Advertisement

Näbrstoffbedarf

  • Werner Heimann

Zusammenfassung

Die moderne Ernährungsphysiologie brachte uns die wesentliche Erkenntnis, daß sich eine zweckmäßige Kost für den Menschen aus den verschiedensten Nahrungsmitteln zusammensetzen kann, daß sie aber die darin enthaltenen Nährstoffe (vgl. S. 5) in richtiger (ausnutzbarer) Form und kalorisch ausreichender Menge enthalten muß. Man kennt heute etwa 50 verschiedene Stoffe, auf deren regelmäßige Zufuhr der Mensch unbedingt angewiesen ist. Dazu gehören essentielle Aminosäuren, essentielle Fettsäuren, Mineralstoffe, Vitamine und Wasser. Da außer der Muttermilch kein Nahrungsmittel von der Natur nur zu dem Zweck geschaffen wurde, dem Menschen als Nahrung zu dienen, ist es nicht verwunderlich, daß auch kein Nahrungsmittel allein ohne Einschränkung alle stofflichen Bedürfnisse des Menschen befriedigt. Daraus ergibt sich die Forderung der modernen Ernährungsphysiologie: Die Ernährung muß so vielseitig gestaltet werden, daß die einzelnen Nahrungsmittel sich zu einer harmonischen Nährstoffkombination, dem Nährstoffbedarf des Organismus entsprechend, ergänzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • Werner Heimann
    • 1
  1. 1.Instituts für LebensmittelchemieUniversität KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations