Advertisement

Max Günther-Stiftung

  • Verband Deutscher Elektrotechniker

Zusammenfassung

Der am 18. März 1909 zu Berlin verstorbene Verlagsbuchhändler und Druckereibesitzer Max Günther hatte in seinem Testament folgendes angeordnet:

„Im Falle meines Todes vermache ich vorerst für wohltätige Zwecke eine Summe von 300 000 Mark einer Max Günther-Stiftung, von deren Zinsen Angehörige der elektrotechnischen Industrie, besonders auch Techniker und Monteure für ihre Ausbildung unterstützt werden sollen. Die Leitung darüber soll unter Staatsaufsicht der Verband Deutscher Elektrotechniker mit Hinzuziehung eines meiner Erben und des jeweiligen Redakteurs des ‚Elektrotechnischen Anzeigers’ erhalten.“

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1918

Authors and Affiliations

  • Verband Deutscher Elektrotechniker

There are no affiliations available

Personalised recommendations