Advertisement

Nachwort

  • Walter L. H. Moll

Zusammenfassung

Das Buch bringt eine Reihe von Zitaten, kleinen Mosaiksteinen, und überläßt es dem Leser, sich daraus ein Bild zu machen. Nach einem alten Vorurteil sind Naturwissenschaften und Technik wertfreie Wissenschaften, es ist nicht ihre Aufgabe, Urteile zu fällen und Ziele zu setzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu IX, 1

  1. 1.
    Balke, S., Chemie und Fortschritt 1970, H. 2.Google Scholar
  2. 2.
    Schreiber, M., Wasser, Luft, Betrieb 15, 105–109, 145–147 (1971).Google Scholar
  3. 3.
    Scorer, R. S., Atmospheric environment 5, 819–820 (1971).CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Hartkopf, G., BMI Dokumentation 16 (1970,Google Scholar
  5. 5.
    Dreyhaupt, F. J., VDI-Berichte 164, 110(1971).Google Scholar
  6. 6.
    Meadows, D., Die Grenzen des Wachstums (Stuttgart 1972).Google Scholar
  7. 7.
    Eppler, E., Die Qualität des Lebens 4. Intern. Arbeitstagung der IG Metall, Oberhausen, 11./14. 4. 1972.Google Scholar
  8. 8.
    Mundorf, H., Handelsblatt 28./29. 7. 1972.Google Scholar
  9. 9.
    Chemische Industrie 1971, S. 11–16.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • Walter L. H. Moll

There are no affiliations available

Personalised recommendations