Advertisement

Die Methoden zur Bestimmung von Titrationsendpunkten

  • Ekkehard Fluck
  • Margot Becke-Goehring

Zusammenfassung

Bei maßanalytischen Verfahren ändern sich, wie in den vorangehenden Kapiteln beschrieben ist, am Äquivalenzpunkt die chemischen und physikalischen Eigenschaften der Lösung sprunghaft. Zur Erkennung des Äquivalenzpunktes gibt es verschiedene Verfahren, von denen das einfachste die Endpunktsbestimmung mit Hilfe von Indikatoren ist. Daneben spielen vor allem die Methoden der konduktometrischen, potentiometrischen und amperometrischen Endpunktsbestimmung eine größere Rolle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1977

Authors and Affiliations

  • Ekkehard Fluck
    • 1
  • Margot Becke-Goehring
    • 2
  1. 1.Instituts für Anorganische ChemieUniversität StuttgartStuttgartDeutschland
  2. 2.Gmelin Instituts für Anorganische ChemieMax-Planck-GesellschaftFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations