Advertisement

Zusammenfassung

Die Ergiebigkeit der Niederschläge eines Gebietes hängt zunächst ursächlich mit seiner geographischen Lage zusammen. Vorarlberg erhält den Feuchtigkeitsnachschub vorwiegend durch Westwinde vorn Atlantischen Ozean. Die ans dieser Richtung heranziehenden Wolken werden von den hohen Gebirgszügen des Landes gestaut und zum Aufstieg gezwungen, wodurch Abkühlung eintritt. die den Regen oder Schneefall auslöst. Dieser ist im allgemeinen auf der Westseite der Berge am ausgiebigsten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1949

Authors and Affiliations

  • Alois Kieser
    • 1
  1. 1.BregenzÖsterreich

Personalised recommendations