Advertisement

Zwerge und Riesen: Extreme der Größe

  • Bryan Gaensler
Chapter

Zusammenfassung

Ausgehend von der nach menschlicher Wahrnehmung bereits riesigen Erde geht die Reise zu den größten Objekten über die Sonne zu besonders großen Sternen wie Roten Riesen oder gar Roten Überriesen. Doch nicht nur sind Sterne winzige Bestandteile von Galaxien, die hunderte Milliarden von Sternen enthalten können, sondern auch Galaxien sind wiederum Bestandteile größerer Strukturen im Universum. Durch aufwändige dreidimensionale Messungen konnte eine Kette von 73 riesigen Galaxien identifziert werden, die sich über 4 Mrd. Lichtjahre ausdehnt.

Nachdem Sterne ihren Brennstoff aufgebraucht haben, enden sie als Weiße Sterne, welche kleiner als die Erde sind, oder als Neutronensterne, die gar einen Durchmesser von nur 25 km haben. Die kleinsten astronomischen Objekte lassen sich jedoch natürlich nicht in großer Entfernung, sondern nur in nächster Umgebung der Erde entdecken. Da kommen Asteroide ins Spiel, deren kleinster mit einem Durchmesser von weniger als 1 m entdeckt wurde.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.University of SydneyRedfernAustralien

Personalised recommendations