Advertisement

Zusammenfassung

In den letzten Jahren hat man sich vielfach bemüht, das herkömmliche und auch in die „Vereinbarungen zur einheitlichen Untersuchung und Beurteilung von Nahrungs- und Genußmitteln“ aufgenommene Verfahren zur Bestimmung des Fettes im Fleisch durch andere, schneller ausführbare und zuverlässigere Verfahren zu ersetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    AA Köhler, Zeitschr. physiol. Chem. 31, 479 (1901).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2).
    Pflügers Archiv 65, 90 (1897).Google Scholar
  3. 3).
    Pflügers Archiv 51, 229 (1892) (Über die Entstehung von Fett aus Eiweiß im Körper der Tiere).Google Scholar
  4. 4).
    Pflügers Archiv 55, 350 (1894).Google Scholar
  5. 5).
    Pflügers Archiv 68, 408 (1897).Google Scholar
  6. 6).
    Vergl. auch K. Windisch, Arb. a. d. Kaiserl. Gesundheitsamte 14, 506 (1898). Dort wird angegeben, daß aus Käse durch Ätherextraktion nach 6 Stunden die größte Menge des Fettes (bis 97%) erhalten werden kann. Der Rest geht aber sehr langsam heraus und nicht mehr als reines Fett, sondern bedeutend verunreinigt mit Milchsäure, harzigen Stoffen usw.Google Scholar
  7. 1).
    Zeitschr. Unters. Nahr. u. Genußm. 1902, 267. 1901, 1030. 3) Pflügers Archiv 95, 107 (1903). 4) Zeitschr. f. Biologie 35, 555 (1897).Google Scholar
  8. 5).
    Versamralungsber. a. d. landwirtsch. Versuchsstationen 64, 28 (1906).Google Scholar
  9. 6).
    Eosenfeld, Zeitschr. Unters. Nähr. u. Genußm. 1901, 1030. Schlesinger, „ „ „ „ „ 1902, 267.Google Scholar
  10. 7).
    W. Glikin, Pflügers Archiv 95, 107 (1903).CrossRefGoogle Scholar
  11. 8).
    Derselbe, Ebenda.Google Scholar
  12. 1).
    Zeitschr. f. Biol. 35, 549 (1897).Google Scholar
  13. 2).
    Pfltigers Archiv 68, 431 (1897).Google Scholar
  14. 3).
    Ebenda 95, 119 (1903).Google Scholar
  15. 1).
    Ebenda 65, 90 (1897).Google Scholar
  16. 2).
    Ebenda 66, 145 (1897).Google Scholar
  17. 3).
    Zeitschr. f. Biol. 35, 555 (1897).Google Scholar
  18. 4).
    Zeitschr. physiol. Chem. 31, 479 (1901).Google Scholar
  19. 5).
    Hofmeisters Beiträge 4, 185 (1904).Google Scholar
  20. 6).
    Pflügers Archiv 85, 330 (1901).Google Scholar
  21. 7).
    Amer. Journ. Physiol. 7, 331 (1902).Google Scholar
  22. 1).
    Molkereizeitung 1889, S. 137. — Auch N. Gerbers Azid-Butyrometrie. Universalbe-stimmungsmethode für alle Milcharten und Milchprodukte. 8. Aufl. 1900.Google Scholar
  23. 2).
    Über Margarinkäse. Arb. a. d. Kaiserl. Gesundh. 14, 506 (1898).Google Scholar
  24. 3).
    Zeitschr. Unters. Nahr. Genußmittel 1902, 289.Google Scholar
  25. 4).
    Zeitschr. angew. Chem. 1892, 450.Google Scholar
  26. 5).
    Arb. a. d. Kaiserl. Gesundh. 8, 678 (1893).Google Scholar
  27. 6).
    Archiv f. Hygiene 51, 165 (1904).Google Scholar
  28. 1).
    Pflügers Archiv 72, 360 (1898); vergl. auch Tangl u. Weiser ebenda 72, 367 (1898).Google Scholar
  29. 2).
    Vergl. AA Glikin, Unters. zur Methode d. Fettbest. in tier. Materialien, Pflügers Archiv 95, 107 (1903). Frentzel u. Seheurer, Verbrennungswärme u. physiol. Nutzwert der Nährstoffe. Archiv f. Anatomie u. Physiol., Abteil. f. Physiol. 1901, S. 284. — F. Tangl u. Koloman Farkas, Energetik der Ontogenese, Pflügers Archiv 104, 172.Google Scholar
  30. 3).
  31. 4).
    Pflügers Archiv 108, 481 (1905).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1911

Authors and Affiliations

  • Emil Baur
    • 1
  • Hermann Barschall
    • 1
  1. 1.Kaiserlichen GesundheitsamteDeutschland

Personalised recommendations