Advertisement

Elektrolyse

  • Paul Nylén
  • Nils Wigren
Chapter

Zusammenfassung

Das wichtigste Gesetz, das die Elektrolyse beherrscht, wurde durch Faraday (1833) entdeckt und kann folgendermaßen formuliert werden: Wird ein Elektrolyt durch elektrischen Strom chemisch umgesetzt (zersetzt), so scheidet die gleiche Elektrizitätsmenge an jeder Elektrode die gleiche Anzahl g-val der Ionen ab. Eine Elektrizitätsmenge von 96 500 Coulomb (Ampère-Sekunden) scheidet ein g-val ab. Diese Elektrizitätsmenge wird 1 Faraday (1 F) genannt1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Der genaue Wert für 1 Faraday beträgt 96490 Coulomb. Hier wird der abgerundete Wert 96 500 angewandt.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1941

Authors and Affiliations

  • Paul Nylén
    • 1
  • Nils Wigren
    • 2
  1. 1.Universität UppsalaSchweden
  2. 2.staatl. Gymnasium in SkellefteåSchweden

Personalised recommendations