Advertisement

Die Nephrosen, die primären Parenehym- und Mesenchymdegenerationen

  • F. Volhard
  • F. Suter
Part of the Handbuch der Inneren Medizin book series (INNEREN, volume 6, 2. Teil)

Zusammenfassung

Das Krankheitsbild der primären Nierenentartung ist ausgezeichnet klinisch neben höchstgradiger Eiweißausscheidung durch stärkste Neigung zu Wassersucht, geringe zu Niereninsuffizienz; anatomisch durch primär degenerative Veränderungen am Parenchym, die vollständig denen gleichen, die für die sekundären der subchronischen Verlaufsart der diffusen Nephritis charakteristisch sind.

Literatur

  1. Albert, B.: Beitrag zur Methodik der Eiweißquotientbestimmung im Harn und Blutserum. Dtsch. Arch. klin. Med. 128, 280 (1919).Google Scholar
  2. Albrecht, Eugen: Über die Bedeutung myelinogener Substanzen im Zelleben. Verh. dtsch. path. Ges. Kassel 1903.Google Scholar
  3. Albrecht, Eugen: Über trübe Schwellung und Fettdegeneration. Verh. dtsch. path. Ges. Kassel 1903.Google Scholar
  4. Albrecht, Eugen: Experimentelle Untersuchungen über die Kernmembran. Beitr. path. Anat. 1903.Google Scholar
  5. Albrecht, H. U. u. A. v. Brochowski: Über die Bedeutung der Serumeiweißkörper für Tonusschwankungen der Gefäßmuskulatur. Z. klin Med. 107 (1928).Google Scholar
  6. Aldrich: The treatment of nephrosis. Amer. J. Dis. Chi1dr. 32, 163 (1926).Google Scholar
  7. Almquist: Beiträge zur Kenntnis der Ausscheidung des Quecksilbers, insbesondere durch den Magen-Darmkanal. Arch. f. exper. Path. 82, 221.Google Scholar
  8. Almquist: Zit. nach Lomholt.Google Scholar
  9. Anitschkow: Dtsch. med. Wschr. 1913, Nr 16. Russk. Wratsch 1915, Nr 8 u. 9. Beitr. path. Anat. 70 (1922). Virchows Arch. 249 (1924).Google Scholar
  10. Anitschkow u. Chalatow: Zbl. Path. 24 (1913).Google Scholar
  11. Asch, Paul: Über den Einfluß der bakteriellen Stoffwechselprodukte auf die Niere. Straßburg: Beust 1904.Google Scholar
  12. Aschoff, L.: Ein. Beitrag zur Myelinfrage. Verb. dtsch. path. Ges. 10. Tagg 1906.Google Scholar
  13. Aschoff, L.: Über Fettinfiltration und fettige Degeneration. Dtsch. med. Wschr. 1911, Nr 24.Google Scholar
  14. Aschoff, L.: Zur Frage der tropfigen Entmischung. Verh. dtsch. path. Ges. München 1914.Google Scholar
  15. Aschoff, L.: Über den Begriff der „Nephrosen“ und „Sklerosen”. Dtsch. med. Wschr. 1917, Nr 42.Google Scholar
  16. Aschoff, L.: Über Nierenerkrankungen mit Brightschem Symptomenkomplex. Med. Klin. 1927, Nr 39.Google Scholar
  17. Ascoli: S. Kap. V, Urämie. Askanazy: Pathologisch-anatomische Beiträge zur Kenntnis des Morbus Basedowii, insbesondere der dabei auftretenden Muskelerkrankung. Dtsch. Arch. klin. Med. 61 (1898).Google Scholar
  18. Bang: Biochem. Z. 40, 383 (1918).Google Scholar
  19. Bannick, E. G. u. K. C. Greene: Renal insufficiency associated with Bence-Jones proteinuria. Arch. int. Med. 44 (1929).Google Scholar
  20. Bannick, E. G. and N. M. Keith: The treatment of nephritis and nephrosis with edema. J. amer. med. Assoc. 91 (1928).Google Scholar
  21. Barker: A renal lesion following plasmapheresis. Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. 27, 608 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  22. Barker and Kirk: Experimental edema (nephrosis) in dogs in relation to edema of renal origin in patients. Arch. int. Med. 45 (1930).Google Scholar
  23. Bar mvater, K.: Orientierende Untersuchungen über den Cholesteringehalt des Blutes bei verschiedenen Krankheiten. Hosp.tid. (dän.) 70 (1927).Google Scholar
  24. Bartels: Die allgemeine Symptomatologie der Nierenkrankheiten und die diffusen Erkrankungen der Niere. Ziemssens Handbuch der speziellen Pathologie und Therapie Bd. 9, 1875 (2. Aufl., 1877).Google Scholar
  25. Bauer, R. u. P. Habetin: Weitere Erfahrungen über luetische und postluetische Erkrankungen der Niere. Wien. klin. Wschr. 1913, Nr 27.Google Scholar
  26. Baumann, Louis u. G. H. Hans mann: Lipuria associated with chronic nephritis. J. amer. med. Assoc. 74 (1920).Google Scholar
  27. Beitzke: Zur Ätiologie der chronischen Amyloidnephrose. Wien. klin Wschr. 1925, Nr 31.Google Scholar
  28. Bell, E. T.: Lipoid nephrosis. Amer. J. Path. 5 (1929).Google Scholar
  29. Beneke: ZuelzerOberländers Handbuch der Krankheiten der Harn- und Sexualorgane 1. Marchand-Krehls Handbuch der allgemeinen Pathologie, Bd. 2. 1912.Google Scholar
  30. Bennhold, H.: Über die Ausscheidung intravenös einverleibten Kongorotes bei den verschiedensten Erkrankungen, insbesondere bei Amyloidosis. Dtsch. Arch. klin Med. 142, H. 1/2.Google Scholar
  31. Bennhold, H.: Über die Adsorptionsfähigkeit der Serumkolloide tubular Nierenkranker gegenüber Farbstoffen. Z. exper. Med. 48.Google Scholar
  32. Bennhold, H.: Über die Beziehungen des Kongorotes zur amyloiden Substanz und über den Mechanismus der beschleunigten Farbstoffausscheidung bei tubulären Nierenkrankheiten. Klin. Wschr. 3, Nr 38.Google Scholar
  33. Bennhold, H.: Eine spezifische Amyloidfärbung mit Kongorot. Munch. med. Wschr. 1922, Nr 44.Google Scholar
  34. Bennhold, H.: Über den Einfluß von Serum auf die Diffusion saurer Farbstoffe in Gelatinegelée. Kolloid-Z. 43 (1927).Google Scholar
  35. Bennhold, H.: Über den Einfluß von Serumeiweiß auf Diffusionsvorgänge. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. Wiesbaden 1928.Google Scholar
  36. Bennhold, H.: Über die Funktion der Serumeiweißkörper im tierischen Organismus. Verh. dtsch. Ges. Wiesbaden 1929.Google Scholar
  37. Berberich, J.: Neue Untersuchungen über den Cholesterinstoffwechsel. Klirr. Wschr. 1914, Nr 44.Google Scholar
  38. Berberich, J. u. K. Kotta: Cholesterinuntersuchungen an Tauben bei experimentellen beriberiartigen Erkrankungen. Beits. path. Anat. 73.Google Scholar
  39. Berg strand, Hilding: Niereninsuffizienz infolge Rindenatrophie, wahrscheinlich durch Kalkinkrustation des Markes verursacht. Virchows Arch. 245 (1923).Google Scholar
  40. Bernard, Léon: La néphrite hydropigène tuberculeuse. Extrait de la Presse méd., 15. Okt. 1910, No 83.Google Scholar
  41. Bernard, Laudat et Maisler: Néphrite aiguë mercurielle. Etude sur les rapports de l’azotémie, de la chlorémie et de la réserve alcaline. Bull. Soc. méd. Hôp. Paris 1929, No 35.Google Scholar
  42. Bernard u. Lichtwitz: Intoxication grave par le bichromate de potasse. Néphrite aiguë. Guérison. Bull. Soc. méd. Hôp. Paris 1929, No 6.Google Scholar
  43. Bernert: Über milchige, nicht fetthaltige Ergüsse. Arch. f. exper. Path. 49, 32.Google Scholar
  44. Bernheim, Ernst: Studien über das Verhalten der Niere nach Inhalationsnarkosen. Arch. klin. Chir. 132 (1924).Google Scholar
  45. Beumer, H.: Über nephrotische Hypercholesterinämie und die Frage ihrer diätetischen Beeinflußbarkeit. Arch. Kinderheilk. 48. Google Scholar
  46. Beumer, H.: Über die Verteilung des Cholesterins in einigen Organen bei Nephrose und Nephritis im Kindesalter. Mschr. Kinderheilk. Orig. 58, Nr 5.Google Scholar
  47. Beumer, H.: Gibt es einen intermediären Cholesterinabbau? Dtsch. med. Wschr. 1925, Nr 6.Google Scholar
  48. Bing, H. I. and H. Heckscher: Untersuchungen über Lipämie. I, II u. III. Biochem. Z. 149, 79, 83 u. 90 (1924).Google Scholar
  49. Bing, H. I. u. H. Heckscher: Die quantitative Bestimmung des primären Ätherextraktes des Blutes. Biochem. Z. 158 (1925).Google Scholar
  50. Bing, H. I. u. H. Heckscher: Der Fett-Cholesteringehalt des Blutes bei Patienten mit Morbus Basedowii. Biochem. Z. 158 (1925).Google Scholar
  51. Bing, H. I. u. H. Heckscher: Untersuchungen über Fett-Cholesterinmengen im Blute bei Adipositas und Myxödem. Biochem. Z. 162 (1925).Google Scholar
  52. Bing, H. J., H. Heck-scher u. J. Jessen: Studies on the fat-cholesterol-contents of the blood in rabbits suffering from an artificial nephritis. Acta path. stand. (Kebenh.) 2 (1925).Google Scholar
  53. Bloch, E. and O. Einstein: Zur Differentialdiagnostik der Nierenkrankheiten. Z. exper. Med. 40, 331 (1924);Google Scholar
  54. Bloch, E. u. O. Einstein: Zur Differentialdiagnostik der Nierenkrankheiten. Klin. Wschr. 1924, Nr 6.Google Scholar
  55. Bloor: J. of biol. Chem. 31 (1917); 49 (1921).Google Scholar
  56. Blum, L.: Recherches sur le rôle des sels alcalins dans la pathogénie des oedèmes. Presse méd. 1920, No 70.Google Scholar
  57. Bock, G. u. E. Mayer: Ein Fall von genuiner Nephrose mit Pneumokokkenperitonitis als Ausgang. Med. Klin. 1920, Nr 4.Google Scholar
  58. Bönniger: Z. exper. Path. u. Ther. 4 (1907); 7 (1909).Google Scholar
  59. Boggs and Morris: J. of exper. Med. 11, 553 (1909).CrossRefGoogle Scholar
  60. Bohnenkamp, H.: Zur Frage der Nephrosen. Virchows Arch. 236, 380 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  61. Bornstein: Die spezifisch-dynamische Wirkung der Nahrungsmethode. Dtsch. med. Wschr. 1928, Nr 37.Google Scholar
  62. Borst: Lehrbuch der Kriegschirurgie von Borchard und Schmieden 1917. Slg klin. Vortr. Nr 17 u. 753.Google Scholar
  63. Bradke: Einteilung der kindlichen Nierenerkrankungen nach dem System von Volhard-Fahr. Jb. Kinderheilk. 89 (1919).Google Scholar
  64. Breitner, B. u. F. Starlinger: Ein Beitrag zur Nierenfunktionsprüfung. Z. exper. Med. 41 (1924).Google Scholar
  65. Brodersen: Die Veränderungen der Niere nach dreistündiger Unterbindung der Arteria renalis. Med. Diss. Rostock 1904.Google Scholar
  66. Brown, George E. and L. G. Rowntree: Blood volume in edema of glomerular nephritis and nephrosis. Arch. int. Med. 41 (1928).Google Scholar
  67. Bruck: Z. exper. Path. 6, 700 (1909).Google Scholar
  68. Burgerhout: Nederl. Tijdschr. Geneesk., 4. Febr. 1922; 1920, 26 u. 49. Zit. nach Rombach.Google Scholar
  69. Campanacci, D.: Die Thyreoidinbehandlung der Nephrosen. Wien. klin. Wschr. 1924, Nr 11.Google Scholar
  70. Ceelen, W.: Über tuberkulöse Schrumpfnieren. Virchows Arch. 219 (1915).Google Scholar
  71. Chalatow: Über flüssige Kristalle im tierischen Organismus. Beitr. path. Anat. 57 (1913).Google Scholar
  72. Chalatow: Die anisotrope Verfettung im Lichte der Pathologie des Stoffwechsels. Jena: Gustav Fischer 1922.Google Scholar
  73. Chalier, Brothier, A. Chaix et Grandmaison: Beitrag zum Studium der Rolle der Nieren und Nebennieren bei der malignen Form der Diphtherie. Munch. med. Wschr. 1928, Nr 6.Google Scholar
  74. Chamberlain, E. Noble: The significance of cholesterol in physiology and pathology. Brit. med. J., Nov. 1929. Google Scholar
  75. Chatellier et Laurientier, C.: Aplasie Rénale Gommeuse Hérédo-Syphilitique Tardive. Ann de Dermal. 1927. Google Scholar
  76. Chauffard: La néphrite par le sublimé. Semaine méd., Jan. 1905. Google Scholar
  77. Chauffard: Semaine méd. 23 (1912).Google Scholar
  78. Chiari, O. M.: Experimentelle Untersuchungen über Fettablagerungen in der Kaninchenniere. Dtsch. Z. Chir. 172 (1922).Google Scholar
  79. Christian, H. A.: Nephrosis: a Critique. J. amer. med. Assoc. 93 (1929).Google Scholar
  80. Cipriani, C.: Die Nephritiden bei Mißbildung der Niere. 2 Fälle von Nephritis bei angeborenem Vorhandensein einer einzigen Niere. Policlinico, sez. med., 31 (1924).Google Scholar
  81. Clausen, S. W.: Parenchymatous nephritis. I.-III. Amer. J. Dis. Childr 29 (1925).Google Scholar
  82. McClendon, S. J.: Thyreoid extract in the treatment of nephrosis. J. amer. med. Assoc. 94, 1202 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  83. Cohen, M. B.: Observations on the relation of urinary pH to salt and water metabolism in a case of nephrosis. J. Labor. a. clin. Med. 10 (1925).Google Scholar
  84. Cohnheim: Amyloidentartung. Virchows Arch. 54, 271.Google Scholar
  85. Cohnheim: Vorlesungen über allgemeine Pathologie, Bd. 2. 1880.Google Scholar
  86. Cornil et Brault: Études sur la pathologie des reins. Paris 1884.Google Scholar
  87. Cox, G. J. and L. Hudson: The nephropathogenic action II. J. Nutrit. 2 (1930).Google Scholar
  88. Cox, G. J., C. V. Smythe and C. F. Fishback: The nephropathogenic action of cystine. J. of biol. Chem. 82 (1929).Google Scholar
  89. Crouzon: Zit. nach Roger, Clin. méd. de l’hotel dieu, 1906.Google Scholar
  90. Curtis, George M.: The action of the specific diuretics. J. amer. med. Assoc. 93 (1929).Google Scholar
  91. Mc Cutcheon, M.: The relation of Addisons disease to amyloidose. Amer. J. med. Sci. 166 (1923).Google Scholar
  92. Daniels, Worth B.: Plasma lipoids in renal diseases. Brit. J. exper. Path. 6 (1925).Google Scholar
  93. Davidson, J. R.: Nephrosis of thyreoid origin. Canad. med. Assoc. J. 16 (1926).Google Scholar
  94. Deicke u. Hülse: S. Kap. IV.Google Scholar
  95. Derra, Ernst: Klinische und experimentelle Beiträge zur Wismutintoxikation mit besonderer Berücksichtigung der basophilen Tüpfelung der Erythrocyten. Fol. haemat. (Lpz.) 38 (1929).Google Scholar
  96. Deussing, R.: Glomerulonephritis bei Diphtherie. Dtsch. Arch. klin Med. 122, 453 (1917).Google Scholar
  97. Dieballa u. Illyés: Stoffwechseluntersuchungen an Brightikern unter Schilddrüseneinwirkung. Arch. f. exper. Path. 39, 273.Google Scholar
  98. Diebold, Otto: Zur Frage der Lipoidnephrose. Dtsch. med. Wschr. 1929, Nr 37.Google Scholar
  99. Dietrich, A. u. J. Kleeberg: Die Störungen des zellulären Fettstoffwechsels. Erg. Path. II 20. Google Scholar
  100. Dieulafoy: S. Kap. VII, Geschichte und Einteilung.Google Scholar
  101. Dinkin, L.: Kardiovaskuläre Schädigungen und Urämie beim Coma diabeticum. Klin Wschr. 1927, Nr 28.Google Scholar
  102. Dinkin u. Metzger: Über die Veränderungen der Niere bei insulin-behandeltem Coma diabeticum mit Ausgang in Urämie. Klin Wschr. 1928, Nr 46.Google Scholar
  103. Dörle, M. u. R. Sperling: Über den Einfluß von Cholesterin auf Blut und Körpergewicht. Klin. Wschr. 1924, Nr 34.Google Scholar
  104. Domagk, Gerhard: Untersuchungen über die Bedeutung des retikuloendothelialen Systems für die Vernichtung von Infektionserregern und für die Entstehung des Amyloids. Virchows Arch. 253.Google Scholar
  105. Dorner: Über Cholesterinurie und Indigourie. Munch. med. Wschr. 1922, Nr 18.Google Scholar
  106. Dresel, Kurt: Chondroitinschwefelsäure im Serum. Kiln. Wschr. 2, Nr 52.Google Scholar
  107. Dresel, Kurt: Cholesterinämie bei Nephritis. Klirr Wschr. 1923, Nr 52.Google Scholar
  108. Dunn, J. Sh. and Nora A. Jones: The excretion of water urea and chlorides in experimental oxalate nephrites. J. of Path. 28 (1925).Google Scholar
  109. Dyke, S. C.: On the pathology of nephritis associated with edema, as illustrated by six cases. Quart. J. Med. 18 (1924).Google Scholar
  110. Ebel, Alfred: Bluteiweißbild und Ureatherapie bei Nephrosen im Kindesalter. Mschr. Kinderheilk. 29 (1924).Google Scholar
  111. Eckstein: Zur Klinik der „Lipoidnephrosen“ im Kindesalter. Klin. Wschr. 1926, 1782.Google Scholar
  112. Edelmann, Fritz: Über Ursache und Entstehung der Aderlaßlipämie. Z. exper. Med. 30 (1922).Google Scholar
  113. Ehrlich, Wilhelm: Lipoid Nephrosis of unusual duration. Arch. int. Med. 45 (1930).Google Scholar
  114. Ehrmann, H. u. H. Taterka: Nephrosen bei Gelenkerkrankungen. Med. Klin 1925, Nr 39.Google Scholar
  115. Elba: Die Nieren- und Darmveränderungen bei der Sublimatvergiftung des Kaninchens in ihrer Abhängigkeit vom Gefäßnervensystem. Virchows Arch. 182 (1905).Google Scholar
  116. Ellermann u. Meulengracht: Ugeskr. Laeg. Kebenhagen 1917,1287.Google Scholar
  117. Mc Elroy, J. B.: Nephroses. J. amer. med. Assoc. 8–9 (1927).Google Scholar
  118. Elwyn, Herman: The pathogenesis of lipoid nephrosis. Arch. int. Med. 38 (1926).Google Scholar
  119. Eppinger, H.: Zur Pathologie und Therapie der menschlichen Ödeme, zugleich ein Beitrag zur Lehre der Schilddriisenfunktion. Berlin: Julius Springer 1917.CrossRefGoogle Scholar
  120. Eppinger u. Hofer: Regeneration und Schilddriisenfunktion. Mitt. Grenzgeb. Med. u. Chir. 31 (1918).Google Scholar
  121. Eppinger, Laszlo, Rein u. Schürmeyer: Über Zirkulationsstörungen innerhalb der kranken Niere. Klirr. Wschr. 1930 I, 633.Google Scholar
  122. Epstein, Albert A.: Further studies on the chemistry of blood serum. J. of exper. Med. 17 (1913).Google Scholar
  123. Epstein, Albert A.: Studies on the chemistry of serous effusions. J. of exper. Med. 20 (1914).Google Scholar
  124. Epstein, Albert A.: Concerning the causation of edema in chronic parenchymatous nephritis, method for its alleviation. Amer. J. med. Sci. 1917, Nr 5.Google Scholar
  125. Epstein, Albert A.: Further observations on the nature and treatment of chronic nephrosis. Amer. J. med. Sci. 1922, Nr 2.Google Scholar
  126. Epstein, Albert A.: Thyreoid Therapy and thyreoid tolerance in chronic nephrosis. J. amer. med. Assoc. 87 (1926).Google Scholar
  127. Epstein, Albert A.: Über Diabetes albuminuricus, die sog. chronische Nephrose. Arch. Verdgskrkh. 44 (1928).Google Scholar
  128. Epstein, A. and H. Lande: Studies on blood lipoids. Arch. int. Med. 1920, 563.Google Scholar
  129. Epstein u. Rothschild: J. of biol. Chem. 29 (1917).Google Scholar
  130. Erben: S. Kap. V, Urämie.Google Scholar
  131. Ernst, P.: Die Degenerationen und die Nekrose. Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie, Bd. 5.Google Scholar
  132. Ernst, P.: Die Bedeutung der Zelleibstrùktur für die Pathologie. Verh. dtsch. path. Ges. 17. Tagg 1914. Google Scholar
  133. Ernst, P.: Faccini, Ugo: Ricerca comparativa sulla alterazioni dei reni e delle ghiandole sudorifere in due casi di avvelenamento da sublimato corrosivo. Pathologica 4 (1912).Google Scholar
  134. Fahr, Th.: Über die Herkunft des Glykogens in der Diabetikerniere. Zbl. Path. 22 (1911).Google Scholar
  135. Fahr, Th.: Zur Frage der sog. hyalintropfigen Zelldegeneration. Verh. dtsch. path. Ges. 17. Tagg 1914. Google Scholar
  136. Fahr, Th.: Kurzer Beitrag zur Frage der Nephrose. Zbl. Path. 1918, Nr 21.Google Scholar
  137. Fahr, Th.: Über Nephrose. Dtsch. Arch. klirr. Med. 125, 66 (1918).Google Scholar
  138. Fahr, Th.: Zur Frage der Nephrose. Berl. klin Wschr. 1918, Nr 42.Google Scholar
  139. Fahr, Th.: Beiträge zur Frage der Nephrose. Virchows Arch. 239, 40 (1922).Google Scholar
  140. Fahr, Th.: Pathologische Anatomie des Morbus Brightii. Handbuch der speziellen pathologischen Anatomie und Histologie von Henke - Lubarsch, 1925.Google Scholar
  141. Fahr, Th.: Über die Nierenveränderungen bei der Eklampsie und ihre Abgrenzung gegen andere Formen des Morbus Brightii. Zbl. Gynäk. 1928, Nr 8.Google Scholar
  142. Fahr, Th. u. C. Stamm: Zur Frage der sog. Lipoidzellenhyperplasie. Klin. Wschr. 3, Nr 27.Google Scholar
  143. Fanconi, G.: Zur Ödemfrage. Genuine Nephrose und idiopathisches Odem. Jb. Kinderheilk. 110 (1925).Google Scholar
  144. Fantus, Bernard: J. Labor. a. clin. Med. l., 879 (1916).Google Scholar
  145. Favilli, Giovanni: Ricerche sulla amiloidosi sperimentale. Sperimeutale 82 (1928).Google Scholar
  146. Feigl, Johann: Über das Vorkommen und die Verteilung von Fetten und Lipoiden im Blut nach Blutentziehung. Biochem. Z. 115.Google Scholar
  147. Felber, Ernst: Heilung der genuinen Lipoidnephrose. Wien. klin. Wschr. 1928, Nr 27.Google Scholar
  148. Fischer, A.: Über die chemischen Grundlagen und die klinische Bedeutung der Eiweißdifferenzierung im Blutserum. Klirr. Wschr. 1929, Nr 50.Google Scholar
  149. Fischer, B.: Virchows Arch. 172 (1903).Google Scholar
  150. Fischer, B.: Über Nierenveränderungen bei Tuberkulösen. Beitr. path. Anat. 47. Google Scholar
  151. Fischer, W.: Histologische Untersuchungen über den Fettgehalt der Nieren unter normalen und pathologischen Verhältnissen. Beitr. path. Anat. 49, 34 (1910).Google Scholar
  152. Fischer, M. H. u. M. O. Hooker: Über die Nachahmung einiger anatomischer Strukturen. Kolloid-Z. 19, H. 5.Google Scholar
  153. Fishberg, Ella H.: The relations of the serum proteins and lipvids to the osmotic pressure. J. of biol. Chem. 81, Nr 1 (1929).Google Scholar
  154. Fishberg, E. H. and A. M. Fishberg: The mechanism of the lipemia of bleeding. Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. 25 (1928).Google Scholar
  155. Floyd, R.: Nephritis: Autopsied cases and recent views. Amer. J. med. Sei. 155 (1923).Google Scholar
  156. Földes, E.: Funktionsstörungen der Schilddrüse und durchschnittliches Volumen derb roter Blutkörperchen. Z. klin Med. 100, H. 1/4 (1924).Google Scholar
  157. Forschbach: Über Chromatvergiftungen. Berl. klin. Wschr. 1919, Nr 16.Google Scholar
  158. Fournier: Traité de la syphilis. Paris 1899.Google Scholar
  159. Fraenkel, E. u. M. Simmonds: Zur Histologie der Choleraniere. Zbl. kiln. Med. 1892, Nr 50.Google Scholar
  160. Frandsen: S. Kap. I u. II. Physiologie und pathologische Physiologie der Nierenfunktion.Google Scholar
  161. Frank, A.: Die amyloide Degeneration als der Ausdruck einer primären oder sekundären Infektion mit Kapselbazillen (Gruppe Friedländer). Minch. med. Wschr. 1916, Nr 13.Google Scholar
  162. Frank, A.: Die Genese des Amyloids. Beitr. path. Anat. 67.Google Scholar
  163. Frank, Max: Beitrag zur Kenntnis der Nierenerkrankungen bei kongenitaler Lues. Z. Kinderheilk. 33, H. 5/6 (1922).Google Scholar
  164. Fiey, W. v.: Beitrag zur Untersuchung der Serumeiweißkörper. Biochem. Z. 148, 53 (1924).Google Scholar
  165. Frola, E.: Contributo alla conoscenza della lipoidosi renale. Pathologica (Genova) 21 (1929).Google Scholar
  166. Funke, A. u. E. Ho mann: Über eine anscheinend pyonephrotische Schrumpfniere. Dtsch. med. Wschr. 1924, Nr 44.Google Scholar
  167. Furtwaengler, A.: Diffuse Rindennekrose beider Nieren nach Leberruptur. Krkh.forschg 4, H. 5.Google Scholar
  168. Gainsborough, H.: A study of so-called lipoid-nephrosis. Quart. J. Med. 23 (1929).Google Scholar
  169. Galdi, Fr. e C. Cassano: La nefrosi lipoidea come diabete lipurico. Fol. med. (Napoli) 14 (1928).Google Scholar
  170. Gallavardin, P. Delore et Josserand: Un cas de néphrose lipoidique. J. Méd. Lyon, Nov. 1927.Google Scholar
  171. Gandin: Pathogenese und Klassifikation der milchartigen Ergüsse. Erg. inn. Med. Berlin: Julius Springer 1913.Google Scholar
  172. Gavrila, J. u. C. Berariu: La cholesterinémie dans les néphrites chroniques. C. r. Soc. Biol. Paris 98 (1928).Google Scholar
  173. Geelmuyden, H. Chr.: Die Hyperlipämie beim Diabetes mellitus des Menschen. Erg. Physiol. 26 (1928).Google Scholar
  174. Geill: S. Kap. VI, Albuminurie.Google Scholar
  175. Genck: Dtsch. Arch. klin. Med. 125.Google Scholar
  176. Ghiron, M.: Die Nierenfunktion bei der durch Sublimat erzeugten Nierenentzündung. Klin. Wschr. 1913, Nr 37.Google Scholar
  177. Gierke, E. v.: Allgemeine pathologische Anatomie des Organismus. II. Störungen des Stoffwechsels. Path. Anat. Jena: Gustav Fischer 1923.Google Scholar
  178. Glaser u. Hart: Über Lungenstreptotrichose. Z. klin. Med. 90 (1921).Google Scholar
  179. Gorke, H. and G. Töppich: Zur Klinik und Pathologie der Sublimatnephrose. Z. klin Med. 92, 113 (1921).Google Scholar
  180. Govaerts u. Cordier: Contribution à l’étude clinique et anatomique de la néphrose lipoidique. Bull. Acad. Méd. Belg., 30. Juni 1928, 510.Google Scholar
  181. Graupner: Nierenveränderungen beim Morbus Basedowii. Munch. med. Wschr. 1910, Nr 32.Google Scholar
  182. Groll, H.: Untersuchungen zur Frage der trüben Schwellung. Verh. dtsch. path. Ges. Danzig 1927.Google Scholar
  183. Gro B: Fütterung von Urankaninchen mit Cholesterin. Dtsch. Arch. klin Med. 133 (1920).Google Scholar
  184. Groß, O.: Über die Bedeutung anisotroper Substanzen im Harn für die Diagnose der sog. „Lipoidnephrose“. Dtsch. Arch. klin Med. 133, 9 (1920).Google Scholar
  185. Groß u. Vorpahl: Beitrag zur Lehre von der Verfettung parenchymatöser Organe. Arch. f. exper. Path. 76, 336; 77, 317.Google Scholar
  186. Großmann, M.: Novasurol und Salyrgan. Med. Klin 1925, Festschrift für Ortner.Google Scholar
  187. Großmann, M.: Ein neues Gebiet der Lebertherapie. Die genuine Lipoidnephrose. Wien. klin. Wschr. 1928, Nr 13.Google Scholar
  188. Grünmandel, S. u. B. Leichtentritt: Der Gehalt des kindlichen Serums an trypanozider Substanz. Jb. Kinderheilk. 106.Google Scholar
  189. Grutta, La L.: Il comportamento del tessuto reticolare nella degenerazione amiloide. Sperimentale 82 (1928).Google Scholar
  190. Guggenheim er, H.: Beteiligung der Nieren im Krankheitsbild der multiplen Myelome. Z. Urol. 18 (1924).Google Scholar
  191. Gutzeit, Kurt: Über die Verteilung der Albumine und Globuline im tierischen Organismus. Dtsch. Arch. klin. Med. 143, H. 4.Google Scholar
  192. Hackradt: Über akute tödliche vasomotorische Nephrosen nach Verschüttung. Inaug.Diss. München 1917.Google Scholar
  193. Haessner, H.: Über Regeneration von Nierenepithelien bei Diphtherie. Beitr. Klin Inf.krkh. 1(1912).Google Scholar
  194. Hahn, A. and E. Wolff: Über das Verhalten des Cholesterins im Blute von Nierenkranken. Z. klin. Med. 92, 393 (1921).Google Scholar
  195. Hahn, R.: Über fötale und infantile Nierensyphilis. Z. Kinderheilk. 2, 161 (1912).Google Scholar
  196. Hahn, R.: Über hämorrhagische Nephritis bei hereditärer Lues. Dtsch. med. Wschr. 1912, Nr 16.Google Scholar
  197. Hansemann, D. v.: Über den Entzündungsbegriff mit besonderer Berücksichtigung der trüben Schwellung und der fettigen Degeneration. Med. Klin 1920, Nr 10.Google Scholar
  198. Hanssen: Ein Beitrag zur Chemie der amyloiden Entartung. Biochem. Z. 13 (1908).Google Scholar
  199. Harrison and Filcher: Studies in congestive heart failure. I. The effect of edema on oxygen utilization. J. clin. Invest. 8, 259 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  200. Hartl, K. u. W. Starlinger,: Über das physikochemische Verhalten der elektrodialytisch gereinigten und in Natriumsalzform gelösten Eiweißkörpergruppen pathologischer menschlicher Blut- und Exsudatplasmen 1, 2, 3. Z. exper. Med. 60, H. 3/4.Google Scholar
  201. Hartman, F. W.: Experimental nephritis. Ann Clin. med. 5 (1927).Google Scholar
  202. Haskell, Chas. G. and J. C. Forbes: The employment of strontium thioacetate as an antidote in poisoning by mercuric chloride. J. of Pharmacol. 35 (1929).Google Scholar
  203. Hawkins, J. A., E. M. Mac Kay and D. D. van Slyke: Glucose excretion in Brights disease. J. clin. Invest. 8, Nr 1 (1929).Google Scholar
  204. Heckscher, Hans: Über die Fett-Cholesterinmenge des Blutes bei Kretinen. Biochem. Z. 158 (1925).Google Scholar
  205. Heckscher, Hans: Untersuchungen über den Fett-Cholesteringehalt des Blutes bei thyreoidektomierten Pferden. Biochem. Z. 158 (1925).Google Scholar
  206. Heckscher, Hans: Über die nephelometrische Bestimmung der Neutralfett-Cholesterininfraktion im Blute nach Bing und Heckschers Methode. Biochem. Z. 181 (1927).Google Scholar
  207. Hegler: Lehrbuch der Infektionskrankheiten für Ärzte und Studierende von G. Joch mann, neubearbeitet von C. Hegler. Berlin: Julius Springer 1924.Google Scholar
  208. Heim, F.: De l’hypochlorémie dans l’intoxication au sublimé. Schweiz. med. Wschr. 1925, Nr 46.Google Scholar
  209. Hein, Joa chi m: Zur Frage einer Glomerulo-nephritis haemorrhagica acuta luica praecox. Zbl. inn. Med. 1927, Nr 10.Google Scholar
  210. Heineke: Die Veränderungen der menschlichen Niere nach Sublimatvergiftung mit besonderer Berücksichtigung der Regeneration des Epithels. Beitr. path. Anat. 45, 197 (1909).Google Scholar
  211. Held, A.: Über Nephrosen und Glomerulonephrosen nach Sublimatvergiftung. Z. exper. Med. 61 (1928).Google Scholar
  212. Herringham and Trevan: The localization of function in the kidney. Quart. J. Med. 1913, Nr 24.Google Scholar
  213. Herrnstadt, Fritz: Über das Verhalten des Lipoidstoffwechsels bei einem Fall von Lipoidnephrose. Inaug.-Dins. Breslau 1920.Google Scholar
  214. Herxheimer, Gotthold: Die Pathologie von heute und ihr Verhältnis zu Virchows Zellularpathologie. Klin Wschr. 1927, Nr 37.Google Scholar
  215. Herxheimer, Gotthold: Die pathologische Anatomie der angeborenen Syphilis. Abdr. Verh. dtsch. path. Ges., April 1928. Google Scholar
  216. Herz, A. and G. Herrnheiser: Die Bakteriurie von Typhus- und Paratyphusbazillen während und nach typhösen Erkrankungen. Wien. Arch. inn. Med. 8, 413 (1924).Google Scholar
  217. Herzog, G.: Über hyaline Thrombose der kleinen Nierengefäße und einen Fall von Thrombose der Nierenvene. Beitr. path. Anat. 56, 175 (1913).Google Scholar
  218. Hesse, Erich: Versuche zur Therapie der Quecksilbervergiftung. I. u. II. Mitteilung. Arch. f. exper. Path. 117, H. 5/6; 107, H. 1/2.Google Scholar
  219. Hesse, Erich: Die Entgiftungsmöglichkeiten der Metalle. Co, Ag, Sb und As. Arch. f. exper. Path. 122, H. 5/6.Google Scholar
  220. Hesse, Erich: Neuere Untersuchungen über die Physiologie und Pharmakologie der Lipoide. Med. Klin 1929, Nr 1.Google Scholar
  221. Hesse, Erich: Zur Therapie der Quecksilbervergiftung. Arch. f. exper. Path. 144 (1929).Google Scholar
  222. Hetényi: Die alimentäre Glykosurie bei den diffusen hämatogenen Nierenkrankheiten. Z. klin. Med. 98, 357 (1924).Google Scholar
  223. Heubner: Bemerkungen zur Kenntnis der Scharlach- und der Diphtherienephritis. Charité-Ann. 27. Google Scholar
  224. Heynemann: Die Nierenerkrankungen während der Schwangerschaft. Zbl. Gynäk. 1920, Nr 18.Google Scholar
  225. Heynemann: Zur Diagnose und zum Wesen der Schwangerschaftsnierenerkrankungen. Zbl. Gynäk. 1921, Nr 24.Google Scholar
  226. Hijmans van den Bergh, A. A.: Genuine Nephrose. Nederl. Tijdschr. Geneesk. 1928, 4892.Google Scholar
  227. Hiller, A., G. C. Linder, C. Lundsgaard and D. van Slyke: Fat metabolism in nephritis. J. f. exper. Med. 39 (1924).Google Scholar
  228. Hindhede, M.: Saure oder basische Diät. Ugeskr. Laeg. (dän.) 1929 II, 1067.Google Scholar
  229. Hirsch, O.: Syphilis und Schrumpfniere. Med. Klin. 1912, Nr 28.Google Scholar
  230. Hoffmann: Über akute syphilitische Nierenentzündung in der Frühperiode (Nephritis syphilitics acuta praecox). Dtsch. med. Wschr. 1913, Nr 8.Google Scholar
  231. Hoffmann: Über akute syphilitische Nierenentzündung in der Frühperiode (Nephritis syphilitics acuta praecox). Beitr. klin. Chir. 131, 202 (1924).Google Scholar
  232. Hofmeister, F.: Experimentelle Untersuchungen über die Folgen des Schilddrüsenverlustes. Bruns’ Beitr. 11, 441 (1894).Google Scholar
  233. Hoppe-Seyler: Beitrag zur Kenntnis der trüben Schwellung auf Grund chemischer Untersuchungen. Krkh.forschg 6, H. 5.Google Scholar
  234. Hoppe-Seyler: Über die chemische Zusammensetzung der Niere bei Krankheiten und ihre Beziehung zum anatomischen und klinischen Bilde. I. Dtsch. Arch. klin. Med. 156 (1927).Google Scholar
  235. Horiuchi, Y.: J. of biol. Chem. 44, 345 u. 360 (1920).Google Scholar
  236. Hueck, Werner: Referat über den Cholesterinstoffwechsel. Verh. dtsch. path. Ges. Würzburg 1925.Google Scholar
  237. Huis mans: Über streifenförmige Nephritis bei. Basedow. Munch. med. Wschr. 1914, Nr 20.Google Scholar
  238. Hunter, Warren C.: Regeneration of tubular epitheliom in the human kidney following injury by mercuric chloride. Ann. int. Med. 1 (1928).Google Scholar
  239. Hunter, Warren C.: Experimental study of acquired resistance of the rabbit’s renal epithelium to uranyl nitrate. Ann. int. Med. 1 (1928).Google Scholar
  240. Husten, K.: Über einen eigenartigen Fall von allgemeiner Amyloidose. Virchows Arch. 248, 450 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  241. Ignatowski: Virchows Arch. 198 (1909).Google Scholar
  242. Mc Intosh, John F. and Hobart A. Rei-mann: Kidney function in pneumonia. J. clin. Invest. 3 (1926).Google Scholar
  243. Israel, W.: Die Syphilis der Harnorgane. Handbuch der Urologie von A. v. Lichtenstein.Google Scholar
  244. Iversen, P.: Untersuchungen über die Aszitespathogenese. Klin. Wschr. 1928, Nr 42.Google Scholar
  245. Iversen, P.: Über Aszitespathogenese. Klin Wschr. 1929, Nr 4.Google Scholar
  246. Iversen, P.: Milzexstirpation in einem Falle von Polyserositis. Klin. Wschr. 1929, Nr 8.Google Scholar
  247. Iwantscheff: Die Bedeutung der Lipoidarten in Niere und Leber bei pathologischen Zuständen. Z. klin. Med. 101, 85 (1924).Google Scholar
  248. Iwatsuru, Ryuzo: Untersuchungen über Fette und Lipoide im Blut. I. u. III. Pflügers Arch. 202 (1924).Google Scholar
  249. Jaccond: Lésions rénales d’origine syphilitique. Gaz. Hôp. 61 (1888).Google Scholar
  250. Jaccond: Les néphrites syphilitiques précoces. Union méd. 56 (1893).Google Scholar
  251. Jacobi, J.: Quecksilberoxyzynidvergiftung. Sammlung von med. Vergiftungsfällen, Bd. 1, Lief. 1. 1930.Google Scholar
  252. Jaffé u. Sternberg: Virchows Arch. 227 (1920); 231 (1921).Google Scholar
  253. Janeso, N. von, jun.: Die Untersuchung der Funktion des Retikuloendothels mit Durchströmungsversuchen.Z. exper. Med. 64 (1929).Google Scholar
  254. Janowski: Zum gegenwärtigen Stande der Diätetik bei Nephritis. Med. Klin. 1913, Nr 35.Google Scholar
  255. Jehle: Sitzgsber. Ges. Ärzte Wien, 15. Jan. 1926. Wien. klin. Wschr. 1926, Nr 4.Google Scholar
  256. Jessen, Jes.: Neue Untersuchungen über die Urannephritis. Hosp.tid. (dän.) 68 (1925).Google Scholar
  257. Jochmann: Lehrbuch der Infektionskrankheiten, 1914.Google Scholar
  258. Jochmann u. Schumm: Z. klin. Med. 46.Google Scholar
  259. Johnson: S. Kap. VII, Geschichte und Einteilung.Google Scholar
  260. Jores: Über den pathologischen Umbau von Organen (Metallaxie) und seine Bedeutung für die Auffassung chronischer Krankheiten, insbesondere der chronischen Nierenleiden (Nephrozirrhosen) und der Arteriosklerose; nebst Bemerkungen über die Namengebung in der Pathologie. Virchows Arch. 221 (1916).Google Scholar
  261. Josefson: Amyloidosis, diagnosticerad histologiski intravitalt efter mjältpunktion. Sv. Läk.sällsk. Hdl. 1916.Google Scholar
  262. Jowett, Maurice and John Brooks: The effect of metallic salts on the glycolysis and respiration of tissues. Biochem. J. 22 (1928).Google Scholar
  263. Jungmann: Dtsch. med. Wschr. 1928.Google Scholar
  264. Jungmann: Zur Klinik des Gelbfiebers. Klirr Wschr. 1929, Nr 1.Google Scholar
  265. Kaburaki, Hironori: The influences of kidney irritants on the gaseous metabolism of kidney. Proc. imp. Acad. Tokyo 3 (1927).Google Scholar
  266. Kahlden, v.: Über Nephritis bei Phthisikern. Zbl. Path. 2.Google Scholar
  267. Kaiserling u. Orgler: Virchows Arch. 167 (1902).Google Scholar
  268. Kakowski: Materialien zur Diätetik bei Nephritis. Berl. klirr. Wschr. 1911, Nr 43.Google Scholar
  269. Kakowski: Gewürze bei Nephritis. Z. physik. u. diät. Ther. 16 (1912).Google Scholar
  270. Kakowski: Die gegenwärtige Diätetik der Nierenkranken. Berl. klirr. Wschr. 1912, Nr 38.Google Scholar
  271. Kakowski: Weitere Beiträge zur Diätetik. Ther. Mh., April 1913.Google Scholar
  272. Karacsony: Über einen Fall von chronischem Nierenleiden, geheilt durch Hinzukommen von Pneumonie. Klirr Wschr. 1925, 455.Google Scholar
  273. Karger, P. u. H. Ullmann: Kasuistischer Beitrag zur Frage der Ausheilung der Lipoidnephrose. Klin. Wschr. 4, Nr 11.Google Scholar
  274. Karvonen: Über den Einfluß des Quecksilbers auf die Nieren. Dermat. Z. 5 (1898).Google Scholar
  275. Karvonen: Die Nierensyphilis. Berlin: S. Karger 1901.Google Scholar
  276. Kaufmann: Die Sublimatintoxikation. Breslau 1880 u. 1888.Google Scholar
  277. Kaufmann, Josef u. Edward Mason: Nephrosis. A clinical and pathological study. Arch. int. Med. 35 (1925).Google Scholar
  278. Kawamura: Cholesterinesterverfettung. Jena 1911.Google Scholar
  279. Mac Kay, E. M. and Christopher Johnston: Lipoid Nephrosis. Arch. int. Med. 45 (1930).Google Scholar
  280. Keeser, E. Studien über Cholesterin und seine Ester I. und II. Biochem. Z. 154, H. 3/6.Google Scholar
  281. Kerr, Hurwitz u. Whipple: Amer. J. Physiol. 47, 356 (1918/19).Google Scholar
  282. Kieffer, Otto: Zur Klinik und Pathologie der Nierenerkrankungen im Verlaufe der Lungentuberkulose. Z. Tbk. 33, H. 1. Google Scholar
  283. Killian: J. Labor. a. clin. Med. 7, 129 (1921).Google Scholar
  284. Kirch, Eugen: Über Wesen und Entstehung der xanthomatösen Geschwülste. Klin Wschr. 3, Nr 32.Google Scholar
  285. Kleeberg, J.: Untersuchungen über den Fettstoffwechsel der Gewebe. Virchows Arch. 244, 237.Google Scholar
  286. Klemperer, G.: Über Verfettung der Nieren. Dtsch. med. Wschr. 1903, Nr 3.Google Scholar
  287. Klemperer u. Umber: Z. klirr Med. 61 (1907).Google Scholar
  288. Klinke, K.: Neuere Ergebnisse der Kalziumforschung. Erg. Physiol. 26.Google Scholar
  289. Klinke, K.: Nephrose und Tetanie. Jb. Kinderheilk. 123 (1929).Google Scholar
  290. Klotz: Behandlung der Nierenleiden im Kindesalter. III. Nephrose. Minch. med. Wschr. 1923, Nr 41.Google Scholar
  291. Knauer, H.: Ist die Nephrose eine Nierenerkrankung? Med. Klirr. 1927, Nr 23.Google Scholar
  292. Knauer, H.: Neue Befunde bei der Lipoidnephrose. Klirr. Wschr. 1928, Nr 21.Google Scholar
  293. Koch, Fritz: Vergleichende klinische und pathologisch-anatomische Untersuchungen zum Morbus Brightii, I.-IV. Krkh.forschg 4, H. 4.Google Scholar
  294. Koch, Fritz: Niereninsuffizienz bei Oxalsäurevergiftung. Dtsch. Arch. klirr. Med. 169 (1930).Google Scholar
  295. Kötschau, K.: Kasuistischer Beitrag zur Klinik der Nephrosen mit. besonderer Berücksichtigung der Harnstofftherapie. Zbl. inn. Med. 1925, Nr 17.Google Scholar
  296. Kofler, L., V. Kollert u. O. Susani: Steigerung der Cholesterinmenge des Serums durch intravenöse Saponininjektionen. Klirr Wschr. 1924, Nr 42.Google Scholar
  297. Kolb: Über Blutdruckuntersuchungen bei Sublimatnephritis. Munch. med. Wschr. 1903, 582.Google Scholar
  298. Kollert, V.: Über das Wesen der Nephrosen. Z. klirr Med. 97, 287 (1923).;Google Scholar
  299. Kollert, V.: Das Problem der Lipoidnephrose. Klirr Wschr. 1926, Nr 11.Google Scholar
  300. Kollert, V. u. H. Grill: Über die Einwirkung von Injektionen des Saponins der Primula clatior auf den Cholesteringehalt des Kaninchenserums. Z. exper. Med. 49 (1926).Google Scholar
  301. Kollert, V. u. W. Starlinger: Über die Bedeutung des Plasmaeiweißes. für die Klinik und Behandlung von Nierenleiden. Wien. klirr. Wschr. 1922, Nr 7.Google Scholar
  302. Kollert, V. and W. Starlinger: Albuminurie und Bluteiweißbild. Z. klirr. Med. 99, 426 (1924).Google Scholar
  303. Kollert, V. and O. Susani: Über den Wert der Harnstoffverabreichung bei nephrotischem Symptomenkomplex. Wien. Arch. inn. Med. 9, 105 (1924).Google Scholar
  304. Kollert, V., U. Strasser u. R. Rosner: Trépol und Niere. Wien. klin Wschr. 1923, Nr 3.Google Scholar
  305. Koppanyi u. Dooley: Responses of the kidney and spleen to subcutaneously injected epinephrin. Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. 26 (1929).Google Scholar
  306. Kosugi, Toraichi: Beiträge zur Morphologie der Nierenfunktion. I. Das Granuloid. Beitr. path. Anat. 77 (1927).Google Scholar
  307. Kraus, E. J. u. H. Selve: Über die Veränderungen der Niere beim insulinbehandelten Coma diabeticum mit Ausgang in Urämie. Klirr. Wschr. 1928, Nr 35.Google Scholar
  308. Krauß, Erich: Studien zur Bence — Jonesschen Albuminurie. Dtsch. Arch. klin. Med. 137, 257 (1921).Google Scholar
  309. Krehl: Pathologische Physiologie, 11. Aufl. 1921Google Scholar
  310. Kretschmer u. Frieder: Cholesterinuntersuchungen bei Bleivergiftung. Biochem. Z. 164 (1925).Google Scholar
  311. Kriser: Nierenbestrahlung bei Nephrose. Wien. klin. Wschr. 1923, Nr 27.Google Scholar
  312. Krüger, Friedrich: Aufnahme, Wirkung und Schicksal des Quecksilbers im syphilitischen Organismus und Versuche über den histochemischen Nachweis im Gewebe. Inaug.-Dins. Heidelberg 1921.Google Scholar
  313. Kuczynski, M.: Über die Rückbildung des Amyloids. Klirr. Wschr. 1923. Nr 48.Google Scholar
  314. Kuczynski, M.: Weitere Beiträge zur Lehre vom Amyloid. Klirr Wschr. 2, Nr 48.Google Scholar
  315. Kürten, H.: Cholesteringehalt und Suspensionsstabilität des Blutes während Gravidität und Puerperium. Klirr Wschr. 1924, Nr 27.Google Scholar
  316. Kürten, H.: Untersuchungen über die Wirkungsweise von Formaldehyd auf Organkolloide. I., II. Biochem. Z. 133, 126, 536 (1922).Google Scholar
  317. Kürten, H.: Untersuchungen über die Wirkungsweise von Formaldehyd auf Organkolloide. III. Z. exper. Med. 40, 244 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  318. Kürten, H.: Über den Globulin- und Albuminkoeffizienten des Serums, besonders während der Schwangerschaft. Arch. f. exper. Path. 103, 237 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  319. Kürten, H.: Weitere Untersuchungen am Endocarditis lenta-Serum. Klirr. Wschr. 1929, Nr 37.Google Scholar
  320. Labbé, M., Nepveux et A. Selig mann: Sur un syndrome nephropancréatique diabète et néphrose associés. J. Méd. Paris 1928, No 7.Google Scholar
  321. Labbé, M., Fl. Nepveux, Gilbert - Dreyfus et Jung: Un cas de néphrose lipoidique. Bull. Soc. méd. Hôp. Paris, Jan. 1929. Google Scholar
  322. Lambert and Patterson: Arch. int. Med. 15, 865 (1915).CrossRefGoogle Scholar
  323. Landouzy: Leçons cliniques de la Charité. J. Méd. et Chir. prat. 1883.Google Scholar
  324. Landouzy et Bernard: La néphrite parenchymateuse chronique des tuberculeux. Presse méd., 16. März 1901. Google Scholar
  325. Langhans: S. Kap. VII, Geschichte und Einteilung.Google Scholar
  326. Larbeck: S. Kap. IX—X, Nephritis.Google Scholar
  327. Lasch, C. H.: Ein Beitrag zur Frage der Nierendekapsulation. Z. Urol. 19, (1925).Google Scholar
  328. Lawrynowicz: Über die Ausscheidung anisotropen Fettes mit dem Harn in Zusammenhang mit dessen Ablagerung in den Organen. Z. klirr. Med. 80, 389 (1914).Google Scholar
  329. McLean: J. amer. med. Assoc. 92, 2134 (1929).Google Scholar
  330. Lecorché et Talamon: Traité de l’albuminurie. Paris 1888.Google Scholar
  331. Lehmann-Facius u. Loeschcke: Munch. med. Wschr. 1926, 1578.Google Scholar
  332. Leichtentritt, B.: Die Bedeutung der trypanoziden Serumkörper in der Kinderheilkunde. Klin. Wschr. 4, Nr 40.Google Scholar
  333. Leichtentritt u. Opitz: Untersuchungen über die trypoziden Serumsubstanzen bei Hämophilie. Med. Klin 1927, Nr 2.Google Scholar
  334. Leichtweiß: Nierenveränderungen bei Tuberkulösen. Beitr. Klirr Tbk. 26, 2.Google Scholar
  335. Leiter, Louis: The surface tension of the blood serum in nephritis. J. clin. Invest. 5, Nr 2, 3 (1926).Google Scholar
  336. Leiter, Louis: Experimental edema. Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. 26 (1928); 27 (1930).Google Scholar
  337. Lemierre, A. et E. Bernard: Néphrite suraiguë mercurielle avec ascension de l’urée du sang à 7 gr. 29. Guérison. Bull. Soc. méd. Hop. Paris 48, No 24 (1924).Google Scholar
  338. Lemke, R.: Über Quecksilbernephritis. Munch. med. Wschr. 1924, Nr 2.Google Scholar
  339. Letterer, Erich: Studien über Art und Entstehung des Amyloids. Beitr. path. Anat. 75 (1926).Google Scholar
  340. Letterer, Erich: Experimentelle Studien über Art und Entstehung des Amyloids. Zbl. inn. Med. 1926, Nr 18.Google Scholar
  341. Leube: S. Kap. IX—X, Nephritis.Google Scholar
  342. Leupold: Beziehungen zwischen Nebennieren und männlichen Keimdrüsen. Sitzgsber. physik.-med. Ges. 1919.Google Scholar
  343. Leupold: Untersuchungen über die Mikrochemie und Genese des Amyloids. Beitr. path. Anat. 64. Google Scholar
  344. Leupold: Cholesterinstoffwechsel und Spermiogenese. Beitr. path. Anat. 69. Google Scholar
  345. Leupold, E. and L. Bogendörfer: Die Bedeutung des Cholesterins bei Infektionen. Dtsch. Arch. klirr. Med. 140, 28 (1922).Google Scholar
  346. Leupold, E. and F. Seisser: Experimentelle Untersuchungen über die Bedeutung des Cholesterinstoffwechsels für die weiblichen Keimzellen. Arch. Gynäk. 119, 552 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  347. Leutert: Über die anatomischen Veränderungen der Sublimatintoxikation. Fortschr. Med. 1895. Berlin-Prag 1895.Google Scholar
  348. Leva, J.: Der Chlor- bzw. Chlornatriumgehalt der gebräuchlichen menschlichen Nahrungs- und Genußmittel. Arch. Verdgskrkh. 16, 3 (1910).Google Scholar
  349. Leva, J.: Zur Praxis der kochsalzarmen Ernährung. Med. Klin. 1910, Nr 20.Google Scholar
  350. Leva, J.: Zur Technik der kochsalzarmen Ernährung. Med. Klirr 1911. Google Scholar
  351. Leva, J.: Über die Beziehungen des Bromnatriums zur Bildung nephritischer Hydropsien. Z. exper. Path. u. Ther. 10 (1912).Google Scholar
  352. Levi, Guiseppe: Delle alterazioni prodotte nel rene. Sperimentale 49.Google Scholar
  353. Lewis and Rivers: Bull. Hopkins Hosp. 27, 193 (1916).Google Scholar
  354. Lewis, D. S. and W. de M. Scriver: The response of chronic nephrosis to parathyroid and thyroid medication. Ann. int. Med. 2 (1928).Google Scholar
  355. Leyden, v.: Klinische Untersuchungen über Morbus Brightii. Hamb. med. Überseeh. 1914, Nr 6.Google Scholar
  356. Lichtwitz: Die Praxis der Nierenkrankheiten. Berlin: Julius Springer 1923.Google Scholar
  357. Lifschütz, L.: Über das Schicksal des Cholesterins in den tierischen Organen. Hamburg: Beiersdorf. Ref. Brief 31 (1926).Google Scholar
  358. Lignac, G. O. E.: Über Erkrankungen (u. a. Nephrose und Nephritis) mit und durch Zystenablagerungen in verschiedene Organe. Krkh.forschg 2 (1925).Google Scholar
  359. Linder, G. C., C. Lundsgaard and D. D. van Slyke: The globulin and albumin content of the plasma in nephritis. Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. 20 (1923).Google Scholar
  360. Linder, G. C., C. Lundsgaard, D. D. van Slyke and E. Stillman: Changes in the volume of plasma and absolute amount of plasma proteins in nephritis. J. of exper. Med. 39 (1924).Google Scholar
  361. Linder, Lundsgaard and van Slyke: The concentration of the plasma proteins in nephritis. J. of exper. Med. 39, 887.Google Scholar
  362. Linder, Lundsgaard, van Slyke and Hiller: Fat metabolism in nephritis. J. of exper. Med. 39, 887.Google Scholar
  363. Litten: Amyloidosis. Virchows Arch. 66. Google Scholar
  364. Liu, Shih-Hao: The effect of thyroid medication in nephrosis. Arch. hit. Med. 40 (1927).Google Scholar
  365. Löhlein: Über die in pathologisch veränderten Nieren sichtbar werdende fettähnliche Substanz. Verh. dtsch. path. Ges. 8. Tagg, Sept. 1904.Google Scholar
  366. Löhlein: Über Fettinfiltration und fettige Degeneration der Niere des Menschen. Virchows Arch. 180 (1905).Google Scholar
  367. Löhlein: Pathologische Anatomie der hämatogenen Nephritis. Erg. Path. 14 (1911).Google Scholar
  368. Löhlein: Ober die entzündlichen Veränderungen der Glomeruli der menschlichen Nieren. Arb. path. Inst. Leipzig H. 4. Herausgeg. von F. Marchand.Google Scholar
  369. Löhlein: Über Schrumpfnieren. Beitr. path. Anat. 63, 570 (1916).Google Scholar
  370. Löhlein: Über Nephritis nach dem heutigen Stande der pathologisch-anatomischen Forschung. Erg. inn. Med. 5, 411.Google Scholar
  371. Löhlein: Nephritis und Nephrosa, mit besonderer Berücksichtigung der Nephropathia gravidarum. Dtsch. med. Wschr. 1918, Nr 43.Google Scholar
  372. Löhlein: Zur Pathogenese der Nierenkrankheiten. II. Dtsch. med. Wschr. 1918, Nr 43.Google Scholar
  373. Lomholt, B.: Zusammenstellung über analytische Organuntersuchungen verschiedener Autoren über die Verteilung des Quecksilbers im menschlichen und tierischen Organismus. Handbuch der Haut- und Geschlechtskrankheiten, Bd. 18. 1928.Google Scholar
  374. Loeschcke, H.: Vorstellungen über das Wesen von Hyalin und Amyloid auf Grund von serologischen Versuchen. Beitr. path. Anat. 77 (1927).Google Scholar
  375. Loeschcke u. Lehmann-Facius: Klin Wschr. 1926.Google Scholar
  376. Löwenthal, Karl: Zur Frage der Lipoidnephrose. Virchows Arch. 251 (1926).Google Scholar
  377. Löwenthal, Karl: Weitere Beiträge zur Frage der Lipoidnephrose. Beitr. path. Anat. 79 (1928).Google Scholar
  378. Lubarsch, O.: Amyloidentartung. Realenzyklopädie der gesamten Heilkunde, 4. Aufl.Google Scholar
  379. Lubarsch, O.: Die albuminösen Degenerationen. Erg. path. Morph. u. Physiol. 1895.Google Scholar
  380. Lubarsch, O.: Zur Frage der experimentellen Erzeugung von Amyloid. Virchows Arch. 150, 471 (1897).CrossRefGoogle Scholar
  381. Lubarsch, O.: Über spontane Amyloiderkrankung bei krebs- und sarkomkranken weißen Mäusen. Zbl. Path. 21, 97 (1910).Google Scholar
  382. Lubarsch, O.: Generalisierte Xanthomatose bei Diabetes. Dtsch. med. Wschr. 1918, Nr 18.Google Scholar
  383. Machwitz u. Rosenberg: Munch. med. Wschr. 1916, Nr 36.Google Scholar
  384. Magnus-Levy, A.: Natrium- und Kalziumsalze bei Wassersucht. Z. klirr. Med. 107 (1928).Google Scholar
  385. Magnus-Levy, A.: Das Ammoniak bei der Nephrose. Z. klirr Med. 112 (1930).Google Scholar
  386. Major, Ralph H.: Clinical and pathological studies on chronic nephrosis. Bull. Hopkins Hosp. 35 (1925).Google Scholar
  387. Major, Ralph H.: Chronic nephrosis: Is it a clinical entity? West Virginia med. J. 25, Nr 8.Google Scholar
  388. Major, R. H. and F. C. Helwig: Clinical and pathological studies on chronic nephrosis. Bull. Hopkins Hosp. 36 (1925).Google Scholar
  389. Mariantschik, L. P.: Zur Lehre von der gummösen Nierenaffektion. Zbl. Chir. 1927, Nr 29.Google Scholar
  390. Matsumoto, K.: Über das Verhalten des Organpräzipitins bei der Anaphylaxie. Sci. Rep. Gov. Inst. inf. Dis. 6 (1927).Google Scholar
  391. Matti: Thymus und Basedow. Berl. klin Wschr. 1914, Nr 28.Google Scholar
  392. Maxwell, James: The significance of the blood cholesterol in genito-urinary surgery. Brit. J. Surg. 16, Nr 62 (1928).Google Scholar
  393. Maxwell, James: The blood cholesterol in nephritis. Quart. J. Med. 21 (1928).Google Scholar
  394. Mayer, A. u. G. Schaeffer: Recherches sur la teneur des tissues en lipoides. I. Physiol. et Path. gén. 15, No 5 (1913).Google Scholar
  395. Mayer, A. u. G. Schaeffer: Recherches sur les constantes cellulaires J. Physiol. et Path. gén. 16 (1914).Google Scholar
  396. Mayer, A. u. G. Schaeffer: Variations de la teneur des tissues en lipoides et en eau au cours de l’ination absolue. J. Physiol. et Path. gén. 16 (1914).Google Scholar
  397. Mayer, E.: Das Verhalten der Nieren bei akuter gelber Leberatrophie. Virchows Arch. 236, 279 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  398. Merklen, Pr., Le Breton et M. R. Cahn: Sur un cas de néphrose lipoidique. Bull. Soc. med. Hôp. Paris, Febr. 1929.Google Scholar
  399. Merklen u. Heuyer: Über trockene Nephritis und Syphilis. Presse med. 1917, No 5.Google Scholar
  400. Metraux, P.: Über Rückbildungsvorgänge bei menschlicher Amyloidose. Frankf. Z. Path. 37 (1929).Google Scholar
  401. Metzger, H. Über Nierenbefunde beim Coma diabeticum. Med. Klirr 1927, Nr 16.Google Scholar
  402. Meyer, E.: Munch. med. Wschr. 1916, Nr 16.Google Scholar
  403. Michaud, L.: Recherches sur l’intoxication mercurielle. Rev. med. Suisse rom. 1928, No 4/6.Google Scholar
  404. Miloslavich, Edward L.: Occurence of lipoid in urine and their diagnostic importance. J. Labor. a. clin. Med. 13 (1928).Google Scholar
  405. Miriam, S.: Über Nierenveränderungen nach Verschüttung. Virchows Arch. 245, 247 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  406. Miwa,Y. Beiträge zur Kenntnis der hyalintropfigen Degeneration der Niere. Sci. Rep. Gov. Inst. inf. Dis. 6 (1928).Google Scholar
  407. Mjassnikow, A. u. B. Iljinsky: Über das Schicksal des Nahrungscholesterins nach seiner Resorption im Darm. Z. exper. Med. 53 (1926).Google Scholar
  408. Monakow, v.: Beitrag zur Kenntnis der Nephropathien. II. u. III. Dtsch. Arch. klirr. Med. 115 u. 116 (1914).Google Scholar
  409. Morawitz u. Pratt: Munch. med. Wschr. 1908, Nr 35.Google Scholar
  410. Morgenstern, Zacharias: Zur Frage über Amyloidose und Resorption. Virchows Arch. 259.Google Scholar
  411. Moritz: Alfred: Beitrag zur Kenntnis der Nierensyphilis. Inaug.-Disc. Heidelberg 1912.Google Scholar
  412. Mosler, Ernst u. Maria Edelstein: Kochsalzfreie Entfettungskuren mit Hosalzusatz. Z. physik. Ther. 36 (1929).Google Scholar
  413. Muehlmann: Strahlenbehandlung bei Nephrose. Strahlenther. 15, Nr 5.Google Scholar
  414. Müller, E. F.: Verh. Kongr. inn. Med. Wiesbaden 1930. Google Scholar
  415. Müller, Fr. v.: Bezeichnung und Begriffsbestimmung auf dem Gebiet der Nierenkrankheiten. Veröff. Mil.san.wes. H. 65.Google Scholar
  416. Morbus Brighti. Verh. dtsch. path. Ges. 1905. Google Scholar
  417. Müller, J.: Über Maskierung des Blutfettes und der Blutlipoide sowie über Verdauungslipämie beim Menschen. Z. physiol. Chem. 86, 469 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  418. Müller, J.: Tierexperimentelle Untersuchungen über die Verteilung des Quecksilbers im Organismus und klinische Erfahrungen über die Ausscheidung desselben nach Salyrganinjektionen. Arch. f. exper. Path. 141 (1929).Google Scholar
  419. Munk: Klinische Diagnostik der degenerativen Nierenerkrankungen. Z. klin. Med. 78, H. 1/2.Google Scholar
  420. Munk: Die Nephrosen. Med. Klirr 1916, Nr 39/41.Google Scholar
  421. Munk, F.: Zur Pathogenesis der nephrotisehen Schrumpfniere. Virchows Arch. 22, 82 (1919).Google Scholar
  422. Munk, F.: Über die Behandlung der Nierenbegleiterkrankungen (= Nephrosen). Ther. Gegenw. 1927.Google Scholar
  423. Munk, F. and I. Rother: Beitrag zur Lehre von der Verfettung parenchymatöser Organe und über die Bedeutung anisotroper Substanzen im Ham für die Diagnose der sog. „Lipoidnephrose“. Dtsch. Arch. klirr. Med. 140, 137 (1922).Google Scholar
  424. Munter, Friedrich u. Hermann Steinitz: Hämoglobin-urie und Nephritis bei Neosalvarsan-Wismutkur. Klirr Wschr. 1920, Nr 7.Google Scholar
  425. Murphy, Francis: Chronic nephritis with and without edema. J. clin. Invest. 5 (1927).Google Scholar
  426. Murphy, Francis: Chronic glomerulonephritis with lipoid changes. Arch. int. Med. 45 (1930).Google Scholar
  427. Murphy, Francis D. and Louis M. Warfield: Lipoid nephrosis. Arch. int. Med. 38 (1926).Google Scholar
  428. Nador, H.: Über die akute luetische Nephritis im Zusammenhang mit einem durch Salvarsan geheilten Fall. Dtsch. med. Wschr. 1911, Nr 18.Google Scholar
  429. Nakata, T.: Die Stadien der Sublimatniere des Menschen nach ihren makroskopischen und mikroskopischen Besonderheiten. Beitr. path. Anat. 70, 282 (1922).Google Scholar
  430. Natus u. Ricker: Zit. nach Ricker. -Nauwerck: S. Kap. VII, Geschichte und Einteilung.Google Scholar
  431. Neale, A. Viktor: The kidneys in pneumococcal infections. Brit. med. J. 1928, Nr 3541, 891.Google Scholar
  432. M’Nee, J. W.: On lipoid degeneration of the kidney, and the so-called „Myelin kidney“. J. of Path. 25 (1922).Google Scholar
  433. Néfédieff, Nicolas: Sérum néphrotoxique. Ann. Inst. Pasteur 15 (1901).Google Scholar
  434. Neisser u. Bräuning: Z. exper. Path. u. Ther. 4.Google Scholar
  435. Neuendorff, R.: Wismutbehandlung bei Syphilis (Bismogenol). Dermat. Wschr. 1923, Nr 14.Google Scholar
  436. Neuendorff, R.: Weitere Erfahrungen mit der Wismutbehandlung bei Syphilis und Bemerkungen über Vanadiumbehandlung. Dermat. Wschr. 1924, Nr 19.Google Scholar
  437. Neumann: Syphilis. Wien 1896.Google Scholar
  438. Newburgh, L. H.: The etiology of nephritis. Medicine 2 (1923).Google Scholar
  439. Newburgh, L. H. and A. C. Curtis: Abhängigkeit der Nephropathie von Konzentration, Art und Dauer der Eiweißnahrung. Proc. Soc. exper. Biol. a. Med. 24 (1927).Google Scholar
  440. Newburgh and Marsh: Renal injuries by amino-acids. Arch. int. Med. 36 (1925).Google Scholar
  441. Mac Nider, W. de B.: Concerning the type of injury to renal epithelial cells, which increases the susceptibility of the cells to the action of the general anesthesies. Boston med. J. 186 (1922).Google Scholar
  442. Mac Nider, W. de B.: Studies concerning the influence of the disturbance in the acid-base-equilibrium of the blood on renal function and pathology. J. metabol. Res. 3 (1923).Google Scholar
  443. Mac Nider, W. de B.: A review of acute experimental nephritis. Physiol. Rev. 4 (1924).Google Scholar
  444. Nitschke, A.: Uber den Einfluß von Aminosäureverabreichung auf die Struktur der Plasmaeiweißkörper, sowie auf die Funktionsstörungen bei einigen Nierenerkrankungen. Z. exper. Med. 64.Google Scholar
  445. Nitschke, A.: Uber den Einfluß der Plasmaeiweißstruktur auf die Senkungsgeschwindigkeit der roten Blutkörperchen. Z. exper. Med. 64, H. 1/2.Google Scholar
  446. Noeggerath, C.: Über die akute infantile Nephropathie nebst Vorbemerkungen zur Art der Harnausscheidungsstörungen in den verschiedenen Stufen des Kindesalters. Z. klin. Med. 99, 295 (1923).Google Scholar
  447. Noeggerath u. Eckstein: Pfaundler-Schloßmanns Handbuch der Kinderheilkunde, Bd. 4, 3. Aufl. 1924.Google Scholar
  448. Nonnenbruch: Z. ärztl. Fortbildg 1924, Nr 4, 107.Google Scholar
  449. Noorden, C. v.: Über die Grundsätze der Nephritisbehandlung. Med. Klin 1913, Nr 1.Google Scholar
  450. Nuzum, F. R. and Ruth Garland: The quantitative amount of lipoid material in the kidney and its relation to the functional response in experimental nephritis. Arch. int. Med. 34, 108 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  451. Oberling, Charles: Le problème de l’amylose. Ann. d’Anat. path. 4, No 7 (1927).Google Scholar
  452. Oehlecker, F.: Lipoidnephrose und Dekapsulation. Z. urol. Chir. 23 (1927).Google Scholar
  453. Oigaard: Nephritis syphilitica. Zbl. Herzkrkh. 7, H. 19.Google Scholar
  454. Oka: Zur Frage der postmortalen Autolyse der Zellgranula. Virchows Arch. 228, 200 (1920).CrossRefGoogle Scholar
  455. Okuneff, N.: Zur Frage über den Zustand der Nieren während des Hungerns. Arch. f. exper. Path. 100 (1923).Google Scholar
  456. Oser, Bernard and W. G. Karr: The lipoid partition in blood in health and in diseases. Arch. int. Med. 36 (1925).Google Scholar
  457. Osman, A. A.: Studies in Bright’s disease. Guy’s Hosp. Rep., Juli u. Okt. 1927.Google Scholar
  458. Päßler u. Heinecke: S. Kap. IV.Google Scholar
  459. Pagniez, Ph.: La néphrose lipoidique. Presse méd. 1929, No 30.Google Scholar
  460. Paschkis, Karl: Zur Biologie des retikuloendothelialen Apparates. Z. exper. Med. 67 (1929).Google Scholar
  461. Pasteur Vallery-Radot: Maladies des reins. Paris: Masson u. Co. 1926. Google Scholar
  462. Patrassi: Lesione glomerulari del rene provocate sperimentalmente con tossina difterica. Pathologica (Genova) 21, 339 (1929).Google Scholar
  463. Pawlicki: Die Veränderungen der Niere des Kaninchens nach zweistündiger Unterbindung der Vena renalis. Inaug.Diss. Rostock 1906.Google Scholar
  464. Pentimalli, F.: Über chronische Proteinvergiftung und die durch sie bewirkten Veränderungen der Organe (experimentelle Untersuchungen). Virchows Arch. 275 (1930).Google Scholar
  465. Peters, J. P. and H. A. Bulger: The relation of albuminuria to protein requirement in nephritis. Arch. int. Med. 37 (1926).Google Scholar
  466. Petschacher, L, R. Rittmann u. O. Galehr: Kolloidzustand und chemische und physikalische Konstitution des Blutserums. I. u. IV. Z. exper. Med. 48 (1926).Google Scholar
  467. Pettavel: Beiträge zur pathologischen Anatomie des Morbus Basedowii. Dtsch. Z. Chir. 116 (1912).Google Scholar
  468. Pettavel: Weitere Beiträge zur pathologischen Anatomie des Morbus Basedowii. Mitt. Grenzgeb. Med. u. Chir. 27 (1914).Google Scholar
  469. Photakis, B. A. u. Em. Nikolaidis: Experimentelle Untersuchungen über die Veränderungen der Nieren bei akuter Sublimatvergiftung. Dtsch. Z. gerichtl. Med. 13 (1929).Google Scholar
  470. Pick, Ludwig: Läßt sich der Nebennierenursprung der hypernephroiden Nierengeschwülste beweisen? Berl. med. Ges. 1926.Google Scholar
  471. Plass: Variations in the distribution of the non-protein nitrogenenous constituents of whole blood and plasma during acute retention and elimination. J. of biol. Chem. 1923.Google Scholar
  472. Platt, R.: An inquiry into the fate of thyroxin in the treatment of nephrosis. Quart. J. Med. 23 (1929).Google Scholar
  473. Le Play, Sézary et Pasteur Vallery-Radot: Sur l’Histo-Microbiologie des Néphrites Syphilitiques. Séance Soc. Biol. 73, 635, 14. Dez. 1912.Google Scholar
  474. Ponfiek: Untersuchungen über exsudative Nierenentzündungen. Jena 1914.Google Scholar
  475. Porges, O.: Heilung der genuinen Lipoidnephrose durch Leberdiät. Wien. klin. Wschr. 1927, Nr 52.Google Scholar
  476. Pulay: Stoffwechsel und Haut. Berlin u. Wien 1923.Google Scholar
  477. Port, F.: Über Cholesterinämie bei Nephropathien. Dtsch. Arch. klin. Med. 128, 61 (1918).Google Scholar
  478. Prym: Die Lokalisation des Fettes im System der Harnkanälchen. Frankf. Z. Path. 5, H. 1.Google Scholar
  479. Rabinowitch: Arch. int. Med. 32.Google Scholar
  480. Rabinowitch, I. M. and M. C. C. Childs: A contribution to the biochemistry and treatment of chronic nephrosis (Epstein). Arch. int. Med. 32 (1923).Google Scholar
  481. Randerath, E.: Die Pneumokokkeninfektion im Kindesalter und ihre Bedeutung für die pathologische Anatomie der Nierenerkrankungen im Kindesalter. Z. Kinderheilk. 43 (1927).Google Scholar
  482. Randerath, E.: Seltene Hyalinablagerung im Gehirn, in der linken Lunge, den beiden Nebennieren und der Schilddrüse. Beitr. path. Anat. 81 (1928).Google Scholar
  483. Rathery, Pr.: Les maladies des reins et leur traitement. Paris 1930.Google Scholar
  484. Raubitschek: Über Nierenamyloidose. Virchows Arch. 182.Google Scholar
  485. Rehsteiner, Carl: Eiweißkristalle in den Nieren. Zbl. Path. 33 (1923).Google Scholar
  486. Reiche, F. u. F. Fretwurst: Plasmaproteine und Senkungsgeschwindigkeit der roten Blutkörperchen. Beitr. klin. Tbk. 72 (1929).Google Scholar
  487. Reinicke, E.: Lipoidsubstanzen im Urinsediment beim Kinde. Dtsch. med. Wschr. 1914, Nr 47.Google Scholar
  488. Rémond, Colombiès et Bernardsberg: Sur le metabolism de la cholesterine. C. r. Soc. Biol. Paris 90, 1029 u. 1385 (1924).Google Scholar
  489. Reuter, F. R.: Beitrag zur experimentellen Amyloiderzeugung. Z. exper. Med. 61 (1928).Google Scholar
  490. Richards: S. Kap. I u. II, Physiologie und pathologische Physiologie der Nierenfunktion.Google Scholar
  491. Ricker: S. Kap. V, Urämie.Google Scholar
  492. Ricker u. Regendanz: Zit. nach Ricker.Google Scholar
  493. Ridder: Lipurie bei chronischer parenchymatöser Nephritis. Berl. klin Wschr. 1912, Nr 1.Google Scholar
  494. Riebold, Georg: Komplikationen der Malaria von seiten des Gefäßapparates. Munch. med. Wschr. 1919, Nr 15.Google Scholar
  495. Ritter, S. Brandenburg: Umfrage über die Entkapselung der Niere. Med. Klin 1913, Nr 27. 1104.Google Scholar
  496. Rockwood, Mussey and Keith: Nephritis in pregnancy. Surg. etc. 42 (1926).Google Scholar
  497. Rössle, R.: Allgemeine pathologische Anatomie. I. Allgemeine Pathologie der Zelle und der Gewebe. Path. Anat. 1 291, 6. Aufl. Jena: Gustav Fischer 1923.Google Scholar
  498. Rohaçek, L.: Zur Frage der Lipoidnephrose. Bratislay. lék. Listy 6 (1926).Google Scholar
  499. Rohaçek, L.: Die Therapie der Nephrose mit Leberextrakten. Zbl. inn. Med. 1929, Nr 15.Google Scholar
  500. Rohrschneider, Wilhelm: Über den Arcus lipoides coronae senilis, seine Entstehung und seine Beziehungen zu Verfettungszuständen anderer Organe, insbesondere zur Atherosklerose. Klin Mbl. Augenheilk. 74 (1925).Google Scholar
  501. Rohrschneider, Wilhelm: Beitrag zur Kenntnis der experimentellen Hyperchole8terinämie des Kaninchens. Virchows Arch. 256 (1925).Google Scholar
  502. Rolly: Nephrotyphus. Munch. med. Wschr. 1907, H. 4.Google Scholar
  503. Rombach, K. A.: Nephritis syphilitica praecox. Nederl. Tijdschr. Geneesk. 1922, Nr 24.Google Scholar
  504. Rosenberg: Klinik der Nierenkrankheiten. Berlin: S. Karger 1927.Google Scholar
  505. Rosenfeld, Georg: Zu den Grundlagen der Entfettungsmethoden. Berl. klin Wschr. 1899, Nr 30.Google Scholar
  506. Rosenfeld, Georg: Fettbildung. II. Erg. Physiol. 2 (1902).Google Scholar
  507. Rosenfeld, Georg: Der Prozeß der Verfettung. Berl. klin. Wschr. 1904, Nr 22/23.Google Scholar
  508. Rosenfeld, Georg: Entgegnung. Berl. klin Wschr. 1904, Nr 31.Google Scholar
  509. Rosenfeld, Georg: Studien über Organverfettungen. Arch. f. exper. Path. 55 (1906).Google Scholar
  510. Rosenfeld, Georg: Die Herkunft des Fettes. Verh. 17. Kongr. inn. Med.Google Scholar
  511. Rosenfeld, Georg: Zur Verfettung der Niere. Verh. 23. Kongr. inn. Med. 1906. Google Scholar
  512. Rosenfeld, Georg: Verfetten embryonale Zellen? Biochem. Z. 190 (1927).Google Scholar
  513. Rosenfeld, Georg: Rosenstein: Die Nierenkrankheiten. Berlin 1894.Google Scholar
  514. Rothschild, M. A.: Zur Physiologie des Cholesterinstoffwechsels. III. Beitr. path. Anat. 60 (1914).Google Scholar
  515. Rovsing: Bericht über chirurgische Behandlung der Nephritis. Verh. dtsch. Ges. Urol. 6. Kongr. 1924, 141.Google Scholar
  516. Rowntree, L. G. and George E. Brown: Studies in blood volume with the dye method. Ann int. Med. 1, Nr 11 (1928).Google Scholar
  517. Rubritius: Die reflektorische Anurie. Wien. klin. Wschr. 1925, Nr 27.Google Scholar
  518. Beitrag zur Behandlung der kalkulösen Anurie. Z. Urol. 23 (1929).Google Scholar
  519. Rumpf and E. Fraenkel: Klinische und pathologisch-anatomische Beiträge zur Choleraniere. Dtsch. Arch. klin. Med. 52, 21 (1894).Google Scholar
  520. Ruppel, W.: Lyophile und lyophobe Eiweißkörper als Antigen und Antikörper. Dtsch. med. Wschr. 1923, Nr 2.Google Scholar
  521. Ruppel, W. G., O. Ornstein, J. Carl and G. Lasch: Lyophile und lyophobe Eiweißkörper als Antigen und Antikörper. Z. Hyg. 97, 188 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  522. Ruszniak, Barat u. Kürthy: Untersuchungen über die klinische Bedeutung der Eiweißfraktionen des Blutplasmas. Z. klin. Med. 98, 337 (1924).Google Scholar
  523. Rusznyak u. Ne meth: Die Entstehung der Albuminurie. Z. exper. Med. 70 (1930).Google Scholar
  524. Rybak, A. M. u. E. A. Stern: Zur Frage der Röntgentherapie der Nieren bei Sublimatvergiftungen. Munch. med. Wschr. 1930, Nr 15.Google Scholar
  525. Sachs, H.: Antigenstruktur und Antigenfunktion. Erg. Hyg. 1928.Google Scholar
  526. Salomon, Alfred: Über die Senkungsreaktion der roten Blutkörperchen und ihre Beziehung zu den Globulinen des Blutes. Z. klin Med. 99 (1924).Google Scholar
  527. Salvesen, Harald A.: Hyperproteinemia in a case of nephrosis. Acta med. scand. (Stockh.) 65 (1926).Google Scholar
  528. Salvesen, Harald A.: Plasma proteins in normal individualis. Acta med. scand. (Stockh.) 65 (1926).Google Scholar
  529. Salvesen, Harald A.: Variations in the plasma proteins in non-renal conditions. Acta med. scand. (Stockte.) 72 (1929).Google Scholar
  530. Salvesen, Harald A.: Eine fast 3 Jahre lang beobachtete schwere Azidose bei einem Fall von Amyloidschrumpfniere. Z. klin. Med. 111 (1929).Google Scholar
  531. Salvesen u. Linder: S. Kap. I u. II, Physiologie und pathologische Physiologie der Nierenfunktion.Google Scholar
  532. Satler: Röntgenbestrahlung bei Anurie und Oligurie. Wien. klin Wschr. 1925, Nr 50.Google Scholar
  533. Saxl, Paul u. Siegfried Becker: Über die Beeinflussung der nephrotischen Albuminurie durch die Hg-Diuretika (Novasurol, Salyrgan, Kalomel). Wien. klin. Wschr. 1928, Nr 4.Google Scholar
  534. Schauwecker, Karl: Über Nierenvenenthrombose. Ein Fall mit Gasbildung in der Niere bei Pyelonephritis und Diabetes. Ein Fall mit Amyloid. Virchows Arch. 274, H. 1 (1929).Google Scholar
  535. Schifani: Sublimatnephritis. Riforma med. Neapel 20, 6 (1927);Google Scholar
  536. Schifani: Sublimatnephritis. Z. Urol. 22, H. 4 (1928).Google Scholar
  537. Schilling: Virchows Arch. 135 (1894).Google Scholar
  538. Schlayer: Über die Nephrose. Med. Klirr. 1918, Nr 3.Google Scholar
  539. Schmidt, Ad.: Berl. klirr. Wschr. 1898, 69.Google Scholar
  540. Schmidt, M. B.: Referat über Amyloid. Verh. dtsch. path. Ges. 7. Tagg 1904. Google Scholar
  541. Schmidt, M. B.: Über die Verkalkung der Nierenepithelien bei Sublimatvergiftung und bei Dysenterie. Zbl. Path. 30 (1928).Google Scholar
  542. Schmidtmann, M.: Experimentelle Beeinflussung der Zeltreaktion. Verh. dtsch. path. Ges. Freiburg 1926. Google Scholar
  543. Schmidtmann, M.: Über intrazelluläre Wasserstoffionenkonzentration und ihre praktische Bedeutung. Z. ärztl. Fortbildg 1927, Nr 2.Google Scholar
  544. Schmidtmann, M.: Untersuchungen über intrazelluläre Wasserstoffionenkonzentration. II. Mitt. Z. exper. Med. 57 (1927).Google Scholar
  545. Schmidtmann, M.: Über intrazelluläre Wasserstoff ionenkonzentration. Z. exper. Med. 57, H. 1/2.Google Scholar
  546. Schmitz, Ernst u. Felix Koch: Über Veränderungen der Blutphosphatide bei der Aderlaßlipämie. Biochem. Z. 223 (1930).Google Scholar
  547. Schnapp, Ph.: Beiträge zur Kenntnis der chemischen Veränderungen der Nierenlipoide beider Nierenzelldegeneration. Z. physiol. Chem. 133, 62 (1924).Google Scholar
  548. Schneider, P.: Uber die Organveränderungen bei der angeborenen Frühsyphilis. Abdr. aus Verh. dtsch. path. Ges., April 1928.Google Scholar
  549. Schönberg, S.: Über tuberkulöse Schrumpfnieren. Virchows Arch. 220, 285 (1915);CrossRefGoogle Scholar
  550. Schönberg, S.: Über tuberkulöse Schrumpfnieren. Z. klirr. Med. 78.Google Scholar
  551. Schönheimer, Rudolf: Über die Resorptionsbeschleunigung des Cholesterins bei Anwesenheit von Desoxycholsäure. Bioch. Z. 147 (1924).Google Scholar
  552. Schönheimer, Rudolf: Über die experimentelle Cholesterinkrankheit der Kaninchen. Virchows Arch. 249, 1 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  553. Schultz, A.: Über Cholesterinesterverfettung. Verh. dtsch. path. Ges. Würzburg 1925.Google Scholar
  554. Schultz, Arthur u. Löhr: Zur Frage der Spezifität der mikrochemischen Cholesterinreaktion mit Eisessig-Schwefelsäure. Zbl. Path. 36 (1925).Google Scholar
  555. Schulz, Fr. N.: Stoffwechsel der Phosphatide. IV, VII, VIII. Handbuch der Biochemie, Bd. 8. 1925.Google Scholar
  556. Schwarz u. Cohn: Studies on nephritis of children. I. Nephrosis. Amer. J. Dis. Childr 24 (1922).Google Scholar
  557. Schwarz u. Cohn: Bacteriemia and skin manifastations in lipoid nephrosis. Amer. J. Dis. Childr. 38 (1929).Google Scholar
  558. Scriver, W. de M.: Observation on the excretion of calcium in two cases of nephrosis treated with parathyroid extract. J. clin. Invest. 6 (1928).Google Scholar
  559. Sega, Achille: Nefrosi genuina e lipoidea. (Contributo clinico e patogenetico.) Probt. Nutriz. 2, 141 (1925).Google Scholar
  560. Service, S. F.: Nephrosis. A survey of the literature, and report of four cases. Amer. J. med. Sci. 1930, Nr 5.Google Scholar
  561. Seyderhelm u. Lampe: S. Kap. III, Wassersucht.Google Scholar
  562. Siebeck, R.: Über die Nephrose. Jkurse ärztl. Fortbildg 1921, H. 4.Google Scholar
  563. Sieben, Hubert: Beitrag zur Kenntnis der Hg-Salvarsanschädigung. Dermat. Wschr. 71 (1920).Google Scholar
  564. Simmonds: Uber den anatomischen Befund beim Morbus Basedow. Dtsch. med. Wschr. 1911, Nr 47.Google Scholar
  565. Simon, Siegfried: Zur Klinik der Nephrose bei Knochen- und Gelenktuberkulose. Dtsch. Arch. klin. Med. 163 (1929).Google Scholar
  566. Slyke, van: S. Kap. III, Wassersucht.Google Scholar
  567. Slyke, van u. Harkins: J. of biol. Chem. 83 (1929).Google Scholar
  568. Sörensen, S. T.: Fettinfiltration der Muskeln und klinische Erscheinungen bei Schlunddiphtherie. Z. Hyg. 21 (1916).Google Scholar
  569. Sollmann, Barlow and Biskind: Eggs and milk as antidotes against mercuric chloride. J. amer. med. Assoc. 88, 623 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  570. Sonnenburg, E. u. P. Tdelunarke: Die Verbrennungen und die Erfrierungen. Stuttgart 1915.Google Scholar
  571. Starlinger, W. u. V. Kollert: Über die Bedeutung des Plasmaeiweißes für die Klinik und Behandlung you Nierenleiden. Wien. klirr. Wschr. 1922, Nr 7.Google Scholar
  572. Starlinger, W. u. E. Winands: Uber das Verteilungsverhältnis der zirkulierenden Eiweißkörper im Verlaufe krankhafter Zustände. Z. exper. Med. 60, H. 1/2.Google Scholar
  573. Steinitz, Hermann: Zur Prognose der genuinen chronischen Nephrosen. Dtsch. med. Wschr. 1925, Nr 46.Google Scholar
  574. Stepp, W.: Über den Cholesteringehalt des Blutserums bei Krankheiten. Munch. med. Wschr. 1918, Nr 29.Google Scholar
  575. Stepp, W.: Über den Cholesteringehalt des Blutes bei verschiedenen Formen der Brightschen Krankheit. Dtsch. Arch. klin Med. 127, 439 (1918).Google Scholar
  576. Stepp, W. u. Th. Petri: Kasuistischer Beitrag zur Klinik der Nephrosen. Med. Klirr 1918, Nr 10.Google Scholar
  577. Sterling-Okuniewski and Wegierko: Le métabolisme basal et les maladies du rein. Paris méd. 17, 196 (1927).Google Scholar
  578. Stern, Rudolf: Über die klinische Bedeutung des Cholesterins in der Galle und im Blutserum. Habil.schr. Breslau 1926.Google Scholar
  579. Über die gegenseitige Beeinflussung von Cholesterin und Cholesterinestern in kolloidaler Lösung. Biochem. Z. 203 (1928).Google Scholar
  580. Stockenius, W.: Über fast vollständige doppelseitige Nierenrindennekrose bei Diphtherie. Beitr. path. Anat. 69.Google Scholar
  581. Stoeltzner: Chlorarme Kost mit Natriumnitrat statt Kochsalz. Klin. Wschr. 1929, Nr 7, 334.Google Scholar
  582. Stoerk, Oskar: Über „Protagon“ und über die große weiße Niere. Sitzgsber. Akad. Wiss. Wien, Math.-naturwiss. Kl. III, 91 (1906, Febr.)Google Scholar
  583. Stoerk, Oskar: Zur Nierenpathologie. Ges. physik. Med. Wien 1912. Google Scholar
  584. Stoffel, Rudolf: Pseudochylöser Aszites und Lipoidämie bei Lipoidnephrose. Med. Klin. 1924, Nr 34.Google Scholar
  585. Stolte, K.: Beziehungen zwischen Niere und Gesamtorganismus. Arch. Kinderheilk. 87, H. 4.Google Scholar
  586. Stolte, K. u. H. Knauer: Zur Odem- und Nephrosenfrage. Jb. Kinderheilk. 115 (1926).Google Scholar
  587. Stolz, E.: Über die sog. Pneumokokkennephrose. Med. Klirr 1922, Nr 43.Google Scholar
  588. Strache, E.: Mikroskopische Beobachtungen an der Niere des mit Sublimat vergifteten lebenden Kaninchen. Inaug.-Dias. Breslau 1920.Google Scholar
  589. Strasburger, J. u. O. ThilF Klinik der Weilschen Krankheit. Klin. Wschr. 1929, Nr 30.Google Scholar
  590. Strasser, U.: Über experimentelle Amyloidose. Z. exper. Med. 36, 388 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  591. Strasser, U.: Zur klinischen Diagnose amyloider Veränderungen mittels Kongorot. Wien. Arch. inn. Med. 14 (1927).Google Scholar
  592. Strasser, U.: Die Kongorotprobe auf Amyloid bei nephrotischem Symptomenkomplex. Med. Klin. 1929, Nr 12.Google Scholar
  593. Straub, H. u. Kl. Gollwitzer-Meier: Die Transmineralisation bei Sublimatvergiftung. Dtsch. med. Wschr. 1925, Nr 16.Google Scholar
  594. Straub, H., Klotilde Meier: Die Alkalireserve der Nierenkranken. Biochem. Z. 124, H. 1/6.Google Scholar
  595. Strauß, H.: Praktische Winke für die chlorarme Ernährung. Berlin: S. Karger 1910.Google Scholar
  596. Strauß, H.: Die Diätbehandlung bei Herz- und Gefäßkrankheiten. Med. Klin. 1912, Nr 18.Google Scholar
  597. Strauß, H.: Die Diät bei Nierenkrankheiten (besonders bei Nierenentzündungen). Dtsch. med. Wschr. 1911, Nr 52.Google Scholar
  598. Strauß, H. (Halle): Probleme des Cholesterinstoffwechsels. Med. Klin. 1921, Nr 1.Google Scholar
  599. Strauß, H. (Halle) u. W. Schubardt: Über den Cholesteringehalt des Blutserums. Zbl. inn. Med. 1922, Nr 26.Google Scholar
  600. Stroomann, G.: Ein Fall von Hypernephrom mit Amyloiddegeneration. Munch. med. Wschr. 1917, Nr 14. Stukowski: Dtsch. med. Wschr. 1923, Nr 49.Google Scholar
  601. Surbek, K. E.: Vier Fälle von Quartana.-nephritis. Geneesk. Tijdschr. Nederl.-Indië 69 (1929).Google Scholar
  602. Suzuki: Zur Morphologie der Nierensekretion. Jena 1912.Google Scholar
  603. Swingle: S. Kap. V, Urämie.Google Scholar
  604. Szenkier: Über den renorenalen Reflex. Z. Urol. 23 (1929).Google Scholar
  605. Thannhauser, S.: Über den Cholesterinstoffwechsel. Dtsch. Arch. klin Med. 141. 290 (1923).Google Scholar
  606. Thannhauser, S.: Referat über den Cholesterinstoffwechsel. Verh. dtsch. path. Ges. Würzburg 1925.Google Scholar
  607. Thannhauser and Krauß: Über eine degenerative Erkrankung der Hamkanälchen (Nephrose) bei Bence- Jone s sscher Albuminurie. Dtsch. Arch. klin. Med. 133, 183 (1920).Google Scholar
  608. Thannhauser, J. S., v. Miller, H. Schaber u. C. Moncorps: Über den Cholesterinstoffwechsel und seine Beziehungen zur Gallensäureausscheidung. Verh. 34. Kongreß dtsch. Ges. inn. Med. Wiesbaden 1922. Google Scholar
  609. Thannhauser, S. J. u. Hans Schaber: Über die Beziehungen des Gleichgewichtes vcn Cholesterin und Cholesterinester im Blut und Serum zur Leberfunktion. Klin Wschr. 1926, Nr 7.Google Scholar
  610. Tietz, L.: Über das Verhalten der Cholesterine im Blut und in den Nieren, sowie über die pathologisch-anatomischen Veränderungen derselben bei Cholesterinurie. Frankf Z Path. 27, 353 (1922).Google Scholar
  611. Tillgren, J.: Zur Differentialdiagnose zwischen Nephritis und Nephrose. Acta med. stand. (Stockh.) Suppl. 26 (1928).Google Scholar
  612. Trusler, Fischer and Richardson: Chemical changes in the blood in mercuric chloride poisoning. Arch. int. Med. 41, 234 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  613. Tsukioka, Michiyasu: Histological changes in the kidney caused by kidney stimulants and irritants. Proc. imp. Acad. Tokyo 3 (1927).Google Scholar
  614. Tullio, Renato de: Die Lipoide des Blutes bei Leber- und Nierenerkrankungen. Fol. med. (Napoli) 13 (1927).Google Scholar
  615. Ullmann: Zit. nach Lomholt.Google Scholar
  616. Vändorfy, J.: Ein mit Pneumokokkenperitonitis verlaufender Fall von Nephrose. Med. Klin 1921, Nr 22.Google Scholar
  617. Veil: Über Diurese. Klin Wschr. 3, Nr 36.Google Scholar
  618. Versé, M.: Über Cholesterinesterverfettung. Beitr. path. Anat. 52 (1912).Google Scholar
  619. Versé, M.: Über die experimentelle LipoCholesterinämie. Beitr. path. Anat. 63 (1916).Google Scholar
  620. Versé, M.: Über die Blut- und Augenveränderungen bei experimenteller Cholesterinämie. Munch. med. Wschr. 1916, Nr 30.Google Scholar
  621. Versé, M.: Über einige Organveränderungen bei der experimentellen Lipo-Cholesterinämie. Verb. dtsch. path. Ges. Göttingen 1923. Google Scholar
  622. Versé, M.: Über die Augenveränderungen (Lipoidosis oculi) bei der experimentellen Lipoidcholesterinämie des Kaninchens. Virchows Arch. 250 (1924).Google Scholar
  623. Versé, M.: Cholesterinstoffwechsel und Atherosklerose. Sitzgsber. Ges. Bef. ges. Naturwiss. Marburg 1924, Nr 7.Google Scholar
  624. Versé, M.: Über den Cholesteringehalt des Blutes beim Arens lipoides coronae senilis des Menschen. Klin. Mbl. Augenheilk. 74 (1925).Google Scholar
  625. Versé, M.: Referat über den Cholesterinstoffwechsel. Verh. dtsch. path. Ges. Würzburg 1925. Google Scholar
  626. Villa, Luigi: Colesterinuria, colesterinemia e nefropatie. Arch. Pat. e Clin. med. 5 (1926).Google Scholar
  627. Virchow: Virchows Arch. 6, 562.Google Scholar
  628. Volhard, Franz: Chirurgische Behandlung der Nephritis. Verh. dtsch. Ges. Urol. 1924. Google Scholar
  629. Volhard and Fahr: Klinik, Pathologie und Atlas der Brightschen Nierenkrankheit. Berlin: Julius Springer 1913.Google Scholar
  630. Vorpahl: Spirochätenbefund im Urin bei Nephritis syphilitica. Munch. med. Wschr. 1912, Nr 51.Google Scholar
  631. Wagner: Dtsch. Arch. klin Med. 28 (1888).Google Scholar
  632. Wahl, Robert: Le problème de la néphrose lipoidique. Paris: G. Doin & Cie. 1929.Google Scholar
  633. Waldenström, Henning: Über das Entstehen und Verschwinden des Amyloids beim Menschen. Klin Wschr. 1927, Nr 47.Google Scholar
  634. Waldenström, Henning: Om amyloidens uppkomst och försvinnande hos människan Sv. Läk.sällsk. Hdl. 1927.Google Scholar
  635. Waldvogel: Die durch Fermente bewirkten Umwandlungen bei der fettigen Degeneration. Hoppe-Seylers Z. 42 (1904).Google Scholar
  636. Watjeff, S.: Über den Fettgehalt des Blutes bei Nierenkranken. Dtsch. med. Wschr. 1897, 559.Google Scholar
  637. Weber, F. P.: Lipoid speckling of the renal cortex - the so - called „Myelin kidney“. Proc. roy. Soc. Med. 17 (1924).Google Scholar
  638. Weber, Max: Vom Cholesterinstoffwechsel und seinen Beziehungen zur Involution der. Nebennierenrinde beim Säugling. Z. Kinderheilk. 42 (1926).Google Scholar
  639. Weigert: Gesammelte Abhandlungen. Berlin: Julius Springer 1906.Google Scholar
  640. Weil: Über Lipoidämie. Munch. med. Wschr. 1912, Nr 39.Google Scholar
  641. Weiler: Die anatomischen Veränderungen bei der Sublimatvergiftung des Kaninchens in ihrer Abhängigkeit vom Gefäßnervensystem. Virchows Arch. 212 (1913).Google Scholar
  642. Weiß, Theodor: Über die Veränderungen der Niere beim insulinbehandelten Coma diabeticum mit Ausgang in Urämie. Klin. Wschr. 1929, Nr 12.Google Scholar
  643. Welander: Studien über Nierenaffektionen bei Syphilis. Arch. f. Dermat. 37 (1890).Google Scholar
  644. Welander: Albuminurie und Zylindrurie durch Quecksilber. Nord. med. Ark. (schwed.) 23 (1891).Google Scholar
  645. Welker: S. Kap. VI, Albuminurie.Google Scholar
  646. Weltmann, Oskar u. Paul Biach: Zur Frage der experimentellen Cholesteatose. Z. f. exper. Path. 14 (1913).Google Scholar
  647. Welz, A.: Nierensyphilis. Dtsch. med. Wschr. 1913, Nr 25.Google Scholar
  648. Wendt, H.: Lipoidstoffwechselstudien am Hungertier. Klirr. Wschr. 1928, Nr 46.Google Scholar
  649. Widal: La reduction des liquides dans le mal de Bright. Bull. Acad. Méd. Paris, 18. Febr. 1908.Google Scholar
  650. Widal u. Javal: La chlorurémie et la cure de déchloruration dans le mal de Bright. Physiol. et Path. gén., Nov. 1903, No 6.Google Scholar
  651. Widal u. Javal: La cure de déchloruration. Extrait des Bulletins et mémoires de la société méd. des hôp. de Paris, 26. Juni 1903.Google Scholar
  652. Widal, Lemierre, Pasteur Vallery-Radot: Pathologie des reins. Nouv. traité de méd. Facs. 17. Paris 1929.Google Scholar
  653. Widal, F., A. Weill, et Pasteur Vallery-Radot: Le pronostic au cours des néphrites chroniques par le seul dosage de l’urée dans le sang. Recherches sur la constante uréo-sécrétoire de’Ambard. Presse méd. 1914, No 43.Google Scholar
  654. Wilk, G.: Ein Beitrag zur Klinik der Weilschen Krankheit. Inaug.-Diss. Frankfurt 1929.Google Scholar
  655. Willis, David A. u. A. Bache m: Die Wirkung der Röntgenstrahlen auf die Niere. Strahlenther. 27 (1927).Google Scholar
  656. Winternitz, H.: Über den Ursprung des Fettes im Harne bei nephritischen Prozessen. Verh. 22. Kongr. inn. Med.Google Scholar
  657. Wohlwill, Friedrich: Pathologisch-anatomische Untersuchungen über die Syphilis des uropoetischen Systems. Z. urol. Chir. 22, H. 1/2.Google Scholar
  658. Wolbach, S. B. and D. Blackfan: Clinical and pathological studies on nephrosis. J. amer. med. Assoc. 92, 2134 (1929).Google Scholar
  659. Wolff, E.: Experimentell-pathologische Untersuchungen über den Fettstoffwechsel. Virchows Arch. 252, 298 (1924).Google Scholar
  660. Wrede: 10. Tagg Ver.igg mitteldtsch. Chir. Halle a 5, 28. Nov. 1926. Zbl. Chir. 1927, Nr 17.Google Scholar
  661. Yamamoto, T.: Experimentelle Erzeugung von Amyloidose durch Injektion der Natriumsilikatlösung. Mitt. med. Ges. Osaka 27 (1928).Google Scholar
  662. Yoshikawa: Über die experimentelle Amyloidose beim Kaninchen. Trans. jap. path. Soc. 15 (1925).Google Scholar
  663. Zadek, Ernst: Über Uramie bei Amyloidniere. Klirr Wschr. 1929, Nr 6.Google Scholar
  664. Zondek, Hermann: Untersuchungen über die Arbeit der kranken Niere. Z. klirr. Med. 87, H. 5/6.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1931

Authors and Affiliations

  • F. Volhard
    • 1
  • F. Suter
    • 2
  1. 1.FrankfurtDeutschland
  2. 2.BaselDeutschland

Personalised recommendations