Advertisement

Gaswechseluntersuchungen beim Menschen über die Beteiligung der Niere am Gesamtumsatz

  • Alfred Lublin
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE)

Zusammenfassung

Der Kraftwechsel der Niere beträgt nach älteren Untersuchungen von Barcroft und Brodie und Barcroft und Straub etwa 7 bis 8% des gesamten Kraftwechsels des ruhenden Organismus; er übertrifft demnach noch den Kraftwechsel der Muskeln und sogar den des Herzens. Die Befunde von Barcroft und seinen Mitarbeitern, die den Sauerstoff-und Kohlensäuregehalt des arteriellen und Nierenvenenblutes vergleichend maßen, wurden in jüngster Zeit von Janssen und Rein bestätigt, die die Temperaturdifferenz zwischen dem arteriellen und Nierenvenenblut thermoelektrisch ermittelten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Barcroft u. Brodie, Journ. of physiol. 33, 52, 1905.Google Scholar
  2. Barcroft u. Straub, Ibid. 41, 145, 1910/11.Google Scholar
  3. Janssen u. Rein, Klin. W. 1927, 1826/7 u. Verh. d. d. pharm. Ges. 1927.Google Scholar
  4. Zuntz, Med. Klinik 309 u. 351, 1910.Google Scholar
  5. Tangl, Bioch. Zschr. 34, 1, 1911.Google Scholar
  6. Verzar, Ibid. 34, 41, 1911.Google Scholar
  7. Grafe, D. Arch. f. klin. Med. 118, 1, 1916.Google Scholar
  8. W. H. Veil, Ibid 149, 289, 1925.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1928

Authors and Affiliations

  • Alfred Lublin
    • 1
  1. 1.BreslauPoland

Personalised recommendations