossRefGoogle Scholar
  43. Ziemer, G., Haverich, A. (2009) Herzchirurgie auf höchstem Niveau: die aktuelle Operationslehre. Springer-Verlag, Berlin HeidelbergGoogle Scholar

Internetadressen

  1. American College of Cardiology www.acc.orgGoogle Scholar
  2. American Heart Association www.americanheart.orgGoogle Scholar
  3. Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e. V. www.dgpr.deGoogle Scholar
  4. Leitlinien zur Rehabilitation von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herzgruppen. Internet Forum GmbH www.cardiologe.deGoogle Scholar
  5. Darstellung der Diagnostikmöglichkeiten von Herz und Kreislauf. Medizinischer Dienst der Spitzenverbände der Krankenkassen e. V. (MDS) www.mds-ev.org Begutachtungsstatistiken, sozialmedizinische Informationsdatenbank.Google Scholar
  6. Leitlinien für die sozialmedizinische Begutachtung DRV 1/2010; www.deutsche-rentenversicherund.de(Pfad:Angebote für spezielle Zielgruppen>Sozialmedizin und Forschung>Sozialmedizin>Sozialmedizinische Begutachtung>Leitlinien zur Begutachtung)Google Scholar
  7. ESC/EACTS Guidelines on the management of valvular heart disease (version 2012)The Joint Task Force on the Management of Valvular Heart Disease of the European Society of Cardiology (ESC) and the European Association for Cardio-Thoracic Surgery (EACTS)Google Scholar
  8. IRENA Nachsorge DRV– www.deutsche-rentenversicherung.de/BayernSued/de/Inhalt/2_Rente_Reha/02_Reha/02_Leistungen/nachsorge_in_bayern/_tabelle_irena_bayern.htmlGoogle Scholar
  9. Löllgen und Hansel 2007 S1 – Leitlinie zur Vorsorgeuntersuchung im Sport http://www.jokers.de/11/Burghart±Lehnigk.html
  10. Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention. S1-Leitlinie zur Vorsorgeuntersuchung im Sport www.dgsp.de/_downloads/allgemein/S1_Leitlinie.pdfGoogle Scholar
  11. Zur „Lebenszeit nach der Transplantation“: Daten der ISHLT von 2012 (www.ishlt.org). http://www.ishlt.org/registries/slides.asp?slides=heartLungRegistry&year=2012

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  • H. Schmitz
    • 1
  • A. Czernik
    • 2
  • P. Lamm
    • 3
  1. 1.BayerwaldklinikFachklinik für Innere MedizinCham/WindischbergerdorfDeutschland
  2. 2.Fachärzte für Innere MedizinPuchheimDeutschland
  3. 3.Chefarzt Herzchirurgie, Facharzt für HerzchirurgieChirurgische Klinik Dr. Rinecker GmbH & CoKGMünchenDeutschland

Personalised recommendations