Advertisement

Zusammenfassung

Die klinische und die röntgenlogische Diagnose von Hüftgelenksluxationen macht im allgemeinen keine Schwierigkeiten, wenn es sich um typische Luxationen nach dorsal oder ventral, kranial- oder caudalwärts handelt. Schwieriger zu erkennen und zu deuten sind jedoch — oft auch röntgenologisch ! — die Begleitverletzungen der Hüftgelenkspfanne und des Hüftkopfes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • W. Faubel
    • 1
  1. 1.BG.-UnfallkrankenhausHamburgDeutschland

Personalised recommendations