Advertisement

Einleitung

  • E. Lang
  • W. A. S. Koch
Chapter
  • 23 Downloads
Part of the Hintergründe book series (HINTERGRUENDE, volume 2)

Zusammenfassung

„Noch zu jeder Zeit hat das Wachsen der Staatsschuld die Nation in dasselbe Geschrei von Furcht und Verzweiflung ausbrechen lassen, und noch jedesmal haben kluge Leute dazu geweissagt, daß Bankrott und Ruin vor der Tür stünden. Die Staatsschuld wuchs weiter, und Bankrott und Ruin blieben wie immer aus…“ [Lord Macauly, 1840]. Dieses Zitat spricht für sich. Es steht als Beispiel für eine lange geschichtliche Entwicklung, die immer wieder — bis heute — von der gleichen Grundfrage begleitet wurde: Wie gefährlich ist die Verschuldung des öffentlichen Gemeinwesens für die Handlungsfähigkeit des Staates, ja, kann bei wachsender Verschuldung seine Existenz gefährdet sein

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1980

Authors and Affiliations

  • E. Lang
  • W. A. S. Koch

There are no affiliations available

Personalised recommendations