Advertisement

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • R. C. Benson

Zusammenfassung

Die Menstruation ist eine Blutung aus dem Uterus, die bei der Frau während des zeugungsfähigen Alters im Abstand von 24 bis 32 Tagen auftritt. Unter Steuerung durch hypophysäre Gonadotropine bewirken Östrogen und Progesteron die Blutung, aber auch Schilddrüsenhormone und die Adrenokortikosteroide beeinflussen die Menstruation.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur: Kapitel 12. Gynäkologie und Geburtshilfe

  1. Arnold, O. H. F.: Herz- und Kreislaufstörungen in der Schwangerschaft. In: Handb. inn.. Med. Bd. IV/4. Berlin—Göttingen—Heidelberg: Springer 1960.Google Scholar
  2. Bachmeyer, H., Stoll, P.: Blutungen im Wochenbett, Dmw 85, 1798 (1960).CrossRefGoogle Scholar
  3. Berg, D.: Schwangerschaftsberatung und Perinatologie. Stuttgart: Thieme 1972.Google Scholar
  4. Bet-Rendorf, E.: Die Ovulation, Physiologie und medikamentöse Auslösung. Arch. Gynäk. 202, 132 (1965).CrossRefGoogle Scholar
  5. Bickenbach, W., Döring, G. K.: Die Sterilität der Frau. Stuttgart: Thieme 1965.Google Scholar
  6. Bohnstedt, R. M.: Veränderungen der Haut in der Schwangerschaft. In: Dermatologie und Venerologie Bd. Iii/2. Hrsg.: Gotton, H., Schönfeld, A. W. Stuttgart: Thieme 1959.Google Scholar
  7. Boschmann, H. W.: Gynäkologische Zytodiagnostik für Klinik und Praxis. Berlin: de Gruyter 1972.Google Scholar
  8. Brey, J.: Zum Problem der Nachgeburtsblutung. Z. ärztl. Fortbildung 54, 402 (1960).Google Scholar
  9. Brocher, J. E. W.: Die Wirbelsäulenleiden und ihre Differentialdiagnose. Stuttgart: Thieme 1970.Google Scholar
  10. Burghardt, E.: Histologische Frühdiagnose des Cervixkrebses, Lehrbuch und Atlas. Stuttgart: Thieme 1972.Google Scholar
  11. Friedberg, V., Schäfer, M.: Regelwidrigkeiten des mütterlichen Organismus in der Schwangerschaft. In: Lehrbuch der Geburtshilfe. Hrsg.: Martius, G. Stuttgart: Thieme 1971.Google Scholar
  12. Goecke, C.: Kleine Gynäkologie. München: Urban & Schwarzenberg 1972.Google Scholar
  13. Graeff, H., Jung, W., Stoll, P.: Herzleiden und Schwangerschaft. Med. Welt 45, (1963)Google Scholar
  14. Göltner, E.: Blutvolumen und Hämoglobin in der Schwangerschaft. Gynäcologia 155, 203 (1963).Google Scholar
  15. Haid, F., Fischer-Raid, H.: Venen-Fibel. Stuttgart: Thieme 1967.Google Scholar
  16. Hartl, H.: Die funktionelle Harninkontinenz der Frau. Stuttgart: Enke 1953.Google Scholar
  17. Heller, L.: Notfälle in Gynäkologie und Geburtshilfe. Stuttgart: Thieme 1969.Google Scholar
  18. Hinselmann, M., Kubli, F.: Rhesussensibilisierung und Morbus haemolyticus fetalis. Der Gynäkologe 2, 66 (1968).Google Scholar
  19. Huber, H., Hörmann, G.: Zur Klinik der Blasenmole. Geburtsh. u. Frauenheilk. 14, 691 (1954).Google Scholar
  20. Huber, H., Hörmann, G.: Über das Chorionepithelioma malignum. Z. Krebsforschung 58, 285 (1952).CrossRefGoogle Scholar
  21. Hüter, K. A.: Latenter und manifester Diabetes mellitus (Neonatologie). Der Gynäkologe 1, 60 (1968).Google Scholar
  22. Jung, H., Klöcx, F. K.: Zur Prognose und Therapie der drohenden Fehlgeburt und die Ergebnisse nach erhaltender Schwangerschaft. Geburtsh. u. Frauenheilk. 27, 461 (1967).Google Scholar
  23. Kaiser, R.: Die hormonale Behandlung von Zyklusstörungen. Stuttgart: Thieme 1962.Google Scholar
  24. Käser, O., Friedberg, V., Ober, K. G., Thom Sen, K., Zander, J.: Gynäkologie und Geburtshilfe. Stuttgart: Thieme 1969–72.Google Scholar
  25. Kepp, R., Staemmler, H. J.: Lehrbuch der Gynäkologie (begründet von Martius, H.). Stuttgart: Thieme 1970.Google Scholar
  26. Kern, G.: Gynäkologie. Stuttgart: Thieme 1973.Google Scholar
  27. Knörr, K., Beller, F. K., Lauritzen, CH.: Lehr buch der Gynäkologie, Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1972.CrossRefGoogle Scholar
  28. Kühne, D., Dässler, C. G.: Leitfaden der gynäkologischen Endokrinologie. Leipzig: Thieme 1972.Google Scholar
  29. Kyank, H., Gülzow, M. (Hrsg): Erkrankungen während der Schwangerschaft. Leipzig: Thieme 1972.Google Scholar
  30. Langreder, W.: Das Parametrium. Leipzig: Thieme 1955.Google Scholar
  31. Langreder, W.: Gynäkologische Urologie. Stuttgart: Thieme 1961.Google Scholar
  32. Martius, H.: Die Kreuzschmerzen der Frau. Stuttgart: Thieme 1953.Google Scholar
  33. Müller, C.: Die medizinischen Indikationen zur Schwangerschaftsunterbechung. In: Gynäkologie und Geburtshilfe Bd. I. Hrsg.: Käser, O., Friedberg, V., Ober, K. G., Thomsen, K., Zander, J. Stuttgart: Thieme 1969.Google Scholar
  34. Naujoks, H.: Vermeidbare und unvermeidbare Abortursachen. Therapiewoche 29, 875 (1966).Google Scholar
  35. Nijs, P.: Psychosomatische Aspekte der oralen Antikonzeption. Stuttgart: Enke 1972.Google Scholar
  36. Orro, H., Orro, H. M.: Stillfibel. Leipzig: Thieme 1972.Google Scholar
  37. Pauli, H.: Krebsvorsorge bei der Frau, eine sozialmedizinische Untersuchung. Heidelberg: Hüthig 1972.Google Scholar
  38. Pfleiderer, A.: Die Appendizitis während der Gravidität. Dmw 87, 2072 (1962).CrossRefGoogle Scholar
  39. Pschyrembel, W.: Praktische Beburtshilfe. Berlin: de Gruyter 1973.Google Scholar
  40. Rippmann, E. T.: Eph-Geotose. Berlin: de Gruyter 1972.Google Scholar
  41. Sigg, K.: Prophylaxe und Therapie des varikösen Symptomenkomplxes in und außerhalb der Schwangerschaft. In: Gynäkologie und Geburtshilfe. Hrsg.: Käser, O., Friedberg, V., Ober, K. G., Thomsen, K., Zander, J. Stuttgart: Thieme 1969.Google Scholar
  42. Tosetri, K., Krause, W.: Der intrauterine Patient, praenatale Gefahrenzustände. Darmstadt: Steinkopff 1972.Google Scholar
  43. Zander, J., Holzmann, K.: Störungen des menstruellen Zyklus und ihre Behandlung. In: Gynäkologie und Geburtshilfe Bd. I. Hrsg.: Käser, O., Friedberg, V., Ober, K. G., Thomsen, K., Zander, J. Stuttgart: Thieme 1969.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • R. C. Benson

There are no affiliations available

Personalised recommendations