Advertisement

Die Prognose und Behandlung der kavernösen Lungen-tuberkulose

  • A. Bacmeister
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE)

Zusammenfassung

Die Prognose kavernöser Lungentuberkulosen ist noch sehr umstritten. Die von Gräffaufdem Tuberkulosekongress in Elster aufgestellte Behauptung, dass grössere Kavernen bei Lungentuberkulose ohne chirurgische Therapie unheilbar seien, hat von klinischer Seite grössten Widerspruch erfahren. Die seitdem erschienenen Statistiken zeigen aber, dass tatsächlich die Prognose der kavernösen Lungentuberkulose ausserordentlich schlecht ist, ohne dass jedoch die Folgerungen daraus gezogen wurden. Dass kleine Kavernen heilen, dass auch grössere Kavernen durch Schrumpfung völlig verschwinden können, ist bekannt. Es fragt sich nur, in welchem Prozentsatz dies der Fall ist. Nachforschungen, die von uns an einem Material von 1523 Lungenphthisen, darunter 264 (17%)Fällen, bei denen röntgeno- logisch Kavernen von mindestens Kirschgrösse sicher nachgewiesen waren, angestellt wurden, ergaben, dass 5–8 Jahre nach abgeschlossener Heilstättenkur nur 20% noch leben. Rund 60% waren bei Beginn der Kur bereits so rasch fortschreitende und ausgedehnte Phthisen, dass sie innerhalb zweier Jahre zum Exitus kamen. Bei einem Teil dieser Fälle war die Kaverne nicht die Todesursache, sondern der Zerfall des Gewebes nur eine Begleiterscheinung der schweren Tuberkulose, die auch ohne Kaverne zum Tode führen musste. Bei einem anderen, aber nicht geringen Teil war die Kaverne bei zunächst gutartigem Prozess die Ursache gewesen für die akute Verschlechterung, da von ihr aus die oft stürmische Erkrankung der tieferen Lungenteile erfolgte. Von den übrigbleibenden 40% der bei Beginn der Kur noch besserungsfähigen Kranken lebten nach 5–8 Jahren noch 20% also die Hälfte, während 6% an anderen mit der Tuberkulose nicht zusammenhängenden Krankheiten gestorben waren. Von diesen Ueberlebenden bezeichneten sich wieder 49% als geheilt oder berufsfähig.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1925

Authors and Affiliations

  • A. Bacmeister
    • 1
  1. 1.St. Blasien i. BadenDeutschland

Personalised recommendations