Zweck der Werkstättenbuchführung

  • C. M. Lewin

Zusammenfassung

Derselbe kann in folgende drei Punkte zusammengefaßt werden:
  1. 1a.

    den Verbrauch an Roh- und Hilfsmaterial festzustellen;

     
  2. 1b.

    durch knappe und gleichzeitig übersichtliche Spezifikation der ausgezahlten Lohnbeträge die besondere Verwendungsart derselben genau erkennen zu lassen;

     
  3. 2.

    der Nachkalkulation die nötigen Zahlen zur Ermittlung der Selbstkosten zu liefern;

     
  4. 3.

    der Hauptbuchführung (kaufmännischen Buchhaltung) die zur Eintragung in die Hauptbücher nötigen Zahlen schon in buchungsfähiger Form, nach den vorhandenen Konten geordnet, vorzubereiten.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1918

Authors and Affiliations

  • C. M. Lewin

There are no affiliations available

Personalised recommendations