Advertisement

Einleitung

  • E. von Cyon

Zusammenfassung

Das Studium der Gefäßdrüsen — Thyreoidea, Nebenniere, Hypophyse — und ihrer aktiven Produkte nimmt zurzeit eine der ersten Stellen, wenn nicht die erste, unter den Untersuchungen der Physiologen ein. Seit etwa 20 Jahren bilden diese Organe, die man bisher fast als experimentell unzugänglich betrachtet hatte, das Objekt verschiedenartigster, chemischer wie pathologischer, experimenteller Studien. Die Veranlassung dazu gaben die zahlreichen klinischen Beobachtungen über die Krankheiten der Gefäßdrüsen und die mit ihnen verbundenen schweren Störungen des gesamten Organismus. Die von verschiedenen Klinikern ganz ausgezeichnet beschriebene Symptomatologie dieser Erkrankungen hat zwar keine Aufklärung über die Bedeutung gebracht, welche den Gefäßdrüsen dabei zukommt, zeigte aber wenigstens den Weg, welchen die experimentelle Forschung zur Lösung der Probleme zunächst einzuschlagen hatte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1910

Authors and Affiliations

  • E. von Cyon

There are no affiliations available

Personalised recommendations