Advertisement

Die Hautidiosynkrasie bei Asthmatikern und Nichtasthmatikern

  • W. Berger
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE)

Zusammenfassung

Im Anschlusse an die Asthmaaussprache auf unserem Kongresse vorzwei Jahren, in der ich unter anderem als wünschenswert bezeichnete, dass die Frage der Idiosynkrasie der Haut bei Asthma und anderen inneren Krankheiten an den verschiedenen Orten mit vergleichbarer Methodik weiter verfolgt werde, haben Herr Hansen in Heidelberg an der Klinik von Herrn Geheimrat Krehl und ich in Innsbruck an der Klinik von Professor Steyrer Untersuchungen mit den gleichen Extrakten und nach einem gemeinsamen Plan vorgenommen. Ich möchte an dieser Stelle auf eine Erörterung der Ausbeute für die Diagnose der Anfallursachen verzichten und mich darauf beschränken einige Erfahrungen allgemeiner Natur vorzubringen, die ich in Innsbruck gemeinsam mit den Herren Heuer, Ludwig und Hittmair-Wels bei 50 Asthmatikern und über 100 Nichtasthmatikern gewonnen habe.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • W. Berger
    • 1
  1. 1.InnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations