Advertisement

Zur Kasuistik der apoplektiformen multiplen Sklerose unter dem Bilde der Hemiplegia alternans inferior mit funktioneller Überlagerung

  • Kurt Boas

Zusammenfassung

Der im folgenden mitzuteilende Fall von multipler Sklerose verdient aus mehrfachen Gründen besonderes Interesse, einmal wegen der eigenartigen Lokalisation des Krankheitsprozesses, zweitens wegen der Kombination mit hysterischen Störungen. Soweit ich die Kriegsliteratur über multiple Sklerose übersehe, ist ein derartiger Fall von multipler Sklerose mit groben hysterischen Störungen bisher noch nicht beschrieben worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1).
    Marburg, Multiple Sklerose. Handbuch der Neurologie von Le wandowsky 2, 938. 1911. Berlin.Google Scholar
  2. 1).
    Flatau, Berliner klin. Wochenschr. 1899, Nr. 18.Google Scholar
  3. 2).
    Oppenheim, Der Formenreichtum der multiplen Sklerose. Deutsche Zeitschr. f. Nervenheilk. 52, 169. 1914.CrossRefGoogle Scholar
  4. 1).
    Maas, Über die Beziehungen der Encephalitis non suppurativa zur multiplen Sklerose. Monatsschr. f. Psych. u. Neurol. 18, 532. 1905.CrossRefGoogle Scholar
  5. 2).
    Witzel, Rev. neur. 1895; zit. nach Oppenheim.Google Scholar
  6. 3).
    Nonne, zit. nach Oppenheim.Google Scholar
  7. 4).
    Marburg, zit. nach Oppenheim.Google Scholar
  8. 5).
    Conos, Sclérose en plaques (?) avec hémiplégie alterne. Rev. neur. 1914, Nr. 4. Ref. Neurol. Centralbl. 33, 570. 1914.Google Scholar
  9. 6).
    Curschmann, Beiträge zum Formenreichtum der multiplen Sklerose. Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych. 35, 330. 1917.CrossRefGoogle Scholar
  10. 7).
    Lewy, Zur Symptomatologie und Ätiologie der Hemiplegia alternans superior. Inaug.-Diss. Rostock 1917.Google Scholar
  11. 1).
    Curschmann, Über atypische multiple Sklerose und luetische Spinialleiden bei Heeresangehörigen. Münch. med. Wochenschr. 62, 1061. 1915.Google Scholar
  12. 2).
    Mayer, Über multiple Sklerose im Kriege. Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych. 35, 208. 1917.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1918

Authors and Affiliations

  • Kurt Boas

There are no affiliations available

Personalised recommendations