Advertisement

Klinische Untersuchungen über die Ventrikeltätigkeit bei Vorhofflimmern

Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE)

Zusammenfassung

Noch immer sind die Anschauungen über die Ventrikeltätigkeit beim Vorhofflimmern nur ungenügend abgeklärt. Aus den Ausführungen Mönckebergs (Handb. der pathol. Anat. Bd. 2/1), ergibt sich, dass die pathologisch anatomischenUntersuchungen der Flimmerarrhythmie noch zu keinem befriedigenden. Abschluss gekommen sind. Bezüglich der klinischen Anschauungen ist dies, wie ein Blick auf die Literatur zeigt, erst recht der Fall. Häufig begnügen sich die, mit diesem Gegenstand sich beschäftigenden Autoren (z. B. Mosier und Sachs Klin W. 1926, 32) damit, einzelne Typen der Kammertätigkeit von einander zu unterscheiden, ohne weiter auf den Mechanismus der Erscheinung einzugehen, wobei allerdings meist die Erscheinungen als rein muskulär bedingte aufgefasst werden. Eine sehr ausführliche und eingehende Übersicht der verschiedenen Ansichten und Theorien nebst einer interessanten Darstellung seines persönlichen Standpunktes hinsichtlich dieser Frage, gibt Semmerau (Erg. d. inn. Med. u. Kinderhlk. Bd. 10), der einerseits in der Zahl und der Intensität der Vorhofserregungen und im Zustand des a. v.-Bündels sowie in der wechselnden Anspruchsfähigkeit der ungleichmäßig ernährten Ventrikel, anderseits in den Schwankungen des Vago-Sympathikustonus die Ursache für das Verhalten der Ventrikel findet. In neuester Zeit stellt sich Bard in Lyon (Arch. d. malad. en couer 1926, 412) auf den Standpunkt, dass wie für die meisten Arrhythmien vor allem für das Verhalten der Ventrikel bei der Arrhythmie perpet. irregular. das intrakardiale Nervensystem (die intrakardialen Reflexe) die ausschlaggebende Rolle spielen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1927

Authors and Affiliations

  • O. Roth
    • 1
  1. 1.Medizinischen AbteilungKantonsspitals WinterthurSchweiz

Personalised recommendations