Advertisement

Kraft- und Arbeitsmaschinen mit Kolbenbewegung

  • F. Fröhlich
  • F. Weltstädt
  • Ch. Bouché
  • F. Sass

Zusammenfassung

Zwischen Kolben und Zylinderdeckel muß im Totpunkt ein Zwischenraum (Hubspiel) von 1/2–1% des Hubes s sein. Darüber hinaus sind Räume vorhanden, deren Größe von der Steuerungsart und von den in den Kanälen und Abschlußorganen zugelassenen Dampfgeschwindigkeiten abhängig sind. Alle diese innerhalb der Abschlußorgane und der Kolbentotlage liegenden Räume bilden den schädlichen Raum s 0 F. Als Anhalt kann gelten für s 0 in% des Hubes s

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bauer, G.: Der Schiffsmaschinenbau. 1. Bd.: Theorie u. Konstruktion der Kolbendampfmaschinen. München/Berlin: R. Oldenbourg 1923.Google Scholar
  2. 2.
    Dubbel, H.: Kolbendampfmaschinen u. Dampfturbinen, 6. Aufl. Berlin: Springer-Verlag 1923.CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Ders.: Die Steuerungen der Dampfmaschinen, 3. Aufl. Berlin: Springer-Verlag 1923.Google Scholar
  4. 4.
    Graßmann, R.: Geometrie u. Maßbestimmung der Kulissensteuerungen, 2. Aufl. Berlin: Springer-Verlag 1927.Google Scholar
  5. 5.
    Gutermuth, M.F.: Die Dampfmaschine. Berlin: Springer-Verlag 1928.Google Scholar
  6. 6.
    Oppitz, A.: Kolbenmaschinen. Heidelberg: C.Winter 1950.Google Scholar
  7. 1.
    Jantsch, F.: Kraftstoffhandbuch. 6. Aufl. Stuttgart: Franckh 1960.Google Scholar
  8. 2.
    Riediger, B.: Brennstoffe, Kraftstoffe, Schmierstoffe. Berlin: Springer 1949.CrossRefGoogle Scholar
  9. 3.
    Spausta, F.: Treibstoffe f. Verbrennungsmotoren. 2. Aufl. Wien: Springer 1953CrossRefGoogle Scholar
  10. 1.
    Kraemer, O.: Bau u. Berechnung der Verbrennungskraftmaschinen. 4. Aufl. Berlin: Springer 1960.Google Scholar
  11. 2.
    List, H.: Die Verbrennungskraftmaschine; 16 Bde. in Neuaufl. Wien: Springer ab 1949.Google Scholar
  12. 3.
    Schmidt, F. A. F.: Verbrennungskraftmaschinen. München: Oldenbourg 1951.Google Scholar
  13. 4.
    Bensinger, W.-D.: Die Steuerung des Gaswechsels in schnellaufenden Verbrennungsmotoren. Konstr.-Bücher Bd. 16. Berlin: Springer 1955.Google Scholar
  14. 5.
    Wärmetechnische Arbeitsmappe, Gruppe F Verbrennungskraftmaschinen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1954.Google Scholar
  15. 1.
    Kraemer, O.: Bau und Berechnung der Verbrennungskraftmaschinen. 4. Aufl. Berlin: Springer 1960.Google Scholar
  16. 2.
    Mayr, Fr.: Ortsfeste u. Schiffsdieselmotoren. 3. Aufi, Bd. 12 von „Die Verbrennungskraftmaschine“, hrsgeg. von H. List. Wien: Springer 1960.Google Scholar
  17. 3.
    Sass, F.: Bau und Betrieb von Dieselmaschinen, 2. Aufl. Bd. 1: Grundlagen u. Maschinenelemente. Berlin: Springer 1948: Bd. 2: Die Maschinen u. ihr Betrieb. Berlin: Springer 1957.CrossRefGoogle Scholar
  18. 4.
    Deutsche Verbrennungsmotoren, herausgeg. v. d. Fachgemeinschaft Kraftmaschinen im Ver. Deutsch. Masch.bau-Anstalten. 5. Aufl. Frankfurt a. M.: Maschinenbau-Verlag 1958.Google Scholar
  19. 1.
    Pye, D. R.: Die Brennkraftmaschinen. Berlin: Springer 1933.CrossRefGoogle Scholar
  20. 2.
    Kamm, W.: Das Kraftfahrzeug. Berlin: Springer 1936.CrossRefGoogle Scholar
  21. 3.
    Kamm, W., u. C. Schmid: Das Versuchs-u. Meßwesen a. d. Gebiet d. Kraftfahrzeugs. Berlin: Springer 1938.CrossRefGoogle Scholar
  22. 4.
    Mickel, E., P. Sommer u. H. Wiegand: Berechnung u. Gestaltung d. Triebwerke schneilaufender Kolbenkraftmaschinen. Berlin: Springer 1942.CrossRefGoogle Scholar
  23. 5.
    Bussien, R.: Automobiltechn. Handbuch. Berlin: H. Cram 1953.Google Scholar
  24. 6.
    Ricardo, H. R.: Der schnellaufende Verbrennungsmotor. 3. Aufl. Berlin: Springer 1954.Google Scholar
  25. 7.
    Bensinger, W. D.: Die Steuerung des Gaswechsels in schneilaufenden Verbrennungsmotoren (Konstruktionsbücher Bd. 16). Berlin: Springer 1955.CrossRefGoogle Scholar
  26. 8.
    Venediger, H. J.: Zweitaktspülung. Stuttgart: Franckh 1948.Google Scholar
  27. 9.
    Kremser, H.: Das Triebwerk schnelllaufender Verbrennungskraftmaschinen. 2. Aufl. (Die Verbrennungskraftmasch. Bd. 10). Wien: Springer 1949.CrossRefGoogle Scholar
  28. 10.
    Neugebauer, G. H.: Kräfte in den Triebwerken schnellaufender Kolbenkraftmaschinen (Konstruktionsbücher Bd. 2). Berlin: Springer 1952.CrossRefGoogle Scholar
  29. 1.
    Löhner, K. E.: Kolbenpumpen u. Kolbenverdichter. Hannover-Wolfenbüttel: Wissenschaftl. Verlagsanst. 1948.Google Scholar
  30. 2.
    Bouché/ Wintterlin: Kolbenverdichter. 3. Aufl. Berlin: Springer 1960.CrossRefGoogle Scholar
  31. 3.
    Fröhlich, F.: Kolbenverdichter. Berlin: Springer 1961.CrossRefGoogle Scholar
  32. 1.
    Berg, H.: Die Kolbenpumpen. 3. Aufl. Berlin: Springer 1926.Google Scholar
  33. 2.
    Fuchslocher-Schulz: Die Pumpen. 10. Aufl. Berlin: Springer 1959.CrossRefGoogle Scholar
  34. 3.
    KSB-AMAG-Handbuch, Bd. 1: Pumpen. 1. Aufl. 1954, Frankenthal (Pfalz).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1961

Authors and Affiliations

  • F. Fröhlich
    • 1
  • F. Weltstädt
    • 2
  • Ch. Bouché
    • 1
  • F. Sass
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland
  2. 2.Frankfurt (Main)Deutschland

Personalised recommendations