Der Zwergwuchs

  • Hermann Zondek

Zusammenfassung

Wir sind schon in den vorigen Kapiteln verschiedentlich Zuständen begegnet, die durch ein Zurückbleiben des allgemeinen Wachstums ausgezeichnet waren. So war vom thyreogenen und hypophysären Zwergwuchs die Rede. Die Ätiologie des Zwergwuchses kann eine sehr verschiedenartige sein. Es wird unten auf die Einteilung des Krankheitsbildes näher eingegangen und dort beleuchtet werden müssen, inwieweit es der Kategorie endokriner Störungen zu subsumieren ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Anton: 4 Vorträge über Entwicklungsstörungen beim Kinde. Berlin 1908. — Forens. Psychiatrie 1910, Nr. 2 (zit. nach Falta).Google Scholar
  2. Biedl, A.: Innere Sekretion. Wien-Berlin 1916.Google Scholar
  3. Bircher, E.: Zur Pathogenese der kretinischen Degeneration. Med. Klinik 1908, Beiheft Nr. 6 u. Berlin 1908, Urban & Schwarzenberg.Google Scholar
  4. Borchardt: Über Abgrenzung u. Entstehungsursachen des Infantilismus. Dtsch. Arch. f. klin. Med. Bd. 138, H. 3 u. 4, 1922.Google Scholar
  5. Bramwell: Clinical. Study. Edinburgh 1903, S. 157.Google Scholar
  6. Brissaud: L’infantilisme vrai. Nouv. Iconogr. de la Salp. Bd. 20, 1907.Google Scholar
  7. Elliot u. Tuckett: Cortex and medullar in the suprarenal glands. Journ. of physiol. Bd. 34, S. 332, 1906.Google Scholar
  8. Erdheim: Nanosomia pituitaria. Zieglers Beitr. Bd. 62, S. 302, 1916.Google Scholar
  9. Ferranini, L.: Rif. med. 1900; Arch. f. Psychiatrie u. Nervenheilk. Bd. 38, H. 1, 1904.Google Scholar
  10. Falta, W.: Die Erkrankg. d. Blutdrüsen. Berlin: Julius Springer.Google Scholar
  11. Gaspero, di: Der psych. Infantilismus. Arch. f. Psychiatrie u. Nervenkrankh. Bd. 43, 1907.Google Scholar
  12. Hansemann, v.: Echte Nanosomie mit Demonstration eines Falles. Berlin. klin. Wochenschr. 1902, Nr. 52, S. 1209.Google Scholar
  13. Hertoghe: De l’hyperthyreoide bénigne chronique où myxoedème fruste. Nouv. iconogr. de la Salp. 1899.Google Scholar
  14. Kaufmann, E.: Untersuchungen über die sog. foetale Rachitis. Berlin 1892.Google Scholar
  15. Levi, Ett.: Nouv. iconogr. de la Salp. 1910, S. 522 u. 1910, S. 20.Google Scholar
  16. Matti, H.: Untersuchungen über d. Wirkung experimenteller Ausschaltung der Thymusdrüse usw. Mitt. a. d. Grenzgeb. d. Med. u. Chirurg. Bd. 24, S. 665, 1912.Google Scholar
  17. Paltauf, A.: Über Zwergwuchs. Wien: A. Hölder 1891.Google Scholar
  18. Peritz: Der Infantilismus. Ergebn. d. inn. Med. u. Kinderheilk. Bd. 7, S. 405, 1911.CrossRefGoogle Scholar
  19. Priesel: Ein Beitr. zur Kenntnis des hypophysären Zwergwuchses. Zieglers Beitr. Bd. 27, S. 220, 1920.Google Scholar
  20. Rentoul: Brit. med. journ. Bd. 11, S. 1694, 1904 (zit. nach Falta).Google Scholar
  21. Ziehen: Ideenassoziation d. Kindes. Samml. v. Abh. a. d. Geb. d. pädag. Psych. u. Psych. Bd. 1, H. 6; Die Geisteskrankheiten d. Kindesalters. Ibid. H. 1 u. 2.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1923

Authors and Affiliations

  • Hermann Zondek
    • 1
  1. 1.Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations