Advertisement

Zusammenfassung

Um die Lehren der Forstwissenschaft bei der, Bewirtschastung konkreter Waldungen zur Anwendung zu bringen und um die speziellen Absichten des Walddesißers zu verwirklichen, bedarf es einer Reihe von Organen und Einrichtungen. Die Darstellung der zum Zweck des Wirtschastsbetriebes zu treffenden Einrichtungen und zu berufenden Organe, sowie der Grundsäße, nach welchen diefe Organe zu bestellen und zu instruieren sind, ist Aufgabe der Forstverwaltungskunde, auch bisweilen Forsthaushaltungskunde genannt. Dieseelbe hat lediglich die formelle Seite der Wirtschast ins Auge zu fassen; die Erörterung der Grundsäße, welche in materieller Beziehung maßgebend sinb, bildet den Jnhlt der übrigen forstlichen Disziplinen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1884

Authors and Affiliations

  • Adam Schwappach
    • 1
  1. 1.Universität GießenDeutschland

Personalised recommendations