Advertisement

Der Vakat-Sauerstoff des Harnes als Maß der unvollständigen Oxydationen im Stoffwechsel

  • Hans Edwin Büttner
Chapter
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE)

Zusammenfassung

In jüngster Zeit hat Helmuth Müller-Königsberg eine Methode angegeben, die es gestattet, den Oxydationsgrad der im Harn vorkommenden Stoffe zu bestimmen. Diese Methode ermöglicht die Bearbeitung von Fragestellungen von neuen Gesichtspunkten aus, die schon früher mit umständlicher Methodik untersucht worden ist, nämlich mit der Bestimmung des Quotienten C: N. Bei Untersuchungen hierüber hat sich ergeben, dass uns noch ein grosser Teil der Harnsubstanzen unbekannt ist und zwar nahezu die Hälfte. Dies sind, wie Spiro1) zeigte, Körper, die kohlenstoffreich sind und wenig oder gar keinen N enthalten und noch Sauerstoff zur vollständigen Oxydation benötigen. Magnus-Alsleben2) fand die Menge des Kohlenstoffes, den sogenannten dys C, dieser Substanzen beim Normalen zwischen 2 und 10 g schwankend. In jüngster Zeit hat Bickel erneut auf die Wichtigkeit dieses Quotienten bei verschiedenen krankhaften Zuständen hingewiesen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1927

Authors and Affiliations

  • Hans Edwin Büttner
    • 1
  1. 1.WürzburgDeutschland

Personalised recommendations