Einfluß der Konservierungsmittel auf die Festigkeit des Holzes

  • Ernst Troschel

Abstract

Manche Hölzer, wie Pfähle von Leitwerken, werden durch Bruch infolge von Schiffsstößen eher abgängig als durch andere holzzerstörende Einflüsse. Ganz vermeiden läßt sich solche Zerstßrung natürlich nicht, denn die Leitpfähle sollen bei Schiffsstößen „biegen oder brechen“; aber durch sorgfältige Auswahl der Hölzer mit großer Biegungsfestigkeit läßt sich die Gefahr des Brechens immerhin einschränken. Die Pfähle müssen möglichst astrein und aus dem Stammende gewählt werden, außerdem ist es für die Biegungsfestigkeit vorteilhaft, die Pfähle mit Teeröl imprägnieren zu lassen, da nach den Versuchen des Kais. Telegraphen- Versuchsamts die Biegungsfestigkeit der nach dem Rüpingschen Verfahren mit Teeröl geträankten Kiefernhölzer um etwa 12–18% erhöht wird. Die Post hatte diese Versuche angestellt, um festzustellen, wie die Teeröltränkung die Biegungsfestigkeit der Telegraphenstangen, die z. T. durch Windbruch abgängig werden, beeinflußt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1916

Authors and Affiliations

  • Ernst Troschel
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations