Der kranke Säugling

  • G. Hammerschlag
  • L. Langftein
  • Ostermann

Zusammenfassung

Hebamme und Säuglingspflegerin bedürfen einer besonders guten Beobachtungsgabe. Während der Erwachsene seine Beschwerden genau beschreibt, sich selbst über sein Befinden äußert, Wünsche und Bedürfnisse klar ausspricht, müssen die Hebamme und Säuglingspflegerin aus dem Aussehen und Benehmen des Kindes alles erraten, erschließen, erkennen. Diese Fähigkeit ist nicht jedem gegeben. Wo mütterlicher Jnstinkt unmittelbar spürt, daß ein Kind nicht in Ordnung ist, und begreift, welcher Natur die Störung ist, muß die weniger begabte Pflegerin durch gründliche Kenntnisse und sorgfältige Beobachtung zum gleichen Ziel zu gelangen suchen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • G. Hammerschlag
  • L. Langftein
  • Ostermann

There are no affiliations available

Personalised recommendations