Advertisement

Der Wasserbau pp 126-141 | Cite as

Die Geschiebe und die Sinkstoffe

  • Armin Schoklitsch
Chapter

Zusammenfassung

Wenn die unbehinderte Wasserbewegung in einem Gerinne betrachtet wird, dessen Wandung durch eine längs eines Querschnittsumrisses gleitende Erzeugende gebildet wird, so fällt auf, daß die Bewegung gleichförmig erfolgt; dann muß aber die Reibung am benetzten Umfang mit der in die Bewegungsrichtung fallenden Komponente des Gewichtes des abfließenden Wassers im Gleichgewichte stehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bulle, H.: Untersuchungen über die Geachiebeableitung bei Spaltung von Wasserläufen. VDI-Verlag. 1926.Google Scholar
  2. Engels, H.: Untersuchung über die Bettausbildung gerader oder schwach gekrümmter Flußstrecken mit beweglicher Sohle. Zeitschr. f. d. Bauwesen, 55, S. 663. 1905.Google Scholar
  3. Forchheimer, Ph.: Geschiebebewegung in Flüssen. Zeitschr. f. d.Bauwesen, 73, S. 212. 1923.Google Scholar
  4. Hochenburger, F. v.: Über Geschiebebewegung und Eintiefung fließender Gewässer. Leipzig: W. Engelmann. 1886.Google Scholar
  5. Kurzmann, S.: Beobachtungen über Geschiebe führung. München: A. Huber. 1919.Google Scholar
  6. Link, G.: Neue Gedanken zur Berechnung der Geschiebeführung. Deutsche Wasserwirtschaft. 20, S. 233. 1926.Google Scholar
  7. Mittlere Isar-A. G.: Modellversuche über die zweckmäßigste Gestaltung einzelner Bauwerke. Rom-Verlag. 1923.Google Scholar
  8. Schaffernak, F.: Die Theorie des Geschiebetriebes und ihre Anwendung. Zeitschr. d. österr. Ing. u. Arch. Ver., 68, 8. 209. 1916.Google Scholar
  9. Derselbe : Neue Grundlagen f. d. Berechnung der Geschiebeführung. Leipzig und Wien: Deuticke. 1922.Google Scholar
  10. Schoklitsch, A.: Über Schleppkraft und Geschiebebewegung. Leipzig: Engelmann. 1914.Google Scholar
  11. Derselbe: Geschiebebewegung in Flüssen und an Stauwerken. Wien: J. Springer. 1926.Google Scholar
  12. Wittmann: Der Einfluß der Korrektion des Rheins zwischen Basel und Mannheim auf die Geschiebebewegung des Rheins. Deutsche Wasserwirtschaft, 22, S. 245. 1927.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1930

Authors and Affiliations

  • Armin Schoklitsch
    • 1
  1. 1.Wasserbaues an der Deutschen Technischen Hochschule in BrünnTschechische Republik

Personalised recommendations