Advertisement

Pathologie des Wachstums und der Entwicklung

  • E. Glanzmann

Zusammenfassung

Zur Feststellung des Wachstums- und Entwicklungszustandes bedienen wir uns der Inspektion, mit Vorteil festgehalten durch die wissenschaftliche Photographie, zur Erfassung der äußeren Erscheinungsform oder des Habitus, der Waage zur Ermittlung des Körpergewichts und der Schubleere bzw. des Meßbandes oder Maßstabes zur Feststellung des Längenwachstums. Diese Maße vergleichen wir mit den aus einer großen Zahl von Messungen aufgestellten Durchschnittsmaßen. Doch müssen wir uns immer bewußt sein, daß die individuellen Variationen groß sind und nur erhebliche Abweichungen von den Durchschnittswerten etwas besagen. Wichtig ist der Vergleich der festgestellten Körperlänge mit dem zugehörigen Gewicht, dem sog. Sollgewicht. Untergewichtigkeit ist im Wachstumsalter eine recht häufige Erscheinung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Aschner u. Engelmann: Konstitutionspathologie in der Orthopädie. Berlin: Julius Springer 1928.Google Scholar
  2. Bauer, J.: Konstitutionelle Disposition zu inneren Krankheiten, 3. Aufl. Berlin: Julius Springer 1924.Google Scholar
  3. Brock, J.: Biologische Daten für den Kinderarzt. Berlin: Julius Springer 1932, 1934, 1939.Google Scholar
  4. Doxiades u. Portius: Z. menschl. Vererbgslehre 21, 384 (1937).Google Scholar
  5. Freudenberg: Lehrbuch der Kinderheilkunde, herausgeg. von Degkwitz, Rominger u. a., 1. Aufl. Berlin: Julius Springer 1933.Google Scholar
  6. Friedenthal: Allgemeine und spezielle Physiologie des Menschenwachstums. Berlin: Julius Springer 1914.Google Scholar
  7. Geyer: Zur Ätiologie der mongoloiden Idiotie. Leipzig: Georg Thieme 1939.Google Scholar
  8. Husler: Multiple Abartungen. In Handbuch der Kinderheilkunde, herausgeg. von M. v. PFAIINDLER und A. SCHLOSSMANN, 4. Aufl., Bd. 1. Berlin: F. C. W. Vogel 1931.Google Scholar
  9. Nobel, Kornfeld u. Wagner: Innere Sekretion und Konstitution im Kindesalter. Wien: Wilhelm Maudrig 1937.Google Scholar
  10. Pfaiindler, M.: Konstitution und Konstitutionsanomalien. In Handbuch der Kinderheilkunde, 4. Aufl., Bd. 1.Google Scholar
  11. Siegert: Erg. inn. Med. 6 (1910). — STRATZ: Der Körper des Kindes, 9. Aufl. 1922.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1944

Authors and Affiliations

  • E. Glanzmann
    • 1
  1. 1.BernDeutschland

Personalised recommendations