Advertisement

Darstellungstheorie der Gruppen und hyperkomplexen Systeme

  • B. L. van der Waerden
Part of the Die Grundlehren der Mathematischen Wissenschaften book series (GL, volume 34)

Zusammenfassung

Es sei G eine Gruppe. Unter einer Darstellung von G durch lineare Transformationen im Körper K verstehen wir einen Gruppenhomomorphismus, durch den jedem Gruppenelement a eine lineare Transformation A mit Koeffizienten aus K zugeordnet wird. Die Darstellung heißt treu oder untreu, je nachdem sie isomorph ist oder nicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 3.
    Weyl, H.: Math. Zeitschr. 23 (1925), S. 271.CrossRefMATHMathSciNetGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1931

Authors and Affiliations

  • B. L. van der Waerden
    • 1
  1. 1.Universität GroningenNiederlande

Personalised recommendations